Julisch-Claudische Dynastie

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon kijach » Sa 24.06.17 14:29

Meiner Meinung auch echt auch wenn ich kein Nero Experte bin. Hast du mal geschaut von welchem Händler die ist, ob sich dieser auf Antike Münzen spezialisiert hat oder das einer mit weniger Erfahrung ist?
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 93/120
Neuester Kopf: Didius Julianus & Qietus
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon alex456 » Sa 24.06.17 18:36

Danke für deine Rückmeldung! Ich denke auch, dass das passt. Schade, dass sich sonst keiner gemeldet hat :( Na ja, seis drum. Liegt evtl. auch an dem schönen Wetter. :D

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 24.06.17 18:43

Nö, an den kleinen Bildern. Da könnte ich nur spekulieren.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon alex456 » Sa 24.06.17 18:52

Ja, ich gebe zu, dass meine Bilder nicht optimal sind. Aber keine Ahnung wie ich das machen soll. Wenn ich die Bilder mit meiner Kamera ( Nikon D3200 mit Nikor 50mm Makroobjektiv auf Stativ) mache, muss ich die auf 8% der Originalgröße verkleinern, um sie hochladen zu können.
Na ja, egal! Ich bin mir inzwischen eh sicher, dass sie echt, aber vor langer Zeit stark gereinigt wurde.

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon Mynter » So 09.07.17 11:38

Caligula, Quadrans
RCC -Remissa ducentesima - Kleingeld für den kleinen Mann, ganz so, als würde eine Steuersenkung heute mit einem Centstück gefeiert werden.
RIC 52, Kamp 11.14
Durchmesser 18 mm, Gewicht 3,42 g
P1090807 – Kopi.JPG
P1090808 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon ischbierra » So 09.07.17 18:43

Sehr hübsch geprägt. Ich liebe vollständige und gut zentrierte Legenden.
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon Delyon » Mi 26.07.17 17:07

Nicht gerade eine seltene Münze, aber mein erster Claudius:
Dateianhänge
20170726_165942_crop_464x190.jpg
20170726_170349_crop_464x235.jpg
Delyon
 
Registriert: Do 28.07.16 09:50
Wohnort: Wien

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon GiulioGermanico » Di 08.08.17 08:55

Hier mein neuer Nero-Sesterz, an dem ich wenig auszusetzen habe :) :

P2080936.jpg

P2080940.jpg

NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P /
PACE P R TERRA MARIQ PARTA IANVM CLVSIT
Sesterz, Rom 66
RIC 264, BMCRE 156, Cohen 145
GiulioGermanico
 
Registriert: Mo 14.12.15 17:57

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon antoninus1 » Di 08.08.17 09:50

Klasse Portrait!
Diese großen Sesterzen sind wirklich attraktiv.
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon alex456 » Mi 16.08.17 15:17

Hallo,
hier eine Neuerwerbung, über die ich mich, trotz der Beschädigung, sehr freue, zumal das Stück für einen Claudius-Denar recht günstig war und ich schon lange nach einem bezahlbaren Exemplar gesucht habe.
Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob er in Lugdunum oder in Rom geprägt wurde. Im Netz sind die Angaben hierzu recht widersprüchlich. Kann mir da bitte jemand auf die Sprünge helfen?

Mit vielen Grüßen
Alex

Claudius
41-54 n. u. Z.
Denar (Rom ?, 41-42 n. u. Z.)
Av. Kopf mit Eichenkranz n. r.
Rv. Concordia n. l. Sitzend
RIC I 14
3,47g
Dateianhänge
AV3.jpg
RV3.jpg
Zuletzt geändert von alex456 am Do 17.08.17 14:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon Pinneberg » Do 17.08.17 12:56

Schönes Stück mit interessantem Portrait, Alex!

Der Schrötlingsfehler würde mich auch nicht stören, hat aber mit Sicherheit dazu beigetragen, dass die Münze " bezahlbar " wurde. Darf man fragen, was dies in Deinem Fall bedeutete?

Viele Grüße

Pinneberg
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon alex456 » Do 17.08.17 13:04

Hallo,
danke Dir! Hat immerhin noch genau 306€ gekostet. Aber ich finde, dass der Preis für einen Claudius in Ordnung geht, zumal, wie du ja sagst, das Portrait wirklich noch toll ist. Ohne den Fehler hätte der bestimmt das doppelte gekostet.

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon Mynter » Do 17.08.17 13:29

Augustus im August - welche guten Gründe hätte es geben sollen, an diesem Denar vorbeizugehen ? Mir fallen keine ein.

RIC 167
Kamp 2.57

Lugdunum 15- 13 v. Chr.
3,83 g
P1090864 – Kopi.JPG
P1090866 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon Homer J. Simpson » Do 17.08.17 23:36

Sehe ich auch nicht. Glückwunsch zu der schönen Münze!!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitragvon alex456 » Fr 18.08.17 12:56

Da kann ich auch nix sehen... Glückwunsch!

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Julisch-Claudische Dynastie - Seite 33