gallienus-special

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Mo 17.09.18 11:00

Das M&M Stück ist aber nicht stempelgleich. :wink:
Eric
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon Mithras » Mi 19.09.18 08:05

gallienvs hat geschrieben:Das M&M Stück ist aber nicht stempelgleich. :wink:
Eric

Gott sei Dank, so ist der knappe Schrötling in dem Fall weniger ärgerlich. :wink: :mrgreen:
Zeigst du noch die Rückseite von deinem Sesterz Eric?

Sonnige Grüße
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Mi 19.09.18 12:59

Bitteschön. :) Das fehlende Revers zu dem stempelgleichen Avers.
gruß eric
Dateianhänge
6.JPG
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon Mithras » Fr 21.09.18 08:10

Danke.
Gibt es eigentlich Erfahrungswerte, wieviele Prägungen so ein Stempel im Schnitt aushielt?

Sonnige Grüße
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: gallienus-special

Beitragvon richard55-47 » Sa 29.09.18 19:08

10.000?
Ein liebenswürdiger Portugal-Germane, Spezialist für Gallienus, hat mir einen Tipp gegeben und ich habe ersteigert. Ich wette er hat ein gleiches und obendrein besseres Exemplar, sonst hätte er selber zugeschlagen.
Antoninian des Gallienus
GALLIENUS AUG/IOVI PROPUGNAT, i. F. l.: XI

Herzlichen Dank an die Algarve.
Dateianhänge
751 Gallienus.jpg
751.JPG
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Sa 27.10.18 17:46

nach der numismata in berlin, ist vor der numismata in frankfurt, also bin ich gleich mal in D geblieben um die ökobilanz ein bisschen zu schonen! :wink:
berlin war mal wieder klasse für mich, ich konnte ein lot von gallieni durchsuchen, und hab´doch glatt ein dutzend stücke gefunden die ich entweder noch nicht hatte, oder entscheidend verbessern konnte!
und das allerbeste: mal wieder ein stück das vollkommen unbekannt ist! :)
diesmal aus Cyzicus, mit der nun zum ersten mal belegten rückseite PAX AVG
grüsse
frank
p.s.die miesen fotos bitte ich zu entschuldigen, besser hab´ich sie mit dem tablet nicht hinbekommen!
Dateianhänge
gallienus pax cysicus.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon kijach » Do 01.11.18 17:08

Eigentlich haben ich mit Gallienus nicht viel am Hut aber da ich weiß dass Linksbüsten recht selten ist hätte ich mich gefreut einen zu finden in einer Wühlkiste für kleines Geld.
Mich würde jetzt die Seltenheit bei Göbl interessieren ob ich da nur was seltenes oder was äußerst seltenes gefischt habe :mrgreen:
Rückseite ist Uberitas

Dank ich voraus
Dateianhänge
20181101_160409-409x372.jpg
20181101_160356-409x386.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 102/120
Neuester Kopf: Pertinax & Paulina
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Do 01.11.18 23:04

Göbl 583 b, er kannte 1 exemplar! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon kijach » Fr 02.11.18 00:44

Hallo Frank

Vielen Dank dafür :)
Falls du Interesse an dem Stück hast darfst du mir gerne eine Nachricht schreiben sonst landet es bei ebay bald
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 102/120
Neuester Kopf: Pertinax & Paulina
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: gallienus-special

Beitragvon Numis-Sven » So 04.11.18 20:12

Liebe Gallienus-Sammler,

dies ist meine neuste Erwerbung von meiner ersten Numismata. Neben der Erhaltung des Averses gefällt mir besonders das Gorgoneion auf dem Schild und das leicht angedeutete Gorgoneion auf dem Brustpanzer.
Was bei mir allerdings noch Fragen aufwirft ist der Stab, den Gallienus geschultert trägt. Eine ähnliche Darstellung habe ich schon bei Postumus Aurei der Schulte-Gruppe IV. gesehen. Ich gehe daher davon aus, dass es keinen misslungenen Speer, wie es der RIC angibt, darstellt, sondern bewusst einen Stab zeigen soll. Hat Göbl sich in seiner Arbeit zu diesem Gegenstand geäußert? Gibt es weitere wissenschaftliche Erkenntnisse zu dem Stab, bzw. den Abbildungen des Stabes auf Münzen?

Um meine Beschreibung zu vervollständigen benötige ich noch das Göbl-Zitat (am besten mit Seltenheitsangabe).

Gallienus (206)
250-251 n.Chr. als Augustus
Antoninian, vz/ss-, 3,85g, 25mm
Av: GALLIENVS P F AVG Kürassierte Büste mit Strahlenkrone n.l., in der Rechten ein Stab, in der Linken Schild mit Gorgoneion
Rv: GERMANICVS MAX V Tropaion zwischen zwei Gefangenen
Rom 258-259

RIC 18, Zschucke 60

Liebe Grüße
Sven
Dateianhänge
IMG_8524.jpg
IMG_8523.jpg
________________________________________________________________________________________________________________________________
Collegium Josephinum: Numismatik-AG: https://user.cojobo.org/~p.niesemann/index.htm
Benutzeravatar
Numis-Sven
 
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: gallienus-special

Beitragvon Pinneberg » So 04.11.18 20:24

Ein klasse Stück, besonders das Potrait gefällt mir. Glückwunsch!
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: gallienus-special

Beitragvon richard55-47 » Mo 05.11.18 10:05

Göbl 872m (49 Exemplare)
Göbl schreibt in Kurzform "lCv1RLzvabSchda"
Linksbüste, von vorne gesehen, cuirassiert, eine Schleife frei hängend
in der rechten Hand eine Lanze, deren Spitze nach unten weist. Der Schild ist von außen zu sehen.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: gallienus-special

Beitragvon mike h » Mo 05.11.18 10:11

Tolle Büste,

gefällt mir sehr gut.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: gallienus-special

Beitragvon richard55-47 » Mo 05.11.18 10:21

Ich habe vergessen, mein Exemplar zu zeigen. Hier ist es:
Dateianhänge
515 Gallienus.jpg
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: gallienus-special

Beitragvon Numis-Sven » Mo 05.11.18 22:06

Danke für die Glückwünsche und das Zitat. Dass das Stück nicht selten ist habe ich mir schon gedacht , ich bin aber sehr froh, das fast noch glänzende Stück mein eigen nennen zu dürfen.
An einen nach unten gerichteten Speer habe ich garnicht gedacht, scheint aber zu stimmen.

Viele Grüße
Sven
________________________________________________________________________________________________________________________________
Collegium Josephinum: Numismatik-AG: https://user.cojobo.org/~p.niesemann/index.htm
Benutzeravatar
Numis-Sven
 
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: gallienus-special - Seite 238