gallienus-special

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Mo 24.01.11 19:32

gleich 2 nette gallieni gab's heute mit der post! :)
das linksporträt aus köln stammt erstaunlicherweise aus der letzten Gemini-auktion,(wo ich normalerweise nie zum zuge komme :wink: ) und wurde von H.J.Berk als vz eingestuft! (soviel zu der ewigen streitfrage :wink: )
aufgrund der prägeschwächen könnte man da ja anderer meinung sein, aber ich bin ja schon froh mal eine seltenere kölner prägung zu erwischen, wo av- und rv-stempel gleich gut sind! :)
das IMP CES auf dem sockel ist im übrigen kein schreibfehler, sondern bedeutet 'IMPERATOR CUM EXERCITU SUO', der kaiser mit seinem heer, und wird wohl auf die weihung einer iupiterstatue geprägt worden sein.
die concordia aus viminacium ist mit der voll ausgeschriebenen legende CONCORDIAE MILITUM sehr viel seltener als die abgekürzte CONCOR MIL.
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus iovi victori4.jpg
gallienus concordiae militum.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Di 25.01.11 08:52

Glückwunsch Frank! :)
2 schöne Stücke , die mir in diesen Varianten auch noch fehlen.
Ich hatte bei Gemini leider auch noch kein Erfolg. :wink:
Warte aber auch ungedultig auf meinen Postboten.
Gruss gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon kalle123 » Di 25.01.11 10:48

Virtus, die Gottheit der Tugenden.
Hallo,
ich hoffe, ich stelle nicht wieder aus Versehen einen Claudius II. ein.
Diese Münze stammt aus einen Lot ungereinigter. Silberne Beschichtung teils vorhanden. Gerade eben fertig gereinigt (ohne Säure).
Mit freundlichen Gruß

Karl
Dateianhänge
ga2.JPG
ga1.JPG
kalle123
 
Registriert: Mo 04.12.06 15:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Re: gallienus-special

Beitragvon Peter43 » Di 25.01.11 11:01

Noch einmal zurück zum Gallienus. Siehe dazu den Artikel "Die mobilen Reserven des Gallienus" viewtopic.php?f=6&t=6900&start=600

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Di 25.01.11 16:10

@kalle123
schönes Stück aus Mailand Göbl 1149h 18 Exemplare

@Peter43
Vielen Dank Peter43 für den Querverweis.
Ist doch immer wieder nett und spannend die geschichtlichen Zusammenhänge aufzuzeigen und mal wieder nachzulesen.

" Der Kaiser und sein Herr" oder auch " Der Kaiser und seine Nachfolger" :D

Das so illustre Namen wie Claudius II Gothicus, Aurelianus, Probus und Carus ,erstens aus der Offiziersschmiede dieser " schnellen Eingreiftruppe " stammen,bzw nach Aureolus auch deren Kommandeure waren,zeigt was für ein Potential in Gallienus Kavalleriecorps lag.
grvß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Di 25.01.11 19:41

es geht schlag auf schlag, heute kamen schon wieder 2 gallieni an! :)
linksporträts sind aus köln zwar nichr besonders selten, mit diesem rv allerdings schon! und auch das stück aus rom mit dem übermächtigen iupiter neben dem kleinen kaiser (ein zitat eines traian denars) ist nicht gerade häufig.
interessanterweise wurden diese beiden revers auch von postumus geprägt.
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus restit galliar3.jpg
gallienus iovi conservatori5.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon kc » Di 25.01.11 20:00

Die kölner Gallieni sehen immer sehr fesch aus. Schöne Münzen.

Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Di 25.01.11 20:36

Hi Frank,
einen klasse Kölner!
Aber wie so oft bei den Stücken vom Rhein ,ist nur eine Seite der Hammer.
Hätte hier, um ein perfektes Stück zu zaubern, das passende Revers in ähnlicher Erhaltung wie dein Avers.Allerdings von einem 879d. :wink:
grvß gallienvs
Dateianhänge
879d.JPG
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Di 25.01.11 21:01

sollen wir sägen? :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon areich » Di 25.01.11 21:20

Genau das habe ich bei der Frankfurter Numismata gesehen, zwei Hälften geschickt zusammengeklebt, dort war es aber ein bronzener Spätrömer.
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Mi 26.01.11 16:55

was hält die gallia da eigentlich in der hand?
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Mi 26.01.11 17:14

Sollte ein Füllhorn sein ( der Bogen des Horns zeigt richtung Gallienus )

Die Kopfbedeckung der Gallia erinnert mich aber mehr an eine Östliche Personifikation :)
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Re: gallienus-special

Beitragvon Peter43 » Mi 26.01.11 17:15

Cohen schreibt, es sei ein Cornucopiae (une corne d'abondance).

Die Kopfbedeckung sieht aus, wie der goldene Hut von Schifferstadt.

Jochen
Dateianhänge
Goldener Hut von Schifferstadt.jpg
Zuletzt geändert von Peter43 am Mi 26.01.11 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Mi 26.01.11 17:17

Sehe ich genauso.
Im "Sear" steht ".......raising turreted figure ...holding cornucopiae"
grvß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Mi 26.01.11 17:20

hatte ich vermutet, konnte ich mir aber nicht wirklich vorstellen. normalerweise haben die provinzen doch immer ein für sie typisches symbol.
fragt sich nur, ob der inhalt dieses füllhorns für die provinz bestimmt war, oder für den kaiser. :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: gallienus-special - Seite 34