Sachen zum Lachen !

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon Peter43 » Mo 10.08.09 13:01

Im eigenen Keller selbstgeschnitzt!
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Medalstrike » Mo 10.08.09 23:27

Für 10,51€ verkauft, das Teil ist ja wohl sowas von gräßlich.
Aber wie man sieht gibt es sogar für so`n goldglänzenden
sch**** noch Bares.
Die dritte Seite einer Medaille ruht im Auge des Betrachters
Benutzeravatar
Medalstrike
 
Registriert: Sa 30.12.06 15:18
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon chinamul » Di 11.08.09 11:15

http://cgi.ebay.de/Sesterz-Commodus-Kai ... 286.c0.m14
Der Kaiser hat dem armen Kerl offenbar eigenhändig die Rübe runtergehauen! :D
Man sollte als Sammler, der der Anbieter zu sein vorgibt, die Einfalt aber auch nicht übertreiben!

Und gleich noch ein Scherzkeks:
http://cgi.ebay.de/Roemische-Muenze-Bod ... 286.c0.m14

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon Peter43 » Di 11.08.09 13:04

Zum Commodus: Der Kaiser hat ihm nicht nur die Rübe runtergehauen, sondern auch noch beide Arme abgehackt! Gab es damals schon die Scharia?

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Homer J. Simpson » Di 11.08.09 17:06

Scharia im Sinne der islamischen Rechtsprechung noch nicht, aber die steht ja auch in einer langen orientalischen Tradition. Spuren dieser orientalischen Tradition wiederum findet man auch in der römischen Geschichte, z.B. in der Regelung der Nachfolgefrage zwischen Caracalla und Geta...

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon oliver67 » Di 11.08.09 17:43

also den scherzkeks vom chinamul find ich genial.
bin ja echt neugierig, ob da jemand drauf bietet! ;-)
lg oliver
Benutzeravatar
oliver67
 
Registriert: Sa 24.05.08 14:29
Wohnort: Österreich

Beitragvon areich » Di 11.08.09 18:09

Ist das Weißgold?
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon nephrurus » Di 11.08.09 18:16

oliver67 hat geschrieben:also den scherzkeks vom chinamul find ich genial.
bin ja echt neugierig, ob da jemand drauf bietet! ;-)


bei Angeboten von Auktionshäusern stellt sich die Frage doch eigentlich nicht...
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon nephrurus » Di 11.08.09 21:24

http://cgi.ebay.de/Roem-Eintrittsmarke- ... 500wt_1182

ich bin ja mal gespannt. mit ein wenig Phantasie kann man eben auch aus einem Trümmer noch ein interessantes Stück zaubern.
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon klausklage » Di 11.08.09 22:10

Soll diese Quittung den rechtmäßigen Erwerb belegen? Also wenn Herr Laufer ausrücken will, dann bitte wegen sowas.
Olaf
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Beitragvon nephrurus » Di 11.08.09 22:18

klausklage hat geschrieben:Soll diese Quittung den rechtmäßigen Erwerb belegen? Also wenn Herr Laufer ausrücken will, dann bitte wegen sowas.
Olaf


ach, das passt schon :wink:
Es gibt Händler auf ebay (mit mehreren accounts) , die gründen eine Tochterfirma, deren GF sie natürlich selbst sind, und stellen sich dann quasi selbst Belege über den Kauf/ Verkauf von Münzen aus - und niemanden interessiert das... da sucht doch auch kein gelangweilter und daher wild gewordener Indiana Jones Kommissar aus Hessen...
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Peter43 » Di 11.08.09 22:46

Wenn ich richtig gelesen habe, dann beläuft sich der Quittungsbetrag auf €1700.- Da hat sich der damalige Käufer aber über den Tisch ziehen lassen! :D

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon emieg1 » Di 11.08.09 23:02

Peter43 hat geschrieben:Wenn ich richtig gelesen habe, dann beläuft sich der Quittungsbetrag auf €1700.- Da hat sich der damalige Käufer aber über den Tisch ziehen lassen! :D

Mit freundlichem Gruß


allerdings für 1800 Münzen ;-)
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Beitragvon nephrurus » Mi 12.08.09 08:40

nummis durensis hat geschrieben:
Peter43 hat geschrieben:Wenn ich richtig gelesen habe, dann beläuft sich der Quittungsbetrag auf €1700.- Da hat sich der damalige Käufer aber über den Tisch ziehen lassen! :D

Mit freundlichem Gruß


allerdings für 1800 Münzen ;-)


das mag sein- bei der Menge würde ich max. 50-60 cent pro Münze bezahlen - noch dazu, wenn solche Schrottis das Lot ausmachen.
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon areich » Mi 12.08.09 09:39

Von der Sorte Schrott habe ich noch 'nen kleineren Haufen.
Ich schäme mich sogar, das bei Ebay einzustellen.
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Sachen zum Lachen ! - Seite 78