Sehenswerte Münzen des Trajan

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Invictus » Mo 22.07.13 14:11

klausklage hat geschrieben:Eine Drapierung zieht sich immer die ganze Brust hinunter.

Tat sie auch, bis dieses Drapierungsstück dann vom "S" des DACICVS angeschnitten wurde (Ähnliches bei Antoninus Pius, wo das letzte "I" von TRP XXII direkt im Büstensporn landete). Ganz eindeutig ist die Drapierung aber hinter der Schulter zu sehen.
klausklage hat geschrieben:Ist eigentlich aber auch egal, ich erfreue mich am DACICVS. :wink:

Sollst du ja auch :)
Ich dachte nur, es würde dich interessieren :wink:
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)
Benutzeravatar
Invictus
 
Registriert: Di 07.06.11 16:36

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon klausklage » Mo 22.07.13 14:28

Tut es auch, ich bin halt nur nicht überzeugt. :mrgreen: Vielleicht kann ich sie Dir ja irgendwann mal in natura zeigen. Der Scanner macht halt aus jeder feinen Schramme gleich einen Krater.
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Invictus » Mo 22.07.13 14:32

Das Angebot nehm ich an :wink:
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)
Benutzeravatar
Invictus
 
Registriert: Di 07.06.11 16:36

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon beachcomber » Mo 22.07.13 14:45

olaf schau mal in den tafelband des woytek, da ist die drapierung auch nur ganz leicht zu sehen! im übrigen kenne ich diese nur leichten andeutungen einer drapierung auch von münzen des gallienus, und schrammen wären nicht erhaben! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon curtislclay » Mo 22.07.13 16:04

Invictus hat geschrieben:Ganz eindeutig ist die Drapierung aber hinter der Schulter zu sehen.


Das ist auch meiner Meinung nach entscheidend: es kann sich nur um MIR 164b handeln.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon klausklage » Mo 22.07.13 17:36

Hmmm, je länger ich hinsehe ... kann es sein, dass meine Münze und das bei Woytek 164b abgebildete Exemplar stempelgleich sind?
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon klausklage » Di 15.10.13 16:13

Nach langer Flaute habe ich endlich mal wieder was zum Vorzeigen. Zwar ist die Erhaltung nicht die beste, aber der Typ ist schon ziemlich selten. Woytek kennt insgesamt 5 Stück, die sich auf zwei Büstenvarianten verteilen.

Denar, 101-102 n. Chr.
Av: IMP CAES NERVA TRAIAN AVG GERM
Laur. r.
Rev: DACICVS COS IIII P P
Victory standing r. on prow, holding wreath and palm.

2,98 g, 19 mm

Olaf
Dateianhänge
Trajan RIC 46.jpg
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon aquensis » Di 15.10.13 16:40

Oh ja, ein wirklich seltener Typ. Glückwunsch.
Das AV ist stempelgleich :wink: mit der Nr. 140a auf Tafel 22 im Buch von B. Woytek !

Franz
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon klausklage » Mo 21.10.13 11:43

Sesterz, 112-114 n. Chr.
Av: IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P COS VI P P
Laur. r., dr. and cuirassed, globe.
Rev: CONSERVATORI PATRIS PATRIAE - S C
Jupiter standing l., holding thunderbolt, protects Trajan who holds branch.

39,64 g, 40 mm

nicht im Woytek :mrgreen:

Olaf
Dateianhänge
Fake - RIC 619 var.jpg
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Numis-Student » Mo 21.10.13 11:48

klausklage hat geschrieben:
nicht im Woytek :mrgreen:

Olaf


Nutella Werbegeschenk-Katalog S. 31, Nr. 12 ? :mrgreen:
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon beachcomber » Mo 21.10.13 16:52

Numis-Student hat geschrieben:
klausklage hat geschrieben:
nicht im Woytek :mrgreen:

Olaf


Nutella Werbegeschenk-Katalog S. 31, Nr. 12 ? :mrgreen:

oder sowas ähnliches! :mrgreen: :mrgreen:

grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon klausklage » Di 19.11.13 19:18

Dieses Porträt konnte ich unmöglich liegenlassen!

19,32 g, 33 mm

Leider fehlt mir noch die Bestimmung - könnt ihr mir helfen?

Olaf
Dateianhänge
Trajan unbestimmt.jpg
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon ga77 » Di 19.11.13 19:59

Ich sehe da auf der Rückseite eine Artemisfigur, wie sie in Ephesos verehrt wurde. Vielleicht also dort einzordnen?

Vale
Gabriel
Benutzeravatar
ga77
 
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Peter43 » Di 19.11.13 21:02

Kleinasien mit Sicherheit. Allerdings gibt es dort eine ganze Reihe von ähnlichen Gottheiten, z.B. Artemis Pergaia, Kore oder die Aphrodite von Aphrodisias, um nur einige zu nennen.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon areich » Di 19.11.13 21:17

Wie wär's mit sowas? Beschreibung passt, von der Reverslegende kann ich nicht viel erkennen.

9. Description (39059)
geändert: Array
ERD: AM
PRO: IONIA
PO : EPHESUS
PZ : Between 98 and 117
Obverse
VSG: AY NER TRAIANOS KAI SE ARI GER DA
VT : PORTRAIT MAN R / TRAIANUS
VA : WREATH LAUREL / CLOTHES
Reverse
RSG: O NEW EP'ESIWN DH EPEC'ARAXATO <T>
RT : PERSONS 3 / WOMAN KNEELING R / AMAZON <?, DAKER(D)?> / WOMAN STANDING HFR(2) / ARTEMIS EPHESIA(2) / MAN STANDING HL(3) <EMPEROR?>
RA : POLOS(2) / VEIL(2) / SWORD(3) <?>
Technical details
M : AE
GR : 33(1)
Bibliographical references
ZIT: IMHOOF KM S59,64(1) <RETOUCHIERUNG> / COLL IMHOOF(1)
Additional remarks
FR : VS: AY NER <TRA>IANOS KAI SE ARI GER DA RS: O NEW EP'E<SIWN> DH EP<EC'ARAXATO>(?) RS: EPEC'ARAXATO VERMUTET AUS RETOUCHIERTEM EPEC'ARANDR
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Sehenswerte Münzen des Trajan - Seite 46