Diebstahl von Münzen / Postverlust

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Beitragvon cepasaccus » Mi 06.01.10 16:15

Zu mir wurde mal ein Aeginetischer Stater in einem weichmacherarmen Plastikquadrattuetchen in einem Umschlag zusammen mit der Rechnung. Angekommen ist ein auf einer Seite aufgeplatztes Tuetchen in einem teilweise auf einer kurzen Kante sauber am Falz aufgerissenen Umschlag immer noch zusammen mit der Rechnung. Das sah mir sehr nach Sortiermaschinenverlust aus.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.
Benutzeravatar
cepasaccus
 
Registriert: Di 04.03.08 13:14
Wohnort: Nürnberg

gestohlene münzen

Beitragvon beachcomber » Mo 09.07.18 14:03

letzten donnerstag sind in lissabon aus einem fedex-wagen mehrere kisten gestohlen worden, darunter auch eine mit 26 antiken münzen in top-qualität! bei den münzen handelt es sich um exemplare der Goldberg auktion 104 die ein bekannter von mir dort eingeliefert hatte, und die nicht verkauft wurden.
ich habe ein pdf- dokument mit fotos und beschreibung, wenn jemand interesse hat, kann ich das gerne mailen!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gestohlene münzen

Beitragvon shanxi » Do 19.07.18 10:52

Benutzeravatar
shanxi
 
Registriert: Fr 04.03.11 14:16

Vorherige

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Diebstahl von Münzen / Postverlust - Seite 4