Die Suche ergab 38 Treffer

Zurück

von Iulia
Fr 08.12.17 21:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: antike Stätten

Das Mosaik mit dem Gesicht eines Flussgottes oder Meeresgottes mit Krebsscheren und Beinen sieht großartig aus.
Erinnert mich an manche Krebse auf den Tetradrachmen von Akragas mit Menschengesicht.
von Iulia
So 15.12.19 21:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Bauten Roms auf römischen Münzen

Ein großer Lesegenuss, ich freu' mich auf die Fortsetzung!

Gruß,
Iulia
von Iulia
So 13.09.20 13:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Bleibe mal hier, Amentia, denn Dein Erinnerungsvermögen und Deine Fähigkeiten bei den Stempelvergleichen sind phänomenal gut! Deine zum Beispiel zuletzt angehängte Entdeckung, dass es offenbar schon Fälschungen von Soloi Stateren gibt, die aus dem großen kürzlich auf den Markt gebrachten Kleinasien-...
von Iulia
So 13.09.20 18:25
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Zum Revers, da gibt es einen ähnlichen Revers bei einer publizierten Fälschung von Manlia Scantilla, wobei es hier nicht klar ist ob die stempelgleich sind oder nicht, es besteht zumindest die Möglichkeit. Da es nicht eindeutig ist, kann man so oder so sehen, deshalb habe ich es bisher weggelassen....
von Iulia
So 13.02.22 13:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Mein erster Stein von Emesa!

In dem Buch „COINAGE IN THE ORONTES VALLEY OF SYRIA“ von Jack Nurpetlian, wird als eine weitere Variante zur Deutung der Zahlen die Möglichkeit erörtert, dass es sich hier um „batch numbers“ die vielleicht zur Kontrolle der Produktion dienten, handeln könnte. Die Deutung als Jahreszahlen wird sogar...
von Iulia
Mi 16.02.22 19:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Altamura2 hat geschrieben:
Mi 16.02.22 10:10
Dann wünsche ich mir mal eine Münze aus Sagalassos in Pisidien, aber ohne Kaiser- oder -innenporträt.

Sagalassos, AE 12, 1. Jh. v. Chr., Av. Hermeskopf, Rv.: CA neben den Adlerbeinen, Imhoff-Blumer 899, 505

Ich wünsche mir eine Bronze aus Emesa. Bin gespannt!
von Iulia
Mi 16.02.22 19:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Habe eigentlich einen Uranius Antoninus erwartet :wink:
Olba, AE 24, Polemo, 27 n. Chr., SNG Levante-Cilicia 640

Ich wünsche mir eine Bronze aus Seleukeia Pieria mit dem Berg bzw. sogenannten Stein im Tempel
von Iulia
Do 17.02.22 15:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Prusias II, Bithynien, AE 21, 183-149 v. Chr., Av. Dionysos, Rv. Kentaur, Leier spielend, v. Aulock 256.

Ich wünsche mir eine römische Münze aus Aelia Capitolina (Jerusalem.)
von Iulia
Do 17.02.22 21:39
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Thasos, Stater, plattiert, 5. Jh. v. Chr.

Ich wünsche mir eine schöne Großbronze aus Spanien.
von Iulia
Sa 19.02.22 11:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Sehr selten wird Kronos auf griechischen Münzen und Provinzialmünzen abgebildet: Hier auf einer Münze von Domitian aus Flaviopolis in Kilikien, zu erkennen am verschleierten Kopf und der Sichel. AE 17, Jahr 89/90 n. Chr., RPC II 1760. Ich wünsche mir die schönste Münze von jemandem, der in diesem Sp...
von Iulia
So 20.02.22 11:47
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Zuerst noch einmal meinen zusätzlicher Dank an CAROLUS REX für die schönste Münze, und dann auch noch mit diesem Fundort! Sie übertrifft bei weitem meine Erwartungen. Gehört in meinen Augen neben dem Nilpferd von mike h zu den top ten! Von Nero und seiner Mutter Agrippina der Jüngeren habe ich eine ...
von Iulia
Mo 21.02.22 17:26
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Hier eine Livia als Hera auf dem Avers und eine Iulia als Aphrodite auf dem Revers aus Pergamon. Leider habe ich wieder nur einen Scan von einem alten schwarz-weiß Foto. AE 18, BMC 248 Ich wünsche mir noch einmal einen Marc Anton auf einer Provinzialmünze und hoffe dabei auf einen Cistophoren. Wenn ...
von Iulia
Mi 23.02.22 11:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Ich hoffe, der ist selten und vor allen Dingen schön genug! Auf dem Revers leider etwas dezentriert und dunkel angelaufen, aber bei einem Caesar Portrait macht man eben Zugeständnisse :wink: . Denar von L. Mussidius Longus für Divus Iulius, 42 v. Chr. Sydenham 1096a, Rev.: Ruder (nicht zu sehen), Fü...
von Iulia
Fr 25.02.22 17:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Zur "Kometenmünze" von Shanxi s. die lange Diskussion hier: https://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?f=49&t=49055&p=410602&hilit=Komet#p410602 Hier ein Gegenstempel mit einem Athena- bzw. Romakopf: Howgego 188 aus Stratonikeia in Karien, auf einem Bronzemedaillon, AE 32, geprägt unter Septimius ...
von Iulia
Mo 28.02.22 17:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Die Zeit ist wohl abgelaufen. shanxi hatte sich auf Seite 19 vergeblich eine Bronze aus Athen gewünscht. Das hatte ich damals nicht mitbekommen. Hier ist jetzt eine AE 18 aus der Zeit, als Mithradates Eupator die Stadt besetzt hatte, 87/86 v. Chr., zu erkennen an den Dioskurenkappen auf dem Revers. ...