Medaille geerbt. Wert?

Moderator: Lutz12

Re: Medaille geerbt. Wert?

Beitragvon Lutz12 » So 18.06.17 09:58

Es wäre schön, wenn Du von den Bayern und Schweitzer noch die Durchmesser und Gewichte angibst, ich könnte in meinem Archiv dann ein paar Ergänzungen eintragen, was andere Fragesteller irgendwann mal interessieren könnte.
Danke
Lutz
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)
Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
 
Registriert: Fr 10.01.03 12:24
Wohnort: Wismar

Re: Medaille geerbt. Wert?

Beitragvon schwarze perle » Di 20.06.17 08:07

Guten Morgen,
habe jetzt die Feinwaage bemüht:
Die 4 Bayern wiegen jew. 3,4 gr. Durchmesser 2 cm, Dicke 1 mm.
Schweitzer-Medaille: 26,3 gr., Durchm. 3,4, 2mm dick.
Der Vollständigkeit halber:
Das Geophysik. Jahr wiegt 68,8 gr.
Nofretete: 3,1 gr., 2 cm Durchm., ca. 0,8 mm dick,
200 Schilling: 3,1 gr., 1,5 cm Durchm., 1 mm dick,
Schönen Tag Euch allen. 8)
Liebe Grüße von der schwarzen Perle
schwarze perle
 
Registriert: Mo 12.06.17 07:19

Re: Medaille geerbt. Wert?

Beitragvon Lutz12 » Mi 12.07.17 23:35

Danke, hab meine Unterlagen mit Deinen Daten ergänzt :-)
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)
Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
 
Registriert: Fr 10.01.03 12:24
Wohnort: Wismar

Vorherige

Zurück zu Medaillen und Plaketten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Medaille geerbt. Wert? - Seite 2