gallienus-special

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: gallienus-special

Beitragvon richard55-47 » Di 10.05.11 19:57

Heute kamen zwei Gallieni an:
AE Antoniane

GALLIENUS AUG
ABUDANTIA AUG; Abudantia steht n. r., schüttet Geld aus Füllhorn
2,88 gr., Dm 19,36
RIC 157K? Kampmann 90.35, Göbl??

(GALL)IEMUS AUG
UBERITAS AUG, Є im Feld, Uberitas st. n. l., hält Geldbörse und Füllhorn
RIC 287? Kampmann 90.35
Göbl 583a? RIC 585v? Goebl 287v?

Ein grober Verschnitzer des Stempelschneiders, hat sonst keiner gesehen. Uberitas hat mich mit Porto 8,50 € gekostet.
Dateianhänge
297 Gallienus.JPG
296 Gallienus.JPG
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Di 10.05.11 20:25

Deine Abundantia ist Göbl 574a und mit 400 Exemplaren wie du dir sicher denken kannst keine echte Seltenheit. :wink:
Bei der Uberitas liegst du mit 583a richtig.
Das das "M" und "N" sich bei Gallienus ähneln kommt sehr oft vor.
Sobald der Mittelstrich des N nicht schräg fällt, sondern parallel zu den beiden Äusseren entsteht der Eindruck eines M's ,oder der römischen Ziffer III.
gruß gallienvs.
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon richard55-47 » Di 10.05.11 21:00

Danke für die Mühe, die du dir gemacht hast.

Das mit den Strichen statt "N" wusste ich bisher nicht. Ist aber einleuchtend. Auf die einfachen Erklärungen kommt man nicht.
Alles andere als eine "gewöhnliche" Münze war auch sehr unwahrscheinlich. Gitbudnaumann hätte die Münze nicht bei ebay eingestellt, wenn sie ein Unikat wäre. Die kennen sich ja sicherlich aus.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Di 10.05.11 21:16

Die kennen sich schon aus ,aber, wie ich aus eigener Erfahrung weiß unterläuft den Händlern schon öfter mal ein Fehler in der Bestimmung. :wink:
Gerade bei so "billigen" und "gängigen" Kaisern wie Gallienus mit seinen verschiedenen Büsten und Beizeichen etc. kann man immerwieder ein seltenes Stück ergattern. :)
gruß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon richard55-47 » Di 10.05.11 21:37

Deshalb versuche ich ja auch hier und da mein Glück. Ich bin aber kein "Seltenheitssammler". Was mir vor die Flinte kommt und mir gefällt, löst den "haben wollen"-Effekt aus. Leider muss man die Dinger bezahlen, und da scheitert es dran.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: gallienus-special

Beitragvon Homer J. Simpson » Di 10.05.11 22:43

Ja, das ist was, woran ich auch immer noch arbeite. Es gibt "Ach-ja-ganz-nett"-Münzen, und es gibt "Boah-ey-muß-ich-haben"-Münzen. Und wenn man zuviele der ersten Kategorie kauft, hat man für die zweite kein Geld übrig... :roll:

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Di 10.05.11 23:38

: ) :) :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Fr 13.05.11 17:26

diese VICT GERMANICA aus der münzstätte köln kam heute bei mir an.eine der häufigsten münzen aus köln, aber doch mit einer kürassierten büste die ich, so ausgeprägt, noch nie gesehen habe.
eine variante, oder doch nur ein stempelschneider der den six-pack-panzer des kaisers mal betonen wollte? :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus vict germanica4,jpg..jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Fr 13.05.11 19:10

So eine Büste ist mir aus Kölle auch noch nicht untergekommen.
Klasse Stück, Frank! :)
Scheint wirklich eine Art Muskelpanzer darzustellen ( lorica musculata ) mit Drapierung nur auf den Schultern, nach unten fortführend wäre es dann wirklich waschbrettmäßig. :wink:
Schöne Variante! Eins steht glaube ich fest ,ein "Push Up" ist es nicht. :D
grvß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon Pscipio » Fr 13.05.11 19:14

Ich würde da aufgrund des insgesamt sehr ungewöhnlichen Stiles (nicht nur wegen dem Panzer) eine Imitation vermuten. Das Porträt ist ja auch ziemlich anders und die Buchstaben etwas gar wacklig, wenn auch gut lesbar.

Auf jeden Fall interessant!
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Fr 13.05.11 19:32

hm, 'ne imitation? also das porträt wüde ich doch für ziemlich 'kölsch' halten, aber bei den wackeligen buchstaben könntest du recht haben,( obwohl die bei gallienus auch nicht immer so super sind). was ein bisschen gegen eine imitation spricht ist das gute silber. allerdings sehe ich gerade im Göbl, dass er doch einige ZF's aus köln aufführt.
könntest also recht haben.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon Pscipio » Fr 13.05.11 20:23

Ja, das Porträt und natürlich der Rückseitentyp weisen Richtung Köln. Der Stil scheint mir aber dennoch nicht offiziell zu sein. Daher würde ich meinen, dass es sich um eine hübsche Imitation eines Kölner Antoninianes handelt.

Lars
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: gallienus-special

Beitragvon kc » Fr 13.05.11 21:31

gallienvs hat geschrieben:Scheint wirklich eine Art Muskelpanzer darzustellen ( lorica musculata ) mit Drapierung nur auf den Schultern, nach unten fortführend wäre es dann wirklich waschbrettmäßig. :wink:
grvß gallienvs


Ein Sixpack wäre diesem Milchbubi kaum zuzutrauen. Es ist eher wieder eine typisch übertriebene Darstellung, um aus "Gallienchen" "Gallienus den Starken/Großen/Mächtigen" zu machen.

Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: gallienus-special

Beitragvon emieg1 » Fr 13.05.11 21:34

beachcomber hat geschrieben:was ein bisschen gegen eine imitation spricht ist das gute silber.


Das möchte ich nicht unterschreiben. Imitationen aus gutem Silber gibt es.

Bei deinem Gallienus habe ich mich allerdings gegen eine Imitation entschieden. Der Stil scheint mir doch zu gut "kölsch" zu sein...
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Fr 13.05.11 22:03

.....wenn wir gerade dabei sind , wie wäre es mit diesem Kölner?
Auch ein seltsamer Stil mit Legende ...MAX V , meine aber auch eher offiziell.
Göbl 872q
grvß gallienvs
Dateianhänge
vimiklein 037.JPG
vimiklein 040.JPG
Zuletzt geändert von gallienvs am Fr 13.05.11 22:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: gallienus-special - Seite 47