Die Suche ergab mehr als 1009 Treffer

Zurück

von chinamul
Mi 10.08.05 12:50
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Hier also die gewünschte Aufstellung der Jahresangaben auf alexandrinischen Münzen. Ich hoffe, daß mir bei den ausgeschriebenen Daten keins verlorengegangen ist. LΑ = Jahr 1 LΒ = Jahr 2 LΓ oder L TPITOY = Jahr 3 LΔ oder L TETAPTOY = Jahr 4 LΕ = Jahr 5 LS = Jahr 6 LZ = Jahr 7 LH = Jahr 8 LΘ oder L EN...
von chinamul
Di 15.08.06 13:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Initialzündung für ein neues Sammelgebiet Nachdem ich schon jahrzehntelang Römer gesammelt hatte und dabei die Münzen Alexandrias nicht besonders beachtet hatte, als diese noch ausgesprochen billig zu haben waren, packte mich 1993 beim Anblick dieser Drachme das Interesse an diesem Sammelgebiet und...
von klaupo
Sa 15.12.07 00:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Oregon Trail

Hallo mal wieder, die Münze, um die es hier geht, sieht so aus, wie man sich als kleiner Junge Amerika vorstellt: eine gelungene Mischung aus Abenteuer, Romantik und Pathos, Aufbruchstimmung und dem Pioniergeist der frühen Jahre. Und wie immer gab es findige Köpfe, die es sich zur Aufgabe machten, d...
von Peter43
Mo 28.09.09 20:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Der antike Leistenschnitt Ich weiß inzwischen, daß viele kein Interesse an Details haben, aber ich muß sagen, daß ihnen leider vieles entgeht, was man wissen sollte. So setze ich mich jetzt über sie hinweg, und möchte etwas über den antiken Leistenschnitt erzählen. Eigentlich müßte dieser Artikel u...
von Peter43
Mo 02.11.09 22:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Die Revolte des Poemenius Im RIC Band VIII finden sich unter Trier S.164/5 mit der Überschrift 'Revolt of Poemenius' einige bemerkenswerte Münzen des Constantius II. RIC 328-337, alle selten. Eine habe ich kürzlich erwerben können und möchte sie hier mit der dazugehörigen Hintergrundinformation vor...
von Homer J. Simpson
Sa 13.03.10 20:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Historisch interessante Münzen

Das ist eine sehr interessante Diskussion, die zeigt, wie wichtig ein paar Leute sind, die die dicken Bücher lesen, die richtig tief in die Materie einsteigen. Die wissen, bei welchem Schriftsteller "defendere" was bedeutet, daß hier "eligere" weniger wählen als ernennen heißt, wer "plebs" ist etc. ...
von chinamul
So 14.03.10 12:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Historisch interessante Münzen

Auch der Nachfolger des Hadrian hat eine Britannia-Münze geprägt. Diese Stücke sind offenbar sehr gesucht. ANTONINUS PIUS 138 – 161 Æ As Rom 154/155 Av.: ANTONINVS AVG PIVS P P TR P XVIII - Belorbeerter Kopf rechts Rv.: BRITANNIA COS IIII S C (im Abschnitt) - Britannia nach links auf Fels sitzend; d...
von Peter43
Di 01.06.10 21:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Caracalla - loewe - bedeutung?

Bereits der Dupondius hatte eine Strahlenkrone als Zeichen des doppelten Wertes. Das wurde dann für den Antoninian übernommen. Caracalla selbst war sehr abergläubisch und interessierte sich für alle Religionen. Sein Lieblingsgott aber war Serapis, dessen Sohn oder Bruder zu sein er vorgab. Typischer...
von Chippi
Mo 23.03.15 22:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Lief mir letztens über den Weg. Kein perfektes Stück, aber mit hübscher Patina. J.86 Mecklenburg-Schwerin 2 Mark 1904 A.jpg Daneben habe ich mir noch diese Fälschung zugelegt. Gewicht: 7,65g. Also viel zu leicht. Könnte es sich hier um eine zeitgenössische Fälschung handeln? Bayern 2 Mark 1876 D - F...
von black99
Mo 18.05.15 15:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: "Skandinavien vor der SMU"

Danke MR.

Hier hab ich ein kleinen Norweger. 2 Skilling Danske 1788. 17mm Durchmesser und 1,1g Gewicht. Münzstätte Kongsberg.

Gruß
Olaf
von klaupo
Mi 20.05.15 21:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: "Skandinavien vor der SMU"

... Ich glaube, Christian war kein glücklicher Mensch. Nein, das war er wohl wirklich nicht – sowohl aufgrund seiner Geisteskrankheit, die nach einer vielversprechenden Jugend nach seiner Thronbesteigung zum Ausbruch kam, als auch aufgrund einer intriganten Hofkamarilla, die sein unbeherrschtes Tem...
von Rainer59
Sa 23.05.15 19:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: "Skandinavien vor der SMU 1873"

Hallo,
auch ich möchte gerne eine Münze aus meiner Sammlung zeigen.
Norwegen 1/2 Species Daler 1844
Gewicht: 14,4 Gramm
Durchmesser ca. 30,5 mm

Mfg Rainer
von klaupo
So 19.07.15 17:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: "Skandinavien vor der SMU 1873"

Werfen wir zur Abwechslung mal einen Blick auf Schweden . Unter Oskar I. (1844 -1859) kam es in Schweden im Jahr 1855 zu zwei Währungsreformen: Der Riksdaler Riksmynt wurde eingeführt, und die Skilling-Währung wurde auf das Dezimalsystem umgestellt. Beide Reformen bereiteten den Boden für das Währun...
von black99
Mo 08.02.16 14:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: "Skandinavien vor der SMU 1873"

Hallo,

diesen kleinen Dänen hab ich heute bekommen. 2 Skilling Danske, 1778 CHL. Gewicht 1,18g, Durchmesser 18mm.

Gruß
Olaf
von black99
So 12.06.16 18:35
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: "Skandinavien vor der SMU 1873"

Hallo, will das hier mal wiederbeleben. Hab heute diese 4 Skandinavier bekommen. 24 Skilling Danske 1747, Münze Kongsberg, Gewicht 9,17g, Durchmesser 29mm 2 Skilling Danske Skillemynt 1803, Münze Kongsberg, Gewicht 1,5g, Durchmesser 18mm 1/2 Riksdaler 1854, Münze Kopenhagen, Gewicht 7,2g, Durchmesse...