Präkoloniale Inder

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien

Moderator: chinamul

Präkoloniale Inder

Beitragvon cojobo » Sa 12.01.19 18:24

1a16x12mm.jpg
1a16x12mm.jpg (17.28 KiB) 326-mal betrachtet
1b10,5g.jpg
1b10,5g.jpg (18.18 KiB) 326-mal betrachtet
2a20x17mm.jpg
2a20x17mm.jpg (27.25 KiB) 326-mal betrachtet
2b12,3g.jpg
2b12,3g.jpg (27.66 KiB) 326-mal betrachtet
3a19mm.jpg
3b21,1g.jpg
3b21,1g.jpg (31.98 KiB) 326-mal betrachtet
4a18mm.jpg
4a18mm.jpg (26.1 KiB) 326-mal betrachtet
4b10,9g.jpg
4b10,9g.jpg (25.47 KiB) 326-mal betrachtet
Liebe Forumsmitglieder,
vor Jahren war ich im Numismatikforum sehr aktiv, aber in letzter Zeit (v.a. aus gesundheitlichen Gründen) so gut wie gar nicht mehr.
Ich möchte mich doch mal wieder melden, denn ich habe mich an ein Thema herangewagt, mit dem ich mich gar nicht auskenne:
Präkoloniale Münzen aus Indien.
Münze 1: 16 x 22 mm, 10,5 g
Münze 2: 20 x 17 mm, 12,3 g
Münze 3: 19 mm Durchmesser, 21,1 g
Münze 4: 18 mm, 10,9 g
Münze 5: 18 mm, 11,1 g (praktisch identisch mit mit Münze 4)

Wie immer für jeden Hinweis dankbar,
und mit besten Grüßen
cojobo
Benutzeravatar
cojobo
 
Registriert: Sa 19.04.03 11:52
Wohnort: Bonn

Re: Präkoloniale Inder

Beitragvon klaupo » Sa 12.01.19 20:08

Nr. 3: Ein Dam 963 AH des Moghul-Herrschers Akbar aus der Mst. Narnol . Vgl. hier:

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=14434

Das obere Bild ist um 90 Grad rechts zu drehen.

Gruß klaupo
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Re: Präkoloniale Inder

Beitragvon cojobo » Sa 12.01.19 22:12

Wunderbar; damit wäre ja schon mal ein Rätsel gelöst.
Danke !!!
Benutzeravatar
cojobo
 
Registriert: Sa 19.04.03 11:52
Wohnort: Bonn


Zurück zu Asien / Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Präkoloniale Inder