Thronende/r wer auch immer - Byzanz?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Thronende/r wer auch immer - Byzanz?

Beitragvon antisto » Di 07.08.18 12:38

Diese zwei Kleinbronzen kriege ich nicht zugeordnet. Ich vermute Byzanz, vielleicht bin ich aber auch im Römerforum besser aufgehoben.
Nr. 1 sieht auf dem Revers aus wie ein sitzender Apollo (oder Victoria) auf dem Omphalos (Weltensitz), ein beliebtes griechisches Motiv, das eigentlich so gar nicht in das byzantinische Reich passt, rechts daneben ein Stern und Umschriftenreste. Vorderseite mit Herrscherportrait rechts mit Diadem, Umschrift, die sich mir nicht erschließt. Gewicht: 1,85 g.
Dateianhänge
006.JPG
007.JPG
008.JPG
antisto
antisto
 
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO

Re: Thronende/r wer auch immer - Byzanz?

Beitragvon antisto » Di 07.08.18 12:42

Und nun die Nr. 2, 1,3 g: Hier sitzt die wer auch immer nach rechts und hält einen unbestimmbaren Gegenstand in der Hand. Auf dem Avers wieder ein Herrscher, diesmal anscheinend bärtig, und Legendenumschrift.
Ich danke euch für fachdienliche Hinweise!
AS
Dateianhänge
009.JPG
010.JPG
011.JPG
012.JPG
antisto
antisto
 
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO

Re: Thronende/r wer auch immer - Byzanz?

Beitragvon Wall-IE » Di 07.08.18 12:43

Ich tippe mal auf eine Aelia Eudoxia mit SALVS REI PVBLICAE-Rückseite.

Lg

Wall-IE
Per aspera at astra !
Benutzeravatar
Wall-IE
 
Registriert: Fr 14.03.14 17:49
Wohnort: Darmstadt

Re: Thronende/r wer auch immer - Byzanz?

Beitragvon antisto » Di 07.08.18 12:56

Beide?
Dann wäre das, was die Victoria in der Hand hält, wohl ein Christogramm(?).
Könnte hinkommen, und dann bin ich in der Tat hier "falsch".
Danke!
antisto
antisto
 
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO

Re: Thronende/r wer auch immer - Byzanz?

Beitragvon Peter43 » Di 07.08.18 20:56

Und der Omphalos ist dann ein Cürass!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Thronende/r wer auch immer - Byzanz?

Beitragvon antoninus1 » Di 07.08.18 21:09

Die erste Münze ist von Aelia Flaccilla, die zweite wahrscheinlich auch

https://www.acsearch.info/search.html?id=2952141
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Thronende/r wer auch immer - Byzanz?

Beitragvon Wall-IE » Mi 08.08.18 11:33

Für mich kämen sowohl Aelia Eudoxia als auch Aelia Flaccilla in Betracht, da es das Revers-Motiv für beide gibt.
Per aspera at astra !
Benutzeravatar
Wall-IE
 
Registriert: Fr 14.03.14 17:49
Wohnort: Darmstadt

Re: Thronende/r wer auch immer - Byzanz?

Beitragvon Mithras » Mi 08.08.18 13:43

Ich meine auf den Fotos noch halbwegs verwertbare Legendenteile auf dem Avers zu erkennen.
Auf der ersten rechts ein O - dann ist diese eine Aelia Eudoxia,
auf der zweiten rechts u.a. ein CIL - dann wäre diese Aelia Flaccilla.
In der Hand mit etwas im Licht drehen der Münzen kannst du das sicher noch besser erkennen.
Sonnige Grüße
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Thronende/r wer auch immer - Byzanz?