Neuer "Langzeit" Beitrag geplant

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Neuer "Langzeit" Beitrag geplant

Beitragvon Karsten » Do 13.01.05 11:09

Was mich langfristig interessieren koennte und was es (so mein Wissensstand) online in dieser Form noch nicht gibt, sind die Muenzmeister der Roemischen Republik.

D.h., Hintergruende ueber die Personen (wenn verfuegbar) und Hintergruende zu den Praegungen im allgemeinen.

Habe mich damit ja auch schon in gewisser Form in diversen Foren-Beitraegen beschaeftigt.

Frage 1: Wie kann man so etwas in der Numispedia gliedern ?

Frage 2: Wie wuerde eine optimale Namensgebung der einzelnen Beitraege aussehen ?

z.B.: C. Memmius C.f. -> Gens: Memmius

-> Memmius, C. Memmius C.f. -> <Gens>, <Komplette Bezeichnung>

Frage 3: Wer kann zu den Muenzmeistern Informationen beitragen ?

Frage 4: Hat jemand interesse bei diesem Thema mitzuwirken ?

Schoen waehre auch wenn sich ein oder mehrere Personen finden, die den Bereich Goetter und Kulte weiterfuehren, da in diesem Zusammenhang sicherlich viel referenziert werden muss
http://www.numismatikforum.de/ftopic8449.html

Ziel dieses Beitrags ist es der achso langweiligen Republik fuer Sammler ein neues Gesicht zu geben und zu beweisen dass die Republik nicht nur aus Biga, Triga und Quadriga in Kombination mit Roma besteht.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Wuppi » Do 13.01.05 11:21

Hi

Mit Kategorien? ... jeder Münzmeister bekommt einen eigenen Artikel - per Kategorie werden die miteinander verknüpft.

Ihr könnt aber auch den Thema:Namensraum nutzen - da würd ich auch gerne die Götter hinschieben - weil das nicht wirklich Lexikon ist - aber nur ein Beitrag sieht da sehr einsam aus - daher erstmal weiter im Lexikon - bis Thema richtig genutzt werden kann.

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per Privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie
Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
 
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln

Beitragvon Karsten » Do 13.01.05 14:13

Wuppi hat geschrieben:...weil das nicht wirklich Lexikon ist...


Ich denke schon, die Numispedia als Online-Enzyklopädie sollte nicht zum einfachen "Woerterbuch" mutieren wie man es in jedem Buecherkatalog bestellen kann.

Eine gewisse Auswahl an Hintergrundinformationen zu den einzelnen Themen sollte uns hier von anderen Lexika unterscheiden.

Btw., der urspruenglich Aufruf:
Was mich langfristig interessieren koennte und was es (so mein Wissensstand) online in dieser Form noch nicht gibt, sind die Muenzmeister der Roemischen Republik.

D.h., Hintergruende ueber die Personen (wenn verfuegbar) und Hintergruende zu den Praegungen im allgemeinen.

Habe mich damit ja auch schon in gewisser Form in diversen Foren-Beitraegen beschaeftigt.

Frage 1: Wie kann man so etwas in der Numispedia gliedern ?

Frage 2: Wie wuerde eine optimale Namensgebung der einzelnen Beitraege aussehen ?

z.B.: C. Memmius C.f. -> Gens: Memmius

-> Memmius, C. Memmius C.f. -> <Gens>, <Komplette Bezeichnung>

Frage 3: Wer kann zu den Muenzmeistern Informationen beitragen ?

Frage 4: Hat jemand interesse bei diesem Thema mitzuwirken ?

Schoen waehre auch wenn sich ein oder mehrere Personen finden, die den Bereich Goetter und Kulte weiterfuehren, da in diesem Zusammenhang sicherlich viel referenziert werden muss
http://www.numismatikforum.de/ftopic8449.html

Ziel dieses Beitrags ist es der achso langweiligen Republik fuer Sammler ein neues Gesicht zu geben und zu beweisen dass die Republik nicht nur aus Biga, Triga und Quadriga in Kombination mit Roma besteht.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Wuppi » Do 13.01.05 14:38

Hi

ja richtig - aber dafür hätten wir die Rubriken (später) - um hier noch zu unterscheiden. Wenn du ein Gebiet bearbeitetest was du auf 10 Seiten präsentieren möchtest - wird es im Lexikonbereich doch unübersichtlich - aber das können wir auch später klären wie was verschoben wird oder obs da bleibt ;) Halt ich jetzt nicht für wichtig

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per Privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie
Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
 
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln

Beitragvon Nikolausi » Do 13.01.05 22:44

fein fein,
aber ob 10 Seiten reichen?
Suche: Alte Auktionskataloge
Römische Republik, Pfaleristik
Benutzeravatar
Nikolausi
 
Registriert: Di 24.12.02 16:36
Wohnort: emden

Beitragvon Karsten » Fr 14.01.05 00:30

Im Laufe der Zeit werden es wohl ein paar Seiten mehr werden. Deshalb ja auch über längere Zeit.

@Nikolausi, wie siehts denn aus ? Interesse ? Peter43, Attacke, secundus und Chinamul waren ja auch immer mit ausreichend Infomaterial in den Forenbeiträgen dabei - währe schön Euch auch dabei zu haben - und natürlich sind auch all die anderen berufen Ihr Wissen über die Republik den unwissenden (denen die denken: Republik = Quadriga + Roma) zu übermitteln.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Karsten » Fr 14.01.05 01:03

Um hier mal einen Anfang zu finden, werde ich mal aus dem Forenbeitrag zu 'L. Titurius L.f. Sabinus' eine Zusammenfassung erstellen, diese erweitern u.s.w.

D.h., der Münzmeister 'L. Titurius L.f. Sabinus' ist vergeben. Sollte jemand über Informationen verfügen, dann würde ich mich freuen wenn man mir diese zukommen lässt.

Desweiteren -> Mumde<- könnte ich noch zwei Abildungen der Münzen 'Raub der Sabinerinnen' (Crw. 344/1b, Syd. 698a, Sear 250) und 'Tarpeia und die Soldaten' (Crw. 344/2b, Syd. 699, Sear 251, 252) gebrauchen.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Karsten » So 16.01.05 19:35

Hier mal der erste Münzmeister: http://www.numispedia.de/L._Titurius_L.f._Sabinus

Kritik ist erwünscht.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Wuppi » Mo 17.01.05 19:32

Hi

der Münzmeister-Eintrag ist meiner Meinung nach aber schon relativ wirr ... und das von Wikipedia ... 1-2 Sätze zitieren ist ok - da muß dann auch nicht der große Wikipedia-Hinweis angebracht werden - {{Wikipedia}} soll auch nur gesetzt werden, wenn ein ganzer Wikipedia-Artikel 1:1 übernommen wird.

Dieser Artikel basiert auf einen Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org/) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation (http://www.gnu.org/licenses/fdl.txt). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Dieser Artikel kann nicht unter der Creative Commons, wie Sie bei Numispedia genutzt wird, Lizensiert werden - auch bei einer Änderung des Artikels ist das nicht möglich. Der Beitrag ist und bleibt GNU FDL!

<= der Artikel basiert ja nicht darauf - hat nur ein wenig Inhalt von dort bekommen. Ziertiert den betreffenden Bereich einfach (z.b. Kursiv) und schreibt unter dieser Textstelle die Quelle ... das reicht ...

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per Privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie
Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
 
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln

Beitragvon Karsten » Mo 17.01.05 20:59

Ich hoffe er verwirrt nicht... wie ich gerade gesehen habe hat Nikolausi auch noch etwas unten angehängt. Diese Informationen sollten meines erachtens nicht so stehenbleiben und in diesen Text mit eingebaut werden. D.h., der Beitrag ist doch wohl eher noch eine Baustelle wie alles andere; zudem feht mir noch Bildmaterial - bin bei cngcoins.com leider nicht fündig geworden.

Dave Surber hat auf den WildWinds.com Seiten diverse Bilder die er auch cngcoins (Rubrik 'Research Sold Coins') entnommen hat - jeweils im Textteil mit angegeben -. Haben die Abbildungen bei cngcoins ein Verfallsdatum oder war ich einfach nur zu dumm diese zu finden ?

Da es sich hier auch um 'Research Sold Coins' denke ich das in diesem Fall eine Nutzung unbedenklich ist.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Karsten » Mo 17.01.05 23:40

so, 2 Bilder eingefügt und stilistisch etwas abgeändert.

1. WikiPedia Verweise:
@Wuppi, du meinst also daß {{Wikipedia}} überflüssig ist und was ist mit den anderen Verweisen ? Die Links zum Projekt Gutenberg sollten doch hoffentlich nicht als störend angesehen werden, oder ?

2. Was soll wie rein:
Bisher habe ich die 2 interessanteren Münzen ausgewählt und sie mit dem Mythologischen Hintergründen ausgeschmückt.

Strukturvorschlag:

Code: Alles auswählen
    1. Die Person und Gens


    2. Münzemissionen

      Hier der Teil von Nikolausi:
      Die Münzemmision des L. Titurius L.f. Sabinus (Lucius Titurius Lucii
      Filius Sabinus) beschränkt sich im auf drei Denartypen, vier
      verschiedenen Assen, 3 Semistypen, und einem Quadratus (die AE
      Münzen werden überwiegend aufgrund der verschiedenen
      Schreibweisen des Münzmeisternamens differenziert.

    3. Denar 1 - 3

      Zur Mythologie kommen dann noch Nikolausi's Fakten:

      a) Beschreibung der Münze
      Die Person des Sabiner Königs Tacitus wird hier durch das AT (in
      Ligatur) deutlich. Besonders erwähnenswert, die auf zwei Varianten
      des Sabieneinnenraubes Denars existierende Aufschrift [A.PV] das
      heisst aus Argento publico, aus staatlichen Silberreserven.
      Eine solche Aufschrift ist nur bei 8 Denaren der Republik zu finden.
      Bemerkenswert auch der Halbmond oberhalb der Tarpeia, hier sind
      viele Deutungen möglich, von der Einführung des Lunakultes durch
      Tacitus bis zu einem Erkennungszeichen für Tarpeia.

      Der dritte Denartyp ist tw. traditioneller,  ein König Tacitus auf dem
      Av, eine Biga mit Viktoria auf der Rückseite. Dieser Typ wird je nach
      Beizeichen in drei Gruppen unterteilt, einem Symbol in exergue,
      Griechischen oder Lateinischen Buchstaben in Ligatur oder Zahlen in
      exergue. (Es existieren zeitgenössische Hybride.)

      b) Mythologischer Hintergrund

      wie gehabt


wenn mir dann noch jemand den hier übersetzen kann, dann fällt es mir etwas leichter diesen Part einzuordnen:

Code: Alles auswählen
     Saepe illa immeritae causata est omina lunae,
     et sibi tinguendas dixit in amne comas
     saepe tulit blandis argentea lilia Nymphis,
     romula ne faciem laederet hasta Tati (Propertius IV 4,23) 
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Wuppi » Di 18.01.05 00:32

Karsten hat geschrieben:so, 2 Bilder eingefügt und stilistisch etwas abgeändert.

1. WikiPedia Verweise:
@Wuppi, du meinst also daß {{Wikipedia}} überflüssig ist und was ist mit den anderen Verweisen ? Die Links zum Projekt Gutenberg sollten doch hoffentlich nicht als störend angesehen werden, oder ?


{{Wikipedia}} kennzeichnet einen Artikel der zu 100% aus Wikipedia stammt ... hier kommt noch zusätzlich die Quelle und Autoren dazu ...

Da der Artikel aber euer Werk ist, habt ihr mit Wikipedia nichts am Hut ... wenn ihr natürlich aus Wikipedia ZITIERT, wird das ganz normal wie bei Zitat üblich angeben (aber halt nicht über {{Wikipedia}} sondern per Hand ;) [wie ich es auch schon paarmal in dem Artikel gesehen habe]

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per Privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie
Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
 
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln

Beitragvon Karsten » Di 18.01.05 01:23

so, überarbeitet
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon mumde » Di 18.01.05 01:44

Die CNG-Fotos können wir alle benutzen, wenn wir deren website nennen. Das gilt also auch für CNG-Fotos, die auf wildwinds oder coinarchives zu finden sind, aber vielleicht nicht aus einer gespeicherten Auktion, sondern irgend einer Lagerliste oder so stammen.
Gruß mumde
Benutzeravatar
mumde
 
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein

Beitragvon Karsten » Di 18.01.05 13:14

wenn ich mich nicht ganz irre, dann ist auf wildwinds.com in erster Linie Auktionsmaterial verwendet worden.

Wo liegt das Problem mit 'gespeicherten Auktionen' ? Unter 'Research Sold Coins' sind auch Auktionsdaten zu finden. Zudem ist auch bei wildwinds.com im Text des öfteren 'Research Sold Coins' zu finden, was wohl von Dave 1:1 von cngcoins.com kopiert wurde.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Nächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Neuer "Langzeit" Beitrag geplant