Ein Fall für euch

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Ein Fall für euch

Beitragvon kiko217 » Mi 11.07.18 17:44

Liebe Numismatikgemeinde,

anbei Fotos eines Sesterzes, den ich in dieser Woche bei einem namhaften Anbieter für 180 € über ma-shops gekauft habe.
Der Rand ist an einer Stelle befeilt; an mehreren Stellen sieht man am Rand angedeutete Schrötlingsrisse, die aber nicht beidseitig auf AV und RV zu sehen sind. Sind das nicht klassische Zeichen einer Fälschung?
Gewicht der Münze: 27,0 g.

Schönen Abend noch und danke für eure Meinungen

Kiko
Dateianhänge
P1000498.jpg
P1000497.jpg
P1000495.jpg
P1000494.jpg
kiko217
 
Registriert: Mo 14.03.11 19:17
Wohnort: Essen

Re: Ein Fall für euch

Beitragvon mike h » Mi 11.07.18 18:00

Nach dem Foto würde ich nicht auf eine Fälschung schliessen.

Martin
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Ein Fall für euch

Beitragvon Marius » Do 12.07.18 19:46

Stil ist o.k., Gewicht auch, wohl ein Schrötlingsriss.

Gruß
Marius
Marius
 
Registriert: Sa 20.08.05 11:09

Re: Ein Fall für euch

Beitragvon Chandragupta » Do 12.07.18 22:57

Nach Foto recht sicher echt. Die nicht-durchgehenden Schrötlingsrisse sind nichts ungewöhnliches. Sogar eher ein Zeichen für Echtheit als für Fälschung.

Altes Sammlungsstück, vor ca. 100 Jahren mal geputzt und zwischenzeitlich schon wieder an der Luft nachpatiniert, vor allem in den Feldern. Ggf. wurde da auch leicht mit Schwefelleber nahgeholfen...

180,- € sind aber trotz des seltenen "Reisemünzen"-Typs für diese Erhaltung m.E. ein echt ambitionierter Preis. :wink:
Numismatische Grüße,

Euer Chandra
Benutzeravatar
Chandragupta
 
Registriert: Mi 12.12.07 17:39
Wohnort: BRD

Re: Ein Fall für euch

Beitragvon kiko217 » Sa 14.07.18 10:01

Guten Morgen,

vielen Dank für eure Meinungen, die sogar alle in dieselbe und erfreuliche Richtung gehen!

"Ambitionierter Preis" stimmt vermutlich. Aber ich habe eine Schwäche für interessante Rückseitendarstellungen, und dann kaufe ich manchmal nicht mehr so rational, wie es für den Geldbeutel besser wäre. Wer also diese meine Schwäche ausnutzen möchte und Münzen mit Architekturdarstellungen o.Ä. loswerden möchte, kann es gerne bei mir versuchen :wink: !

Schönes, sonniges Wochenende

Kiko
kiko217
 
Registriert: Mo 14.03.11 19:17
Wohnort: Essen


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 20 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Ein Fall für euch