gallienus-special

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » So 10.04.11 20:15

beachcomber hat geschrieben:na herzlichen glückwunsch, gallienus! :)
diese variante, lB1P2, kannte er noch für die 4.emission (dein exemplar ist ja aus der 5.), und lässt sie wieder in der 7. auftauchen. die wahrscheinlichkeit ist demnach ziemlich hoch, dass auch in der 5.und 6. sporadisch diese variante existieren sollte.
grüsse
frank

Wenn man sich mal überlegt, oder besser hochrechnet, welche Büstenvarianten Göbl für eine Emission aufführt,
die bis jetzt aber noch nicht aufgetaucht sind,dann wäre der Göblsche Tafelband um etliche Seiten zu erweitern.
Allein in meiner bescheidenen Sammlung befinden sich mittlerweile allein für Mailand 5 Büstenvarianten,
bezogen auf alle 8 Emissionen,die im Göbl zwar tabellarisch erfasst,aber mit keinem Exemplar
belegt sind.
Hier liegt, wie ich finde, u.a.der ganz besondere Reiz der Gallieni und des Göblschen Systems. :wink:
gruß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon ischbierra » Do 21.04.11 11:09

Na, hier war ja auch ein paar Tage Ebbe.
Dann erlaube ich mir mal, einen Neuzugang vorzustellen. Er kann natürlich nicht mit all den schönen schon gezeigten Rückseiten konkurrieren, dafür hat er ein nettes Portrait:
AV: IMP GALLIENVS P AVG
RV: SPES PVBLICA
Antoninian, Mailand, 2,46 gr. RIC 403
Vielleicht hat ja jemand noch ein Göbl-Zitat für mich.
Gruß ischbierra
Dateianhänge
RIC 403 (1).JPG
RIC 403 (2).JPG
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Do 21.04.11 17:13

Sehr schönes Stück ischbierra!
Dein Exemplar ist Göbl 827q und ist eindeutig aus Viminacium.Göbl kennt 32 Exemplare.
Wie schön mehrfach erwähnt ist der RIC für Gallienus nett gesagt " eher untauglich".
Es gibt zwar auch in Mediolanum bei der Averslegende ein einzelnes "P" statt "PF",aber meistens kann man, in Verbindung mit dem Portrait, die Stücke nach Viminacium stecken.
grvß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Do 21.04.11 20:01

zurück aus wien habe ich nun begonnen meine gallieni zu sortieren und fotografieren. die numismata in wien hat glücklicherweise noch platz für amateur-händler, sodass mir doch einige seltenere und günstige exemplare in die hände fielen, wie man im folgenden sehen kann. :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus victoria avg9.jpg
gallienus providen5.jpg
gallienus pmtrpviicos6.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Do 21.04.11 21:10

Klasse Stücke Frank,Glückwunsch! :)
3 echte Schnäppchen.Da war dir Fortuna ja echt wohlgesonnen.Bin gespannt was du uns noch zeigst.

Bei der 1445z sind wir jetzt schon bei 4 Exemplaren :wink: -siehe unten- sieht stempelgleich aus,oder?
gruß gallienvs
Dateianhänge
heinz.JPG
heinz.JPG (33.14 KiB) 323-mal betrachtet
gallbibaa%20022[1].JPG
gallbibaa%20022[1].JPG (32.28 KiB) 323-mal betrachtet
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Do 21.04.11 21:49

bingo! das sehe ich auch so! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon ischbierra » Do 21.04.11 22:03

Hallo gallienus,
Vielen Dank für Deine Info.
Gruß ischbierra
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Mi 27.04.11 20:29

Hier ein Neuzugang der besonderen Art.
Ein seltener Antoninian aus der Zooserie.
Münzstättensignatur ist leider nicht eindeutig erkennbar.Nehme aber mal das Meistvorkommende dieser Rückseite"Z" mit 3 bekannten Exemplaren an.
Mein Stück wäre dann Göbl 735k var. mit 0 Exemplaren belegt.
GALLIENVS AVG
APOLLINICONSAVG
Das" Besondere " zeigt sich hier durch des Fehlen jeglicher Bandschleifen-auch nicht rudimentär vorhanden-. Das Zipfelchen im Nacken gehört eindeutig zum Paludamentum bzw. Drapierung.
Göbl kennt zwar in seinem Tafelband unter "Technica" Büsten mit nur einem Band, aber ohne nicht.
grvß gallienvs
Dateianhänge
vcoinsapril11.JPG
vcoinsapril11re.JPG
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon Submuntorium » Mi 27.04.11 22:44

Keine Frage,ein wunderschöner Antoninian und das auf beiden Seiten! Aber bist du dir mit den Bandschleifen sicher? Ich meine im rechten Feld zwei Pünktchen zu erkennen,die wie die Enden von Schleifen aussehen.(bin natürlich absoluter Bandschleifenlaie ;) )
viele grüße,
Submuntorium
Benutzeravatar
Submuntorium
 
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: gallienus-special

Beitragvon Pscipio » Mi 27.04.11 22:45

Das Tafelstück von Göbl 735 k ist vom gleichen Aversstempel wie dein Exemplar und da glaube ich die Bändel noch zu erkennen. Also nur ein verstopfter Stempel. Trotzdem eine hübsche und seltene Münze!

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Do 28.04.11 06:21

Danke für euer Feedback.
Ich denke pscipio hat wohl doch recht.Habe mir das Vergleichsstücke im Tafelband nochmals angeschaut, und meine auch, wenn gleich schwach eine bandschleife bei Göbls Stück zuerkennen.
Die verstopften Stempel können einem eben doch ein Strich durch ein " Unikat" machen.
gruß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Do 28.04.11 15:42

mein neid ist dir sicher! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Do 28.04.11 19:39

Verstehe das als neidvollen Glückwunsch deinerseits. :D :wink:
Wie du weißt geht es mir mit deinen Exemplaren ja genauso.
gruß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon Submuntorium » Do 28.04.11 22:00

Warum legt ihr eure Sammlungen nicht einfach zusammen und sammelt gemeinsam daran weiter? ;D Dann hätte jeder seine Freude daran :D
viele grüße,
Submuntorium
Benutzeravatar
Submuntorium
 
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: gallienus-special

Beitragvon Numis-Student » Do 28.04.11 22:09

Ich hatte daran gedacht, dass die beiden ihre Sammlungen einfach tauschen ;-)
MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: gallienus-special - Seite 44