Bestimmungshilfe arabische AE-Münze

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien

Moderator: chinamul

Bestimmungshilfe arabische AE-Münze

Beitragvon minimee » Do 02.08.18 16:12

vlt. kann ja jemand helfen. Ein Einstellen in Zeno.ru ist ja leider nicht möglich.
3,37 g/ 22 mm
Dateianhänge
s-l1600 klein.jpg
Benutzeravatar
minimee
 
Registriert: Di 14.10.03 21:12
Wohnort: Neuhausen

Re: Bestimmungshilfe arabische AE-Münze

Beitragvon ischbierra » Do 02.08.18 17:02

Einstellen nicht, aber suchen darf man da schon. Schau mal bei den Abassiden unter Copper-coinage.
Gruß ischbierra
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: Bestimmungshilfe arabische AE-Münze

Beitragvon klaupo » Do 02.08.18 18:05

Ich halte das Teil für einen Fals der Umayyaden aus Tabariya - Baum rechts in Revers. Bei @minimee ist das Revers das linke Bild. Vgl. hier:

https://www.zeno.ru/showgallery.php?cat=6353

Gruß klaupo
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Re: Bestimmungshilfe arabische AE-Münze

Beitragvon minimee » Do 02.08.18 19:31

jap. Seh ich auch so klaupo. Leider erlaubt aber weder Zeno noch die Tiefe und Weite des Internets eine nähere Ansprache.
Danke für Deine Hilfe.
Benutzeravatar
minimee
 
Registriert: Di 14.10.03 21:12
Wohnort: Neuhausen

Re: Bestimmungshilfe arabische AE-Münze

Beitragvon klaupo » Do 02.08.18 20:33

Du kannst bis auf weiteres als Referenz dranschreiben: Mitchiner WOI 92-3 var., Fals, Tabariya, no date : Palm tree

Mehr hat auch Mitchiner nicht zu bieten.

Gruß klaupo
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Re: Bestimmungshilfe arabische AE-Münze

Beitragvon minimee » Fr 03.08.18 17:56

es ist al-Ramla in Palästina
Benutzeravatar
minimee
 
Registriert: Di 14.10.03 21:12
Wohnort: Neuhausen

Re: Bestimmungshilfe arabische AE-Münze

Beitragvon klaupo » Fr 03.08.18 18:06

Danke für die Korrektur! al-Ramla kannte ich bisher nur mit "Baum links im Revers" ... wieder was dazu gelernt!

Gruß klaupo
Dateianhänge
65-132_al_Ramla_Tree_Fals_n.jpg
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Re: Bestimmungshilfe arabische AE-Münze

Beitragvon ischbierra » Mo 27.08.18 16:39

Dank Eurer Hilfe konnte ich nun zwei Falus bei mir neu ordnen. Ich hatte zunächst nur einen ohne Palmzweig und ohne Umschrift - den hatte Savoca aber fälschlicherweise als Abbasside bestimmt (man sollte eben doch alles nachprüfen). Jetzt habe ich noch einen mit Palmzweig rechts bekommen und konnte ihn nun schnell zuordnen, zumal es das Stück von minimee ist. Tabariya sieht so ähnlich aus, nur ohne Umschrift; die ist aber bei al-Ramla oft nur teilweise zu erkennen.
Gruß ischbierra
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden


Zurück zu Asien / Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Bestimmungshilfe arabische AE-Münze