gallienus-special

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Di 09.11.10 18:15

Logisch, hast ' natürlich recht.
Habe wiedermal das L für Linksbüste nicht bedacht.
grvß gallienus
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Fr 12.11.10 18:44

nachdem ich die meiste zeit auf der numismata mit schwätzen (und rauchen) verbracht habe,( und währenddessen forumskollege gallienus alle seltenen gallieni abgeräumt hatte :wink:), bin ich dann doch noch mit dem nachfolgenden gallienus fündig geworden.
mit bei Göbl 11 bekannten exemplaren gar nicht so häufig, und tatsächlich mein erster mit dieser büstenvariante aus rom. (und das obwohl ich aus rom schon 170 verschiedene exemplare habe).
dazu ist das porträt auch noch klasse, und so fand ich den preis gerade noch akzeptabel. :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus fortuna redux4.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon Pscipio » Fr 12.11.10 19:03

Wirklich klasse! Und das sag ich über die späten Antoniniane von Gallienus aus Rom nicht allzu oft :)
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Fr 12.11.10 19:44

na, dann kannst du's gleich nochmal sagen! :)
das nachfolgende stück hat ein ebenso gutes porträt, und ausserdem den vorteil, das Göbl kein einziges davon kannte! (übrigens auch keins mit einer anderen büste!)
witzig auch die rv-darstellung: eindeutig virtus,nicht mars!
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus marti pacifero5.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon curtislclay » Fr 12.11.10 20:13

Wieso eindeutig Virtus? Eine freigelegte r. Brust springt mir nicht ins Auge....
Zuletzt geändert von curtislclay am Fr 12.11.10 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Fr 12.11.10 20:35

8O nicht? was soll denn dieses runde etwas was aus dem umhang lugt sonst so sein? :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon kc » Fr 12.11.10 21:07

Hammergeiles Portrait des Gallienus!!! Gratuliere!

Ich frage mich nur, wie du dir merken kannst, welche Büstenvarianten dir noch fehlen. Selbst wenn du eine Liste angefertigt hast, stelle ich es mir kompliziert vor, jede Münze danach abzuarbeiten.

Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: gallienus-special

Beitragvon emieg1 » Fr 12.11.10 21:10

vor allem auf einer MB, wo man ja nicht mal eben in der Fachliteratur rumwuseln kann. Bewundernswert!
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: gallienus-special

Beitragvon Pscipio » Fr 12.11.10 21:19

@Frank: das sag ich jetzt ungern, aber das zweite Porträt finde ich vom Stil her wieder grässlich :)
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: gallienus-special

Beitragvon Peter43 » Fr 12.11.10 21:31

Das Problem mit der fraglichen Virtus besteht darin, daß das Gewand nicht virtusähnlich ist. Das sollte nämlich von der li Schulter schräg zur re Flanke laufen und dabei die re Brust entblößen, wie wir es von den Amazonen kennen. Hier ist es aber völlig symmetrisch und oben geschlossen. Die re Brust ist nicht richtig entblößt, sondern würde hier nur neckisch hervorgucken, zudem an einer anatomisch falschen Stelle.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
Virtus.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Fr 12.11.10 21:48

beachcomber hat geschrieben:nachdem ich die meiste zeit auf der numismata mit schwätzen (und rauchen) verbracht habe,( und währenddessen forumskollege gallienus alle seltenen gallieni abgeräumt hatte :wink:), bin ich dann doch noch mit dem nachfolgenden gallienus fündig geworden.
mit bei Göbl 11 bekannten exemplaren gar nicht so häufig, und tatsächlich mein erster mit dieser büstenvariante aus rom. (und das obwohl ich aus rom schon 170 verschiedene exemplare habe).
dazu ist das porträt auch noch klasse, und so fand ich den preis gerade noch akzeptabel. :)
grüsse
frank


Hi Frank,
dein 586l ist ein klasse Stück, und den Preis finde ich auch ok.
Alles außer B1- und Cv2-Büsten sind doch schon Raritäten die man erstmal finden muß.
grvß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Sa 13.11.10 01:36

Pscipio hat geschrieben:@Frank: das sag ich jetzt ungern, aber das zweite Porträt finde ich vom Stil her wieder grässlich :)

also dass das erste porträt noch mal 'ne klasse besser ist - d'accord. aber dass das andere 'grässlich' sein soll? da kenn' ich aber viele viel grässlichere :wink:
grüsse
frank
p.s wie ich das auf 'ner börse mache? ganz einfach: in meinem tollen smartfone hab' ich die sammlung gespeichert - da muss ich dann im zweifel nachschauen! :mrgreen:
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » So 05.12.10 11:30

Moin,Moin

wollte diesen schönen Thread mal wieder aktivieren.
Mein Nikolaus kam vorgestern als Briefträger verkleidet mit einem tollen Gallienus im Sack.

Av: GALLIENVS AVG
Rv: MARTI PACIFE
Göbl 1034e 2 Ex.
Gewicht 2,3 g
3. Emission Mailand

Sind aus anderen Münzstätten bzw. Emissionen Sonderbüsten in Form von Linksbüsten, üppigen Drappierungen, Rückansichten mit Speer u. Schild usw. absolute Seltenheiten, so ist es bei der 3.Emission aus Mailand, die aus ca.20 verschiedene Reverstypen plus Legendenvarianten besteht, die Allerweltsbüste - nackte Büste nach rechts-.
Göbl kennt nur eine Ausnahme,nämlich einen VIRTVSAVG-Typ mit Herkulesrevers.
Die Exemplare dieser Emmission stechen ansonsten durch überdurchschnittlich viele Linksbüsten und Sonderformen hervor, die trotzdem alle bis auf wenige Ausnahmen sehr selten sind.
Vielleicht hat von Euch noch jemand ein 3.Emissionsbeispiel??

grvß gallienvs
Dateianhänge
martipacife 005.JPG
martipacife 011.JPG
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » So 05.12.10 17:12

glückwunsch, hast 'nen netten nikolaus! :wink:
tja, beinahe hätte ich gerade eine sehr seltene variante (lB2, kennt Göbl noch nicht mal für diesen speziellen teil der 3.emission) geschossen.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEDWX:IT
doch trotz meines schon pervers hohen gebotes, bin ich leider überboten worden! :(
aus der von dir angesprochenen 3. emission habe ich reichlich, meist allerdings in traurigem zustand. im anhang mal 2 bessere.:)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus marti pacifero3.jpg
gallienus pax augusti.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon Homer J. Simpson » So 05.12.10 18:02

Die hatte ich auch gesehen. Von mir stammt das Gebot knapp über 50 Euro. Da hast Du aber jemanden bluten lassen!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: gallienus-special - Seite 25