Tacitus & Florianus

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon Andicz » Do 19.01.17 00:22

mike h hat geschrieben:Da ich eh bald mein Pulver verschossen habe...

So geht es mir auch. Daher hier der letzte Tacitus meinerseits. Diese Variante ist wohl etwas seltener, da sie in der Regel mit von vorne gesehener Büste daher kommt.

RIC 095v 275-276 Tacitus_av.jpg

RIC 095v 275-276 Tacitus_rv.jpg

Tacitus, Antioninian, Rom
Durchmesser: 21-23 mm
Gewicht: 4,34 g
RIC V, Part I, 95 var. (S)

Schönen Abend allerseits!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon Redditor Lucis » Do 19.01.17 10:34

Hier zweimal Tacitus, leider keine seltenen Typen, aber doch hübsch und sehr unterschiedlicher Portraitstil.

Antoninian (275/276); Rom (2. Off.); 4,02 g; 21,0/22,0 mm; Stempelstellung 05:30; RIC V/1 89 (C); Cohen 52
Avers: IMP C M CL TACITVS AVG Büste kürassiert mit Strahlenkrone nach rechts
Revers: LAETITIA FVND Laetitia steht nach links, hält Kranz und Anker, unten XXIB

Man beachte auf der Rückseite die perfekte gleichmäßig runde Umschrift!
Tacitus 275-276 Antoninian 4,02g Rom RIC 89 A.JPG
Tacitus 275-276 Antoninian 4,02g Rom RIC 89 R.JPG



Antoninian (275/276); Ticinum (4. Off.); 5,74 g; 22,0/24,0 mm; Stempelstellung 05:30; RIC V/1 127 (C); Cohen 19
Avers: IMP C M CL TACITVS AVG Büste drapiert und kürassiert mit Strahlenkrone nach rechts
Revers: CLEMENTIA TEMP Kaiser mit Lanze und Jupiter mit Blitzbündel halten Globus, unten Q

Die Münze ist klar übergewichtig und einer der schwersten Antoniniane, die ich für diesen Kaiser kenne.
Tacitus 275-276 Antoninian 5,74g Ticinum RIC 127 A.JPG
Tacitus 275-276 Antoninian 5,74g Ticinum RIC 127 R.JPG


Viele Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Redditor Lucis
 
Registriert: Fr 14.02.14 22:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon mike h » Do 19.01.17 17:49

So... momentan meine letzte Münze zu diesem Thema.

Und momentan auch mein Lieblings-Tacitus

Kamp0110.023AR01.JPG


Bei diesem Stück hab ich noch keinen Gedanken an eine Reinigung verschwendet :wink:

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon beachcomber » Do 19.01.17 18:34

mike h hat geschrieben:
Bei diesem Stück hab ich noch keinen Gedanken an eine Reinigung verschwendet :wink:

Martin

besser ist das! (wenn du keine prügel möchtest!) :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Mo 23.01.17 13:50

Tolle Münze Mike, unbedingt so belassen!!

Hier mal eine Sonderbüste für Tacitus aus Lyon.

05830p00.jpg

Antoninianus
OV: Radiate bust left in imperial mantle, holding sceptre surmounted by eagle.
Leg: IMP CL TACITVS AVG
RV: Fides stg. l., holding two standards.
Leg FIDES MILITVM
Ex: BA
Lugdunum
RIC -- B. 51
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon mike h » Mo 23.01.17 17:57

Auch ein hübsches Stück!

Eine Linksbüste mit Adlerszepter habe ich im "wahren Leben" bei Tacitus leider noch nicht gesehen.

Aber... kommt Zeit, kommt Adlerszepter :wink:

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon didius » Fr 27.01.17 11:25

Hallo zusammen,

die Münze von Martin ist wirklich eine außergewöhnlich tolles Stück - Glückwunsch!
Ebenso die SPES PVBLICA von JvP !!!

Ich steuere zum Thema mal ein Stempelgleiches Pärchen bei, welches sich in meiner Sammlung befindet.

TACITUS. 275-276 AD. Antoninianus (20mm - 3.91 g bzw. 3.98 g)
Lugdunum mint. First emission, struck November-December 275 AD

AV: IMP C CL TACITVS AVG, radiate, draped and cuirassed bust right
RV: AEQVITAS AVG, Aequitas standing left, holding scales in right hand, cornucopia in left.

RIC V 14; Bastien 26 (54 examples); BN 1403-1405.

VA15221LG.jpg
Tacitus, 1. Emission, 3.98g

VA15220LG.jpg
Tacitus, 1. Emission, 3.91g


Ich sammle zwar eigentlich eher das Gallische Sonderreich, aber hier konnte ich 2010 doch nicht nein sagen.

Grüße
Daniel
Benutzeravatar
didius
 
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon bajor69 » Do 16.03.17 20:47

Dieser Tacitus bereitet mir Kopfschmerzen. Ich weiß nicht, wie ich ihn richtig einordnen soll. Unter welcher RIC Nummer. Ist es RIC 183v1, 183v4 oder einfach nur 183v?
Antoninian des Tacitus
Avers: Drap. Büste mit Strahlenkrone n.r. / IMP CM CL TACITVS P AVG
Revers: Kaiser und Concordia reichen sich die Hand / CONCORD MILIT im Abschnitt XXIT
Ø 22 m/m / Gewicht 3,35 g
Wolle
Dateianhänge
Tacitus.jpg
Tacitus1.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
bajor69
 
Registriert: Mi 19.11.08 15:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Sa 18.03.17 21:35

Hier ein link zu deinem Typ.
http://www.ric.mom.fr/fr/coin/3694

Gruss
JvP
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon bajor69 » So 19.03.17 12:51

Danke für den Link. :)
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
bajor69
 
Registriert: Mi 19.11.08 15:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon mike h » Mo 20.03.17 20:33

Ich denke, es ist nochmal Zeit für nen Florianus

Kamp0111.20AR01.jpg


Bisher mein bestes Stück!

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon bajor69 » Mo 20.03.17 23:35

Da habe ich auch noch einen.
Avers: Drap. gep. Büste mit Strahlenkrone n. r. / IMP C M AN FLORIANVS AVG
Revers: Felicitas steht n. r. hält Füllhorn und Merkurstab / TEMPORVM FELICITAS im Abschnitt I
RIC V/I 011 (C) v / Bastien 124
Durchmesser 22 m/m / Gewicht 4,23 g
Dateianhänge
Florianus.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
bajor69
 
Registriert: Mi 19.11.08 15:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon kijach » Sa 08.04.17 15:34

Heute angekommen ist bei mir dieser Antoninian des Tacitus mit sehr schöner silbernen Oberfläche

IMP C CL TACITVS AVG
PAX PVBLIC
3,58gr.
Dateianhänge
Tac1.jpg
Tec2.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 73/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon mike h » So 09.04.17 11:26

Ein feines Stück hast du da ergattert.

Glückwunsch!

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Tacitus & Florianus

Beitragvon kijach » So 09.04.17 11:44

Dankeschön Martin :D
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 73/120
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Vorherige

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Tacitus & Florianus - Seite 2