MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon Retroriese » Mo 20.03.17 22:17

Numis-Student hat geschrieben:Ich habe heute auch diesen vorzüglichen Antoninin aus Antiochia bekommen, der laut RIC mit COS II als R bewertet wird...

Wow, Glückwunsch! Der ist wirklich sehr schön.
Benutzeravatar
Retroriese
 
Registriert: Mo 02.01.17 21:56
Wohnort: CCAA

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon mike h » Di 21.03.17 18:58

Eben eingetroffen: Ein Philippus As mit Elefant.

Kamp0074.036AR02.jpg


Ich finde, er sieht vielversprechend aus... :D

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon beachcomber » Di 21.03.17 20:56

stimmt, da ist noch ein bisschen rauszuholen! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon Priscus » Mo 20.11.17 17:01

Salve Römer,

damit diese Abteilung nicht ganz in Vergessenheit gerät , möchte ich einige meiner Neuerwerbung aus diesem Jahr mal wieder zeigen:

Philippus Arabs

Av. IMP MIVL PHILIPPVS AVG
Radiate, draped and cuirassed bust right
Rv. AEQVITA (S) AVG
Equity standing left, holding scales with right hand and cornucopia in left arm
- double struck - (RIC - Bland 16 Òvàri 7A), 4,74g , Antiochia

FP RIC - Bland16 ( AEQVITA AVG)(NF).jpg


Otacilia Severa

Av. MARCIA OTACIL SEVERA AVG
Diademed and draped bust right
Rv. SAECVLARES AVGG -SC-
Gazelle (or elk) Walking left
RIC 201 15,41g 29mm

RIC 201(NF).jpg


Philippus II.


Av. MIVL PHILIPPVS CAES
draped bust right
Rv. PRINCIPI IVVENTVTIS -SC-
Philip II. ( in military dress) stg. r.. holding transverse spear and globe
RIC 255a 19,71g 29,6mm

RIC 255a(NF).jpg


Av. IMP MIVL PHILIPPVS AVG
Radiate, draped and cuirassed bust left
Rv. CONCORDIA AVGG
Concordia seated left, holding patera and double cornucopiae in left arm
RIC 241(v) Bland 74 Òvàri 14A, 4,11g, Antiochia , RR

RIC 241(v2) Bland74(NF).jpg


Priscus
Benutzeravatar
Priscus
 
Registriert: Sa 06.03.10 20:11
Wohnort: Sachsen

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon Priscus » Di 02.01.18 23:07

Zur Vollständigkeit... mein Favorit für 2017 :)


Philip II.

Av. IMP MIVL PHILIPPVS AVG
Radiate and cuirassed bust left, with Aegis
Rv. PM TRP IIII COS II PP
Felicitas standing half-left, holding caduceus with right hand and cornucopia in left arm
RIC - Bland 84(v) Òvàri 29B(v), 3,87g , Antiochia, RR+

RIC - Bland84v(2)(NF).jpg


Priscus
Benutzeravatar
Priscus
 
Registriert: Sa 06.03.10 20:11
Wohnort: Sachsen

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Fr 05.01.18 22:29

Das ist eine wirklich tolle Münze Priscus.
Das Gorgoneion auf dem Panzer ist spitze.
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon GiulioGermanico » Mi 21.02.18 18:50

Hier mein neuer Phillippus I-Sesterz, mit schwachem Hirsch aber starkem Portrait, wie ich finde:

P2110246 (1).jpg

IMP M IVL PHILIPPVS AVG / SAECVLARES AVGG S C
Sesterz, Rom 248 (9. Emission)
28,5 mm - 17,85 gr
RIC 161a; Cohen 190; Banti 50; Hunter 108

P2110248.jpg
GiulioGermanico
 
Registriert: Mo 14.12.15 17:57

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon mike h » Mi 21.02.18 19:00

Jo, das ist mal ein starkes Portrait.
Auch die Schattierungen durch die (Schwärzung?) dunkleren Bereiche betonen die Natürlichkeit.

Gefällit mir sehr gut.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon Pinneberg » Do 22.02.18 00:40

Dem kann ich mich nur anschließen, schöne neue Stücke zeigst Du uns hier im Forum!

Leif
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon Lucius Aelius » Do 22.02.18 02:08

Ein erstklassiges Münzportrait!
Echt stark!
Benutzeravatar
Lucius Aelius
 
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon Gabbo » Fr 23.03.18 12:00

Grüße,

anbei eine kleine Neuerwerbung.

Philippus "Arabs"
AR Antoninianus
Av: IMP M IVL PHILIPPVS AVG
Rv: ROMAE AETERNAE

RIC IViii, 45

Schönen Gruß
Sebastian
Dateianhänge
F, AR, RIC 45.jpg
F, RV, AR, RIC 45.jpg
Gabbo
 
Registriert: Do 01.04.10 18:09

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon Gabbo » Do 12.04.18 21:53

Grüße,

zwei neue Antoniniane verstärken meine Kollektion.

Philippus I "Arabs"
AR Antoninianus
Gewicht: 3,81g
RIC 38b, Cohen 87

Av: IMP M IVL PHILIPPVS AVG
Rv: LIBERALITAS AVGG II

RIC 38b.jpg


Philippus I "Arabs"
AR Antoninianus
Gewicht: 4,77g
RIC 27b, Cohen 9

Av: IMP M IVL PHILIPPVS AVG
Rv: AEQVITAS AVGG

RIC 27b.jpg


Schönen Gruß
Sebastian
Gabbo
 
Registriert: Do 01.04.10 18:09

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon mike h » Di 05.06.18 17:45

Zwei hübsche Münzen hast Du da ergattert.

Die Aequitas seh ich besonders gerne, da sie mein erster Antoninian war, den ich mir als Urlaubssouvenir aus Zypern mitgebracht hab.

Bei mir gab es heute Philippus Junior.

Einen Antoninian anlässlich der 1000-Jahrfeier.. und einen Sesterzen.

Der muss allerdings nochmal schwimmen gehen... :wink:

Kamp0076.020AR01.JPG


Kamp0076.027.JPG


Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon Priscus » Di 05.06.18 21:04

Sehr schöne Stücke - na dann lass den Sesterzen nicht zu weit hinausschwimmen :)
Benutzeravatar
Priscus
 
Registriert: Sa 06.03.10 20:11
Wohnort: Sachsen

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitragvon mike h » Mi 06.06.18 12:25

Keine Angst... nur bis zum Zaun ;-)

Leider hat die Münze weniger Reinigungspotential, als ich mir wünschte.

Es wird sich nur minimal etwas verändern

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr. - Seite 99