Die Suche ergab 63 Treffer

Zurück

von Katja
Mo 15.09.14 20:33
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Welche Münze ist das?

Huhu,
ich sag dir mal, was mir spontan einfällt:
L IA = ägyptische Jahresangabe (anno XI)
dann dürfte es vom Gewicht wohl ein Obol aus Alexandria sein
Ich hab aber keine Fachliteratur zu Alexandria
Sieht mir allerdings recht sonderbar aus, dein Münzlein.
Kann aber auch an den Minifotos liegen.
MfG
von shanxi
Di 16.09.14 17:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Welche Münze ist das?

Die Form des Schrötlings erscheint mir etwas seltsam. Alexandria haben oft diese schrägen Ränder. Davon abgesehen gibt es zwei Varianten von Domitian mit Altar die sich in der Averslegende unterscheiden. AYT KAIC ΘEO YIOC ΔOMIT CEB ΓEPM bzw. AYT KAIΣAP ΔOMIT CEB ΓEPM Im ersten Fall wäre es KG 24.164...
von mike h
So 21.02.21 23:04
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Oder war die Münze gebrochen und wurde wieder zusammengefügt?.
von Zwerg
Mo 22.02.21 09:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Rechts neben dem Kopf des Paullus sind moderne Kratzer, den Bereich links neben dem Kopf kann ich mir nicht erklären - komische Bläschen, im Feld links kann ein Stempelriß sein oder auch was modernes.
Ich bleibe dabei - muß man nicht sammeln

Grüße
Klaus
von Amentia
Mo 22.02.21 09:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Das links ist ein Stempelriss, da ein Stempelriss in den Stempeln ist dürfte es wohl auch weitere Stücke von denselben Stempeln geben mit diesem Riss , welche aus dem gleichen Stadium (Stempelzustand) oder früheren oder späterem Stadien (Stempelzuständen) stammen. Gibt da leider sehr sehr viele vers...
von kijach
Mo 29.03.21 11:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer bei einer antiken Münze (USA)

Genau wie kijach geht es mir jetzt auch: ich habe über Fedex eine Zahlungsaufforderung des Hauptzollamts Köln bekommen - leider über 19%, obwohl Fedex mir telefonisch 7% zugesagt hatte. Ich habe vor 7 Tagen per Mail Einspruch dagegen eingelegt, aber bisher noch nicht einmal eine Eingangsbestätigung...
von Homer J. Simpson
So 02.05.21 22:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: anonyme Quadrantes

Es heißt ja immer "Domitian bis Antoninus Pius", und das wird wohl auch stimmen. Man kann sich vorstellen, daß Domitian als großer Verehrer Minervas deren Bild nicht nur auf Quadrantes mit, sondern auch ohne seinen Namen gesetzt haben könnte. Natürlich können die dann auch von den Nachfolgern fortge...
von Priscus
Do 03.06.21 21:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die perfekte Zentrierung

Sehr attraktives Stück. Glückwunsch !

Priscus
von klausklage
Mo 21.06.21 19:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Der ist doch toll, man kann noch ganz viele Details erkennen. Macht sich gut in jeder Sammlung! 8)
Olaf
von shanxi
Fr 25.06.21 15:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Miraculix

kiko217 hat geschrieben:
Fr 25.06.21 15:05
Das mit den Grabräubern habe ich noch nicht verstanden.
Münze an/in der Kleidung eines/r Verstorbenen
von Lucius Aelius
Sa 26.06.21 07:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Miraculix

Interessant

🤔


Kiko, danke fürs Zeigen.
von Priscus
Mo 05.07.21 17:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Zum Ende der Republik wurde dieser nette Cistophorus geprägt. Er passt gerade noch in diese Rubrik :). Octavian Obv. IMP CAESAR DIVI F COS VI LIBERTATIS P R VINDEX Laureate head of Octavian Rev. PAX in field to left Pax standinfg left on parazonium(?), holding caduceus, snake emerging from cista mys...
von kc
So 08.08.21 19:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Reisemünzen des Hadrianus

Ein herrliches Stück, schöne alte Patina, top Porträt und gute Reversdarstellung!
von Perinawa
Mo 09.08.21 09:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Reisemünzen des Hadrianus

Korrision - Lochfraß im wahrsten Sinne des Wortes. Hier zählt doch wirklich nur die Rückseite. Eine eben so toll erhaltene Vs würde die Münze nur unnötig verteuern, wie ich meine.

Grüsse
Rainer
von richard55-47
Mo 06.09.21 09:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Für mich sieht die Münze wie eine barbarisierte Prägung aus. Zur Beschaffenheit der Lagerstätte kann ich nichts sagen. Ich schätze, sie lag linksrheinisch, aber das geht an deiner Frage vorbei. :mrgreen: