Pentanummion Gamma

Moderator: Wurzel

Pentanummion Gamma

Beitragvon antisto » Mi 08.08.18 11:40

Hier noch einmal 4 Pentanummia, die sich mir hartnäckig einer näheren Bestimmung widersetzen, recht unterschiedlich weniger im Gewicht (2,1 - 2,5 g) als in der Größe (12 - 20 mm).
Alle vier haben als Offizinangabe ein griechisches Gamma, hier passt für mich am ehesten Sommer 1.29.2 / Sear 29 von ANASTASIUS I. Allerdings sollen hier in der Wertangabe oben und unten je ein Punkt zu finden sein.
Die Alternative, die ich gefunden habe, Sommer 11.68 / Sear 820 unter Heraclius erscheint mir nun doch noch fragwürdiger.
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
AS
Dateianhänge
001.JPG
002.JPG
003.JPG
004.JPG
antisto
antisto
 
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO

Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Pentanummion Gamma