Die Suche ergab 16 Treffer

Zurück

von Laurentius
Di 21.01.20 16:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Magnentius & Decentius

Danke Euch! 8) Einen besser erhaltenen Magnentius kann ich momentan auch nicht bieten. Aber in diesem Thread soll es sich natürlich nicht nur um die Top erhaltenen Stücke drehen, sondern das allgemeine Sortiment der Umlaufmünzen. Trotz dieser kurzen und sehr ereignisreichen Epoche wurden anscheinend...
von Laurentius
Mi 22.01.20 20:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Tetrarchie auf Münzen

@ Martin

Oh ja, was ein super Stück, ein prima Portrait aus einer Prima Offizin. :D
Glückwunsch!

vg Laurentius
von Laurentius
So 16.02.20 13:35
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Hallo Martin, vielen dank für Deine ehrliche Meinung!
Somit bekommt die "Beata-Münze" ihren gesicherten Platz in der Sammlung.

vg Laurentius
von Laurentius
Di 10.03.20 10:30
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Hallo Basti

Vielen Dank für die größeren Bilder. Man kann jetzt zu 100% sagen, das diese Münze
aus modernen Stempeln stammt.

Stempelgleiche Vergleichsstücke gibt es auch reihenweise in Fälschungsdatenbanken.

http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... ?pos=-3342

vg Laurentius
von Laurentius
Di 17.03.20 11:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Tetrarchie auf Münzen

Maximianus Herculius
∅26,5 mm, 9,6g
PTR / S-F
AV: IMP MAXIMIANVS PF AVG
RV: GENIO POPVLI ROMANI
RIC 573, K. 120.76
m1-horz.jpg
vg Laurentius
von Laurentius
Sa 04.04.20 22:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Ein kurzweiliger Zeitvertreib...

Die richtige Lösung findet man eigentlich im Text.

Dort steht:"Finde die richtige Lösung.NIE VERGESSEN. Mathematik ist immer korrekt!

Man sieht 4 Möglichkeiten und die richtige Lösung ist:

1+4=5

vg Laurentius
von Laurentius
Sa 18.04.20 09:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

@ Justus Einen bärtigen Eugenius kann man doch normalerweise nicht übersehen. Der muss mir irgendwie durch die Lappen gegangen sein. :o Hast Du die Münze schon hier vorgestellt? 8) Folgendes Stück platziere ich in diesem Thread. Der hätte zwar auch gut in den Aurelius Part gepaßt, aber geprägt unter...
von Laurentius
Sa 18.04.20 23:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Ohja, der ist klasse, Glückwunsch! 8) Auch im gesamten gefällt mir die Münze sehr gut.
Irgendwie kommt mir die auch bekannt vor. War nämlich auch noch auf der Suche nach
einem Philippus Sesterzen.

vg Laurentius
von Laurentius
Do 30.04.20 17:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Marc Aurel und seine Münzen

@ kijach

Doch, auch ein schönes Portrait. Ich war mal so frei und habe ein Ausschnitt gemacht. Gerade nix
los bei mir auf der Arbeit. :) Hoffe Du hast nichts dagegen?!
kijach sesterz.jpg
vg Laurentius
von Laurentius
Di 12.05.20 20:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Magnus Maximus

@ Antoninus1

Och, ist die schön. So eine Münze legt man sich doch gerne in die Sammlung!
Neidische Grüße!

Ich will nicht kleckern, immerhin besitze ich eine email mit seinem Namen. lol :lol:

vg Laurentius
von Laurentius
Do 14.05.20 09:00
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Philippus I. Arabs
Sesterz Rom, 244-249 n.Chr.
20,5 g, ∅ 26-30 mm
AV: IMP M IVL PHILIPPVS AVG - bel. Büste n.r.
RV: FIDES MILITVM - Fides nach l. stehend mit 2 Standarten - SC
RIC 172a, K. 74.40
p ses.jpg
philippus.jpg
vg Laurentius
von Laurentius
Sa 16.05.20 17:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Tetrarchie auf Münzen

@ Alex

Glückwunsch, ein schönes Schnäppchen. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, schon einmal
einen Argenteus im zweistelligen Preissegment gesehen zu haben. Da hätte ich auch zugeschlagen!

vg Laurentius
von Laurentius
Mo 15.06.20 16:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: As de Nimes / Nemausus-As

Keine Auffälligkeiten. Diese Münze war einfach nur etwas länger im Umlauf.

vg Laurentius
von Laurentius
Mo 15.06.20 16:52
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: As de Nimes / Nemausus-As

Also einfach nur viel gebraucht und daher "geschliffen"?
So sieht´s aus.

vg Laurentius

PS: Noch der Portrait-Freischnitt zu obigem Exemplar.
portfreinemausus.jpg
von Laurentius
Sa 27.06.20 14:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Da sammelt man konstantinische Prägungen der Prima Treveri und da läuft einem so etwas über den Weg. Konnte ich ja nicht liegen lassen. ∅ 26-29mm, 11,3g AV: FL VAL CONSTANTINVS NOB C RV: GENIO POPVLI ROMANI S F / PTR Ich muss gestehen, für dieses Exemplar finde ich betreffend der "RIC" nicht den ent...