Römische Münzen aus Alexandria

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon chinamul » Di 31.08.10 19:56

Den folgenden Alexandriner habe ich gerade ersteigert. Es ist natürlich nicht Nero, aber wer ist es dann? Zeigt mal, was Ihr draufhabt!
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon emieg1 » Di 31.08.10 20:00

Etwa Otho? :-)

Auf der VS. sehe ich zumindest (...)OΣ KAI(...)
Zuletzt geändert von emieg1 am Di 31.08.10 20:19, insgesamt 2-mal geändert.
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon beachcomber » Di 31.08.10 20:05

nö,claudius I ?
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon Tinapatina » Di 31.08.10 20:15

Fehlt noch jemand! Nämlich seine heißgeliebte Messalina.... :wink:
"Numismatik wäscht den Staub des
Alltags von der Seele."

Frei nach Pablo Picasso
Tinapatina
 
Registriert: Mi 24.10.07 18:42

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon Submuntorium » Di 31.08.10 20:17

beachcomber hat geschrieben:nö,claudius I ?
grüsse
frank


Hätt ich auch gedacht,oder ein Otho,nach seiner Magenverkleinerung ;)
viele grüße,
Submuntorium
Benutzeravatar
Submuntorium
 
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon Peter43 » Di 31.08.10 20:17

Steht da nicht Otho drauf?
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon quisquam » Di 31.08.10 20:20

Ja, Otho wird richtig sein.
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon richard55-47 » Di 31.08.10 20:38

Da Chinamul sich noch nicht gemeldet hat, gehe ich davon aus, dass es sich nicht um Otho handelt.

Ich tippe auf Antinous :oops:
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon antinovs » Di 31.08.10 20:53

Augustus
LXIII
Benutzeravatar
antinovs
 
Registriert: So 21.03.10 22:46
Wohnort: germania magna

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon ischbierra » Di 31.08.10 21:24

Tiberius
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Di 31.08.10 21:26

Gaius resp. Caligula ?
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon nephrurus » Di 31.08.10 21:55

ich lese da: ΟΘΩΝΟΣ - also sollte es OTHO sein.
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon beachcomber » Di 31.08.10 22:05

tja, wer (griechisch) lesen kann ist klar im vorteil! :)
aber diese darstellungen, die man nur anhand der legenden zuordnen kann, sind der grund warum ich mit provinzprägungen so selten was anfangen kann. :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon emieg1 » Di 31.08.10 23:02

beachcomber hat geschrieben:tja, wer (griechisch) lesen kann ist klar im vorteil! :)
aber diese darstellungen, die man nur anhand der legenden zuordnen kann, sind der grund warum ich mit provinzprägungen so selten was anfangen kann. :wink:
grüsse
frank


Ja, von der Ikonographie her kann man ohne weiteres auch auf Claudius, Augustus etc. tippen... darum mag ich die Alexandriner auch nicht so besonders *duck* (d. h. Verzeihung an die die Alexandriner-Fans)
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Beitragvon chinamul » Di 31.08.10 23:15

Wie schön, daß sich nicht alle der ersten Wortmeldung angeschlossen haben. Natürlich ist es Otho, auch wenn der sich auf der Münze nun wahrhaftig nicht ähnlich sieht. Und es steht auch tatsächlich OTHO drauf, allerdings auf Griechisch:

OTHO 69
BI Tetradrachme Alexandria 69 (Jahr 1)
Av.: AYTOK MAPK OΘΩNOΣ KAIΣ ΣEB - Belorbeerter Kopf rechts
Rechts im Feld: LA (= Jahr 1)
Rv.: EΛEYΘEPIA - Eleutheria nach links stehend; in der Rechten Kranz, in der Linken schräggehaltenes Zepter
Geißen 247; Datt. 326; BMC 209; Milne 365; Curtis 234ff.

Ich freue mich über Euer Interesse und darüber, daß mir da wieder mal ein Schnäppchen gelungen ist.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Römische Münzen aus Alexandria - Seite 71