Byzanz oder Vandalen?

Moderator: Wurzel

Byzanz oder Vandalen?

Beitragvon Tejas552 » Sa 29.12.18 21:42

Ich habe kürzlich diesen 25-Nummi gekauft.

Dies ist die Beschreibung des Auktionshauses:
Iustinianus I. (527-565). 1/4 Siliqua (0,62 g), Karthago, 534-565 n. Chr. Av.: D N IVSTINIANVS PP AC, Büste mit Perlendiadem, Drapierung und Kürass n.r. Rv.: + / XX / V in Kreis, alles im Kranz.

Ich vermute aber, dass die Münze noch in der Regierungszeit von König Hilderich geprägt wurde. Hilderich liess einige wenige 50-Nummi im Namen des Justinian prägen um seine Loyalität unter Beweis zu stellen.

Gruss
Dirk
Dateianhänge
Screenshot 2018-12-29 at 20.31.10.png
Benutzeravatar
Tejas552
 
Registriert: Di 27.10.15 21:46

Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Byzanz oder Vandalen?