Sehenswerte Münzen des Trajan

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Numis-Student » So 10.02.13 22:05

nein, die Alimentatio Italiae war eine Stiftung des Kaisers zur Ernährung armer kleiner Italienerkinder ;)
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Marcus Aurelius » So 10.02.13 22:07

Im Ernst ?
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)
Benutzeravatar
Marcus Aurelius
 
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Erdnussbier » So 10.02.13 22:11

So ganz ohne Hintergrund-wissen:

Jo! Is wohl tatsächlich so

http://books.google.de/books?id=DdMrAWt ... ae&f=false

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...
Benutzeravatar
Erdnussbier
 
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon klausklage » So 10.02.13 22:12

@ Numis-Student: Das ist MIR 395 b, Bildvariante 2 (53 verzeichnete Exemplare). Bei Bildvariante 1 hängt die Hand mit den Ähren an der Seite herunter, bei Bildvariante 2 wird die Hand schützend über das Kind ausgestreckt. Anbei meine beiden Exemplare zum Vergleich.

Olaf
Dateianhänge
Trajan RIC 243-2.jpg
Trajan RIC 243.jpg
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Marcus Aurelius » So 10.02.13 22:14

Interessant, das war mir nicht bekannt. Sehr nobel vom Herrn Trajan, muss man schon sagen.

@ Erdnussbier

Ein Unwissender dankt ! :)

Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)
Benutzeravatar
Marcus Aurelius
 
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Erdnussbier » So 10.02.13 22:17

Um nochmal freundlich zu stören, anscheind stand das in längst vergangener Zeit schon mal zur Debatte:

viewtopic.php?f=6&t=32183

( Hab auch mal wieder was gelernt!) ;)

Grüße die Nuss
Täglich grüßt das Erdnussbier...
Benutzeravatar
Erdnussbier
 
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Numis-Student » So 10.02.13 22:36

klausklage hat geschrieben:@ Numis-Student: Das ist MIR 395 b, Bildvariante 2 (53 verzeichnete Exemplare). Bei Bildvariante 1 hängt die Hand mit den Ähren an der Seite herunter, bei Bildvariante 2 wird die Hand schützend über das Kind ausgestreckt. Anbei meine beiden Exemplare zum Vergleich.

Olaf


Danke :)
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Andechser » So 10.02.13 23:06

Ich hab lange gezweifelt, ob ich auch mal einen meiner Trajandenare vorstellen soll, aber Malte hat mich überzeugt es zu tun.
Das gute Stück habe ich mir vor einigen Jahren für, wenn ich mich richtig erinnere, 40 Euro zugelegt, weil mich das ungewöhnliche Portrait so angesprochen hat. Wenn ich mich nicht irre, sollte es sich um RIC 21 handeln.

00007a00.jpg

00007r00.jpg


Gewicht und Durchmesser müsste ich nachreichen, da ich gerade von meiner Sammlung getrennt wohne.
Andechser
 
Registriert: Sa 17.09.11 16:07

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Numis-Student » So 10.02.13 23:17

Na der ist doch schon ein vielversprechender Beginn. Ein tolles Stück und mit 40 Euro aus heutiger Sicht sicher ein Schnäppchen.

MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Andechser » So 10.02.13 23:31

Mist. Ich hätte doch erst mal in meine Unterlagen schauen und weniger meinem Gedächtnis vertrauen sollen. Es waren doch 80 Euro und keine 40.
Andechser
 
Registriert: Sa 17.09.11 16:07

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Numis-Student » So 10.02.13 23:32

Das ist immer noch ein Preis, der ganz ok ist...
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Numis-Student » So 17.02.13 13:59

Hallo,
ich muss schon wieder zwei "Fehlkäufe" vorstellen... :oops:

MR
Dateianhänge
fehlk1.jpg
fehlk2.jpg
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Andechser » So 17.02.13 14:05

Wieso denn Fehlkäufe? Also den rechten von beiden würde ich sofort nehmen, weil die Rückseite sehr gut ist und mir der Typ noch fehlt. Beim linken Denar ist doch dafür die Vorderseite wirklich schön.

Und im Kontext mit dem rechten Dener möchte ich auch meinen Dacia Capta hier zeigen:
00008a00.jpg

00008r00.jpg
Andechser
 
Registriert: Sa 17.09.11 16:07

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Numis-Student » So 17.02.13 14:17

Andechser hat geschrieben:Wieso denn Fehlkäufe?


steht nichts von Probus drauf :wink: :lol:
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon mike h » So 17.02.13 14:25

Tja... wer lesen kann, ist klar im Vorteil
:wink:
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Sehenswerte Münzen des Trajan - Seite 38