Sehenswerte Münzen des Trajan

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Pinneberg » So 23.12.18 19:56

Interessantes Stück!
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Mynter » Do 24.01.19 20:15

Nach der Nachahmung nun eine offizielle Version dieses Denars :
RIC 42
Kamp 27.47.6

3,11 g
Victoria sitzend nach links
P1100212 – Kopi.JPG
P1100215 – Kopi.JPG
P1100214 – Kopi.JPG


Hier der Vergleich zur Imitation ( viewtopic.php?f=6&t=59122&p=499523&hilit=Bulgaricum#p499523 ) :
P1100217 – Kopi.JPG
P1100216 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Mynter » So 03.02.19 19:42

Diesen Denar habe ich mir schon seit langem gewünscht :
RIC 226
Kamp 27.60

VIA TRAIANA

Die Reversstempel sind etwas ermüdet, aber im Augenschein , bei einem Durchmesser von etwa 19 mm stört das kaum.
P1100227 – Kopi.JPG
P1100228 – Kopi.JPG
P1100229.JPG
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Homer J. Simpson » So 03.02.19 20:10

Sehr hübsch! Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Pinneberg » So 03.02.19 21:57

Herrliches Stück. Das "VIA TRAIANA" sieht sehr schön scharf aus; der eeetwas müde Stempel bei der Personifikation stört mMn gar nicht und das Portrait ist sehr fein.
Meinen Glückwunsch! Darf man fragen, wo Du das Stück gekauft hast?
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Mynter » Mo 04.02.19 07:55

Freut mich, dass Euch die Münze auch gefällt. Mich stören die leicht ermüdetetn Rückseitenstempel auch nicht und in Natura merkt man das ohnehin nicht. Der Denar stammt von Oslo Myntgalleri, dem führenden Händler für antike Münzen hier an der äussersten Spitze des Barbaricums, dort bekommt man immer gute Qualität.
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon mike h » Mo 04.02.19 13:33

Von diesem Denar hatte ich vor etlichen Jahren mal einen Weissmetallguss mittlerer Erhaltung.

Dummerweise hab ich den dann chemisch gereinigt... :?

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Do 07.02.19 21:49

Nicht die beste Erhaltung aber für 19€ gab es diese Linksbüste bei ebay. Würde gegen mitternacht eingestellt und da hab ich schnell zugeschlagen
Dateianhänge
20190207_170247-359x359.jpg
20190207_170234-359x373.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 104/120
Neuester Kopf: Britannicus & Marciana
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon curtislclay » Do 07.02.19 22:40

Woytek 208qq, Taf. 42 (2 Ex. abgebildet), ihm in 5 Stücken bekannt. "Alle Stücke aus demselben Av.-Stempel", der auch mit zwei anderen Rs.-Typen vorkommt, Ceres stehend (241qq) und Victoria schmückt tropaion (257qq, nicht in Woytek, U.S. Forum, clueless, Jan. 215). Die Büste nicht nur nach links, sondern auch mit Globus darunter.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Homer J. Simpson » Do 07.02.19 22:46

Hätte ich auch genommen, ganz klar! Glückwunsch!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Fr 08.02.19 10:55

Danke für die zusätzlichen Infos Curtis :D
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 104/120
Neuester Kopf: Britannicus & Marciana
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Fr 08.02.19 17:29

Glückwunsch, dieses Jahr scheint ein Schnäppchenjahr zu werden. Bei mir gabs diese Woche einen sehr schönen Flavius Victor für 15€, aber den Trajan hätte ich auch genommen.

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Pinneberg » Do 21.02.19 22:59

Heute möchte ich euch gerne meinen Dacia Capta- Denar RIC 98 vorstellen.
Mir gefallen diese Prägungen mit direktem Bezug zu historischen Ereignissen besonders gut. Die klassische Darstellungsweise der Dacia in Trauergestus, auf den eigenen Waffen sitzend, ist einfach eine schöne Komposition. Da die Römer natürlich auch auf die Details achten, sei die authentische Darstellung der Waffen zu erwähnen: Links der Dacia ragen zwei Exemplare der verheerenden Falx der Dacier hervor. Diese sichelförmige Hiebwaffe, die beidhändig geführt wurde, war so gefürchtet, dass sie schnell zum damaligen Bild des Dacischen Kriegers dazugehörte. Das Militär indes reagierte sehr schnell, und ließ die Rüstung (z.B. die Helme der Legionäre mit zusätzlichen Metallstreben auf der Oberseite) verstärken. Auf dem zusätzlich von mir angefügten Bild ist ein Kampf römischer Reiterei gegen mit der Falx bewaffnete Dacer zu sehen.

PS: Leider ist das Bild sehr klein geraten. Der Künstler sei deswegen hier genannt: Mariusz Kozik. Entstanden in Zusammenarbeit mit Creative Assembly für "Rome 2 Total War".

Denar 103-111 , Rom
Av: IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P
Belorbeerte und drapierte Büste r.
Rv: COS V P P S P Q R OPTIMO PRINC , DAC CAP im Abschnitt
Dacia in Trauergestus auf Waffenhaufen l.

3,30 g , 19 mm
Dateianhänge
trajandacia.jpg
kampfszene1.jpg
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Mynter » Fr 22.02.19 13:01

Herzlichen Glückwünschen zu dieser ikonischen Trajanmünze in hervorragender Erhaltung !
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Vorherige

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pscipio und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Sehenswerte Münzen des Trajan - Seite 100