Sehenswerte Münzen des Trajan

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Homer J. Simpson » Mo 20.04.15 21:18

Schaut so aus, würde ich sagen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon curtislclay » Mo 20.04.15 22:00

Keine Überraschung, weil der Typ selten ist. Er wurde Anfang Januar 112 offensichtlich nur kurze Zeit geprägt.

MIR 391 (13 Stück), 3 Exemplare im Fund von Reka Devnia.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Mo 20.04.15 22:13

Keine überrachungweil der Typ selten ist? das widerspricht sich doch oder was meinst du ?
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon curtislclay » Mo 20.04.15 22:26

Die Stempelgleichheit ist keine Überraschung, weil seltene Münzen selbstverständlich aus relativ wenigen Stempeln geprägt wurden.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Di 21.04.15 06:21

Achso ja verständlich :D
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Mi 06.05.15 12:25

Hier möchte ich meinen neuen Trajan Denar auch nochmal zeigen, meines Wissens nach ist er seltener oder?

Büste Trajans
Trajans Vater Marcus Ulpius Trajanus, sitzt als Togatus mit Patera u. Zepter auf Sella curulis n. l.

IMP TRAIANVS AVG GER DAC P M TR P COS VI P P
DIVVS PATER TRAIAN
18-19mm 3,60gr
Dateianhänge
11225955_819341138147433_858139927_n.jpg
11198621_819341088147438_331708094_n.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon aquensis » Mi 06.05.15 12:41

Dieser Typ ist nicht soo selten, B. Woytek hat 157 Stk. dokumentiert. Dein Denar ist in der Erhaltung aber trotzdem sehr gesucht.
Lit.: MIR / Woytek 406b [157]; RIC 252; Strack 212

Grüsse Franz
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Sa 09.05.15 11:47

Warum ist der den eigentlich nicht im Kampmann zu finden? Ist doch eine imperiale Münze ???
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon shanxi » Sa 09.05.15 11:50

Kuck mal bei 28.3
Benutzeravatar
shanxi
 
Registriert: Fr 04.03.11 14:16

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Sa 09.05.15 12:08

oh, vielen Dank :D
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » So 17.05.15 20:13

Soo weiter geht es mit einem weiteren Denar, nix seltenes aber dennoch hübsch anzusehen.
Scheint eine Prägeschwäche zu haben welche auf beiden seiten gegenüber vorhanden ist, beim AVG und beim COS IIII

IMP CAES NERVA TRAIAN AVG GERM
P M TR P COS IIII P P
18-18,5mm
2,75gr
Dateianhänge
11289721_823797637701783_1447476829_n.jpg
11301372_823797601035120_911019723_n.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon aquensis » Mo 18.05.15 16:01

Hallo,

hier mein neuestes Stück.

Denar, Rom, MIR / Woytek 520h [15 dok. Stk.], RIC 338, Strack 230.
gepr. Winter 114 bis Anfang 116; Gew.: 3,119 gr.; Ø 18 - 19 mm; Stpl.Achse 7:30 .
AV: IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC
RV: P M TR P COS VI P P S P Q R

Grüsse Franz
Dateianhänge
Woytek_520h_av.jpg
Woytek_520h_rv.jpg
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon beachcomber » Mo 18.05.15 23:42

glückwunsch, wirklich klasse!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Mi 03.06.15 19:56

Trajanus
Denar
AV: IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P
RV: COS V P P SPQR OPTIMO PRINC
Fortuna mit Ruder.
18mm 3,14 gramm

Besonders das Revers find ich sehr schön, die Details sind sehr gut erkennbar vom Ruder dem Füllhorn und dem Gewand, es ist kein seltenes Stück, sie ist aber trotzdem toll finde ich !
Dateianhänge
5a.jpg
5.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Erdnussbier » Do 04.06.15 14:53

Tatsächlich ein schöner und ehrlicher Denar :)
Täglich grüßt das Erdnussbier...
Benutzeravatar
Erdnussbier
 
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Sehenswerte Münzen des Trajan - Seite 58