Sehenswerte Münzen des Trajan

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon aquensis » Do 17.09.15 14:47

Möglich wäre auch ein Guss nach der Vorlage auf Tafel 114.
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Do 17.09.15 14:54

Ja, der scheint stempelgleich zu sein. Für einen Guss sehe ich keinerlei Anzeichen. Im Gegenteil, der Rand zeigt typische Prägespuren. Auch "Flusslinien" sind erkennbar.
Gibt es für Euch Anzeichen eines Gusses?

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Do 17.09.15 16:49

P.s. Habe auch mal die Bilder meines Trajan-Aureus aktualisiert. Er ist auch stempelgleich mit dem bei Woytek gezeigten Exemplar.
viewtopic.php?f=6&t=38863&start=795

Ich finde, dass das bei solch seltenen Münzen auch nicht verwunderlich ist. Höchstwahrscheinlich gab es da nur das eine Stempelpaar.

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Mo 05.10.15 17:34

Hallöchen,
damit der Trajan-thread nicht wieder auf Seite xyz verschwindet stelle ich mal eben zwei Neuerwerbungen vor.
Diesmal keine Denare und auch keine übermäßig großen Schönheiten. Dafür aber halbwegs selten und mit 45 bzw. 60 Euro nicht zu teuer.
Ich hoffe, dass sie Euch auch gefallen!

Grüße
Alex

Traianus
98-117 n.u.Z.
As ( Rom, 104-107 n.u.Z.)
Av. Büste mit Lorbeerkranz und Paludament an der linken Schulter n. r.
Rv. Dakische Waffen: Ovaler Schild, dahinterhexagonaler Schild, Krummschwert, zwei Speere und ein vexillum
10,09g
Woytek 198 bB

Traianus
98-117 n.u.Z.
As ( Rom, 104-111 n.u.Z.)
Av. Büste mit Lorbeerkranz n. r.
Rv. Trajan zu Pferde nach rechts, Speer auf stürzenden Daker schleudernd
11,57g
Woytek 319bC
Dateianhänge
AV.gif
RV.gif
AV.gif
RV.gif
Zuletzt geändert von alex456 am Di 06.10.15 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon mike h » Mo 05.10.15 17:51

Ich war so frei...

AV.gif
RV.gif


AV (1).gif
RV (1).gif


Hübsch!
129 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Mo 05.10.15 18:01

Danke! Das Bildereinstellen muss ich noch etwas üben :lol:
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon curtislclay » Mo 05.10.15 18:24

Nette, historische Mittelbronzen!

Bei der zweiten würde ich aber eher Portrait C nicht D sehen.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Mo 05.10.15 19:06

Danke. Das ist durchaus möglich. Die Übergänge sind da manchmal recht fließend. Ich schaue nochmal nach, wenn ich meinen Woytek wieder zur Hand habe.

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Di 06.10.15 14:31

Ich habe noch mal nachgesehen, ind glaube doch eher, dass es MIR 319bD ist.

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon curtislclay » Di 06.10.15 18:23

Ich fürchte, dass du dich irrst: eindeutig Portrait C in meinen Augen!
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Di 06.10.15 18:39

Also ich erkkene weder C noch D eindeutig
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 99/120
Neuester Kopf: Magnia Urbica & Plotina
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Di 06.10.15 19:14

curtislclay hat geschrieben:Ich fürchte, dass du dich irrst: eindeutig Portrait C in meinen Augen!


Ich fürchte, du hast recht. Die Heldenbrust ist etwas zu klein ausgefallen. :lol:
Danke für die Korrektur!! Trotzdem eine feine und interessante Münze, wie ich finde :D

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Mi 07.10.15 13:28

Hallo,
diesmal möchte ich ein sehr kleines Nominal vorstellen, das aber recht selten sein dürfte. Allerdings bin ich mir mit der Zuordnung der Büste nicht zu 100% sicher, weil das Stück sehr schlecht erhalten ist. (Hat dafür aber auch nur 5 Euro gekostet)
Mich würde interessieren, ob Ihr auch der Meinung seit, dass es MIR 599d ist. Diese Var. war Woytek nur 4 mal bekannt.

Viele Grüße
Alex

Traianus
98-117 n.u.Z.
Semis Rom, nach 109 n.u.Z.
Av. belorb. Büste n.r.
Rv. Wölfin läuft n.r.
2,90g
Dateianhänge
AV.gif
RV.gif
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon beachcomber » Mi 07.10.15 14:24

da ist der wunsch der vater des gedankens! :wink: was halbfrontales sehe ich da wirklich nicht. für mich 599b
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » Mi 07.10.15 14:30

:lol: gut möglich... :lol:
Na ja, ich war mir da auch unsicher. Er ist eben auch zu schlecht erhalten...
Trotzdem danke für Deine Meinung!
Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Sehenswerte Münzen des Trajan - Seite 65