Sehenswerte Münzen des Trajan

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Mi 30.03.16 16:26

Wobei die Erhaltung noch besser ist als auf den Fotos der Auktion erkennbar zu scheinen mochte
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 93/120
Neuester Kopf: Didius Julianus & Qietus
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon Erro » Mi 30.03.16 22:30

Hier ist mein Wojtek 520-er.
Nicht so schön wie der oben gezeigte von Salzgitteraner.
Die Makroaufnahme ist manchmal sehr uncharmant.
Aber ich lieeebe ihn trotzdem oder gerade deswegen.
Dateianhänge
Trajan-Wojtek-520-revers.jpg
Trajan-Wojtek-520-avers.jpg
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."
Benutzeravatar
Erro
 
Registriert: Sa 05.02.11 12:04
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon kijach » Mi 30.03.16 22:54

Schöner Denar, deiner ist MIR 520v mit 106 Exemplaren ;)
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 93/120
Neuester Kopf: Didius Julianus & Qietus
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Traian: Seltenheiten (MIR - / MIR unter 5 bekannte Ex.)

Beitragvon Numis-Student » Do 31.03.16 16:33

kijach hat geschrieben:Schöner Denar, deiner ist MIR 520v mit 106 Exemplaren ;)


ich hab ihn mal verschoben und den Kommentar dazu angepasst ;)
MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon klausklage » Fr 08.04.16 21:08

Heute ausnahmsweise mal nur als Link, ich komme gerade nicht an meinen Scanner:

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=2186075

Olaf
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Homer J. Simpson » Fr 08.04.16 22:52

Du mußt jetzt sehr stark sein.

Ich lese auf der Vorderseite ziemlich eindeutig "DIVO AUGUSTO"...

Trotzdem viel Freude an dem seltenen Stück wünscht

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Sa 09.04.16 00:15

stimmt, das hier wäre der passende Trajan dazu

https://www.acsearch.info/search.html?id=528466
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 93/120
Neuester Kopf: Didius Julianus & Qietus
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon klausklage » Sa 09.04.16 14:20

Aua, nicht richtig hingeguckt :-( Da habe ich mich nur auf die Händlerbeschreibung verlassen.
Die geht dann zurück.
Olaf
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Sa 09.04.16 14:52

Nix besonderes aber ich zeig ihn trotzdem mal her

Sesterz
Spes n.l.
Woytek 338bD (48)
32,5mm
25,09 gr.
Dateianhänge
12992359_987890544625824_428229582_n.jpg
12992341_987890514625827_28690353_n.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 93/120
Neuester Kopf: Didius Julianus & Qietus
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon alex456 » So 10.04.16 10:27

Ja, der Hit ist sie wirklich nicht, aber eine ehrliche Münze mit einer feinen Tönung. :D

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Fr 15.04.16 16:11

So nun hab ich auch endlich meine erste Tetradrachme, ich war doch positiv überrascht über die Größe als ich sie in der Hand hatte. Perfekt ist sie nicht aber trotzdem ein Hinkucker wert :mrgreen:

Trajanus
Tetradrachme Phönizien
AVTOKP KAIC NEP TPAIANOC CEB ΓEPM ΔAK
ΔHMAΠX EΞ IZ YΠAT
25mm
13,27 gr.
Dateianhänge
12992755_991590900922455_84709864_n.jpg
12987992_991590874255791_167914790_n.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 93/120
Neuester Kopf: Didius Julianus & Qietus
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon Mynter » Sa 16.04.16 13:47

Die " Trajanifizierung " meiner Römer schreitet voran, neuester Zuwachs ist dieser Sesterz aus dem " Aliminta Italiae " - Programm.
RIC 459,Kampmann 27.106 ( nur sehr summarische Zuweisung mehrer RIC- Nummern )
35 mm, 27 g
Wildwinds schreibt:
Trajan. 98-117 AD. Æ Sestertius . 103-111 AD. IMP CAES
NERVAE TRAIANO AVG GER DAC PM TR P COS V P P, laureate bust
right, drapery on left shoulder / SPQR OPTIMO PRINCIPI S C,
Abundantia standing left, holding corn-ears and cornucopiae; at
her feet, a child; in exergue, ALIM ITAL. RIC II 459; Cohen 7.

This coin celebrates the Alimentia, a public loan program
intended to aid orphans and other needy children. The state
loaned money to farmers to purchase land, the interest being used
to feed the children. The program was initiated by Nerva and
greatly expanded by Trajan.

Gunnar Seelentag erwähnt in einem Aufsatz, jedes empfangsberichtigtes Kind habe 16 Sesterzen im Monat erhalten.

Dieser Sesterz ist zugleich auch meine Ersterfahrung mit Sandpatina. Ob echt oder nicht, sieht ganz hübsch aus.
Traian RIC 459 Av - Kopi.JPG
Traian RIC 459 Re – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon aquensis » Sa 16.04.16 15:31

Das müsste MIR / Woytek 354a Bildvar. 2 ( Kind unt. der ausgestr. recht. Hand ); 5 dok. Stücke. Glückwunsch !

Grüsse Franz
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon kijach » Sa 16.04.16 15:43

ich denke mal es ist 354b und nicht a somit 26exemplare
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 93/120
Neuester Kopf: Didius Julianus & Qietus
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitragvon aquensis » Sa 16.04.16 17:33

Dann beachte mal die Position der Ziffern " S - C ".
Das Revers müsste auch stempelgl sein mit der Abb. auf Tafel 78.
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Sehenswerte Münzen des Trajan - Seite 77