Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon kijach » Sa 24.10.15 13:45

Da möchte ich doch mal meine erste vernünftige Bronzemünze vorstellen, ein As :mrgreen:

As
IMP CAES NERVAE TRAIANO AVG GER DACP M TR P COS V P P
SPQR OPTIMO PRINCIPI S C
Victoria n.l. bekränze Trophaeum
26,5mm
7,34gr.
MIR 258f (4ex) beidseitig stempelgleich zum Exemplar im Woytek
Dateianhänge
12179759_898127460268800_1598244028_n.jpg
12180180_898127456935467_675240222_n.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 24.10.15 14:10

Sehr hübsch, vor allem auch der Farbkontrast schaut gut aus!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon alex456 » Sa 24.10.15 14:30

Ja, die hätte ich auch gerne gehabt. Aber bei dir ist sie ja in guten Händen. Glückwunsch!!
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon alex456 » Do 05.11.15 19:45

Ich wollte ja noch ein paar Münzen nachtragen, die ich schon im Trajan Pfad gezeigt habe.
Also, dann zeige ich mal diesen Denar:
Traianus
98-117 n.u.Z
Denar (Rom, Herbst 116- August 118 n.u.Z.)
Av. Büste mit Lorbeerkranz und Aegis an der linken Schulter und Balteus ¾ frontal n.r.
Rv. Felicitas steht n.l., hält in der erhobenen Rechten caduceus und in der Linken Füllhorn.
2,95g
Woytek 570tt+ (4 Ex.)
stempelgleich mit Woytek Tafel 114
Dateianhänge
Av.gif
RV.gif
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon alex456 » Do 05.11.15 19:48

und noch diesen...
Traianus
98-117 n.u.Z
Denar (Rom, 106- August 107 n.u.Z.)
Av. Büste mit Lorbeerkranz und Aegis an der linken Schulter halbfrontal n.r.
Rv. Felicitas steht n.l., hält in der erhobenen Rechten caduceus und in der Linken Füllhorn, davor Altar.
2,95g
Woytek 214e (3 Ex.)
Dateianhänge
AV2.gif
RV.gif
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon drakenumi1 » Do 05.11.15 22:07

Hallo, Alex und ALLE:

Du (Ihr) zeigt da z. T. wunderbare Stücke, die sich förmlich anbieten, in ihren Einzelheiten genauer betrachtet zu werden. Aber leider wird der Interessent an kleinen Details oder auch an einem ansprechenden Gesamtbild oft genug bitter enttäuscht: Viel zu dunkle Oberflächen, Unschärfen, Farbuntreue , falsche Lichtführung (z.B. Licht von unten auf ein Portrait) ..... beherrschen die Szene. Die Folge können völlig falsche Urteile (z.B. über Symptome für mögliche Fälschungen) sein! :cry: Es ist bedauerlich, wenn ein wirklich interessierter Betrachter erst ein Bildbearbeitungsprogramm in Bewegung setzen muß um zu einem Urteil oder auch nur zum Genuß zu gelangen. :cry:

Sorry, ich wollte hiermit niemanden explizite ansprechen, eher ist es eine Bitte, ein Aufruf an alle, künftig etwas mehr Qualitätsdisziplin walten zu lassen, damit ein "ah" oder "oh" leichter und nicht gequält über unsere Lippen kommt. Ich denke, es sind dies keine unangemessenen oder unerfüllbaren Wünsche, die ich hier äußere. Mit Eurer Unterstützung aber wäre ich auch jederzeit bereit, zu diesem Thema einen eigenen thread zu eröffnen und auch selbst Ratschläge und Lehren anzunehmen.
Anhängend Deine beiden Trajanseiten, lediglich auf die Schnelle etwas aufgehellt und kontrastiert von

drake
Dateianhänge
AV2.gif
RV.gif
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)
Benutzeravatar
drakenumi1
 
Registriert: So 26.11.06 16:37
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon kijach » Fr 13.11.15 15:24

So nun bitte ich mal alle Trajan Experten einen Blick hierdrauf zu werfen und mir zu helfen

Ich habe diesen Sesterz ersteigert, es ist MIR 200 z. Diese Büste ist Woytek nur bei einem einigen Stück bekannt und das als Limes Falsum, ein offiziel geprägtes Stück kennt er nicht.
Meine Münze ist stempelgleich zu diesem Limes Falsum auf der Vorderseite, nicht aber auf der Rückseite.

Hab ich nun ebenfalls ein Limes Falsum oder ist es vielleicht doch ein offiziel geprägtes Stück mit gleichem Av Stempel?? ICh kann es leider nicht beurteilen da ich in der MAterie der Limes Falsa nicht kundig bin, daher benötige ich euer Wissen.

IMP CAES NERVAE TRAIANO AVG GER DAC P M TR P COS V P P
SPQR OPTIMO PRINCIPI S C
Trajan n.l. mit Lorbeerkranz und Aegis an der linken Schulter 3/4 frontal
Pax mit Ölzweig und Füllhorn n.l. Fuß auf der Dacia Promote
33-34mm
23,23gramm
Dateianhänge
12226720_905811116167101_1774445580_n.jpg
12231675_905811152833764_298338805_n.jpg
12243900_905816472833232_887777258_n.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon Pscipio » Fr 13.11.15 16:02

Das Stück sieht geprägt aus und das Gewicht stimmt auch - Limesfalsa sind eigentlich immer deutlich leichter.

Lars
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon Homer J. Simpson » Fr 13.11.15 16:57

Limesfalsa sind doch eigentlich immer Mittelbronzen, oder?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon kijach » Fr 13.11.15 17:13

Wie gesagt, ich kenn mit mit Merkmalen von Falsa nicht aus.
Also tendiert ihr zu einer offiziellen Prägung ?
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 89/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon Pscipio » Fr 13.11.15 17:17

Es gibt auch Falsa von Sesterzen, aber dein Traian sieht mir sicher nicht danach aus.

Lars
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon curtislclay » Fr 13.11.15 18:11

Auch das bisher bekannte Exemplar war kein Limes-Falsum, sondern, wie Woytek schreibt, "ein neuzeitliches Sesterz-Gussfalsum zweifellos älteren Datums in der Münchener Sammlung", also ein moderner Nachguss.

Es war anzunehmen, dass dieser Nachguss ein echtes, geprägtes, nicht nachgeschnittenes antikes Original wiedergeben muss. Dein offensichtlich echtes und geprägtes Stück bestätigt erfreulicherweise diese Annahme.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon alex456 » Fr 13.11.15 19:08

Da war ich leider nur Zweiter :mad: trotzdem, Glückwunsch zu dieser Rarität!!

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon Homer J. Simpson » Fr 13.11.15 19:41

Und ich hatte gut hundert Euro in den Sniper eingegeben, war aber nicht zum Zuge gekommen. Glückwunsch!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon alex456 » Fr 04.12.15 16:02

Hallo,
gerade ist meine erste Linksbüste des Trajan eingetroffen. :D
Leider ist die Erhaltung nicht die Beste. Dafür hat war dieses doch recht seltene Stück mit rund 70 Euronen auch nicht zu teuer, oder was meint Ihr?
Im Endeffekt ist das auch nebensächlich, da ich schon lange eine Linksbüste gesucht habe. :D

Ich hoffe er gefällt Euch auch.
Grüße
Alex

Traianus
98-117 n.u.Z
Denar (Rom, 106- 107 n.u.Z.)
Av. Büste mit Lorbeerkranz und Paludament an der linken Schulter ¾ frontal n.l.
Rv. Pax auf Thron mit hoher Lehne, hält in der Rechten Ölzweig. Vor ihr bittflehender Daker mit pileus
3,01 g
MIR 220q (4 Ex.)
Dateianhänge
AV.JPG
AV.JPG (82.14 KiB) 691-mal betrachtet
rv.JPG
rv.JPG (86.47 KiB) 691-mal betrachtet
Zuletzt geändert von alex456 am Fr 04.12.15 16:48, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.) - Seite 7