Nach dem Lockenwickeln ?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon Mynter » Fr 10.08.18 11:59

War das Agrippnchen beim Tonsor ? Die Locken über dem Ohr sind doch i.d.R prägeschwach oder abgenudelt : https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=2700&lot=2509
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon Zwerg » Fr 10.08.18 14:31

An dem Portrait ist nicht - aber auch gar nichts - mehr original.

Das erinnert an den "Lockenschnitzer"

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)
Benutzeravatar
Zwerg
 
Registriert: Sa 29.11.03 00:49
Wohnort: Wuppertal

Re: Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon Stefan_01 » Fr 10.08.18 21:46

erinnert mich irgendwie an " leicht geglättet, sonst vorzüglich "

Kenner wissen wen ich meine ;)
MFG
Benutzeravatar
Stefan_01
 
Registriert: Sa 12.06.10 00:58

Re: Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon Stefan_01 » Do 16.08.18 19:00

Dieser Herr war auch beim Friseur ;)

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4291091

selber Verkäufer.
selber Friseur ?

:D

zu geile Erhaltungsbeschreibung.

Felder etw. geglättet. Rs. stellenw. korrodiert. fast vz

Die hier sind ja auch geschnitzt bis geht nicht mehr.

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4291112

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4291122

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4291132

.......usw.
MFG
Benutzeravatar
Stefan_01
 
Registriert: Sa 12.06.10 00:58

Re: Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon Perinawa » Fr 17.08.18 07:15

Das ist doch keine Agrippina, das ist ein Claudius mit Allongeperücke. :wink:

Ganz besonders schade um diese Münze...

Grüsse
Rainer
Perinawa
 
Registriert: Fr 05.08.16 18:28

Re: Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon beachcomber » Fr 17.08.18 16:33

Stefan_01 hat geschrieben:Dieser Herr war auch beim Friseur ;)

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4291091

selber Verkäufer.
selber Friseur ?

:D

zu geile Erhaltungsbeschreibung.

Felder etw. geglättet. Rs. stellenw. korrodiert. fast vz

Die hier sind ja auch geschnitzt bis geht nicht mehr.

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4291112

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4291122

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4291132

.......usw.

die drei aus deinen links sind allerdings nicht beim friseur gewesen, da stimmt die beschreibung schon!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon Stefan_01 » Fr 17.08.18 19:54

Bei den anderen Münzen ist das Portrait vlt. nicht bearbeitet, aber der Rest.
Die Beschreibung wie "etw. geglättet " passt hier absolut nicht und ist keine seriöse Angabe !!! Die Münzen sind aufs extremste geglättet und nachbearbeitet.

oder findest du wirklich das bei dieser Rückseite die Felder lediglich etw. geglättet sind. :D
Dateianhänge
4291112l~2.jpg
MFG
Benutzeravatar
Stefan_01
 
Registriert: Sa 12.06.10 00:58

Re: Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon beachcomber » Fr 17.08.18 22:44

ich bin mir noch nicht mal sicher ob da überhaupt was geglättet wurde! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon Chandragupta » Mo 20.08.18 12:52

"(Felder leicht) geglättet" ist doch eh Katalogdeutsch für "nachgeschnitzt". Die Roma war auf jeden Fall zum Faltenwurf-Neulegen bei ihrer Zofe. Die Felder drumherum sehen hier in der Tat noch weitgehend original aus...
Numismatische Grüße,

Euer Chandra
Benutzeravatar
Chandragupta
 
Registriert: Mi 12.12.07 17:39
Wohnort: BRD

Re: Nach dem Lockenwickeln ?

Beitragvon beachcomber » Mo 20.08.18 14:06

chandra du irrst! nicht jede gut erhaltene münze ist geschnitzt!!
wenn du (zu recht) der meinung bist, dass die felder original aussehen, und die gleiche patina (und deren verschiedenen farben) sich auf der Roma wiederfinden, ausserdem der stil ok ist, die legende genauso erhaben wie die figur ist, dann ist da nix geschnitzt oder das ganze ding ist eine komplettfälschung! :mrgreen:
im übrigen ist diese auktionshaus leider wirklich nur noch mit vorsicht zu geniessen!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Nach dem Lockenwickeln ?