Die Suche ergab 10 Treffer

Zurück

von shanxi
Mi 01.07.20 13:47
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

RPC volume VII.2 (Gordian I-III, alles außer Asia) ist jetzt auch online. Damit ist RPC VII jetzt komplett.

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/news/rpc7.2
von Altamura2
Mi 15.07.20 13:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gegenstempel auf einem Stater von Aegina

... woher weiß man, ob der Gegenstempel offiziell ist? ... Die Art Deiner Fragestellung impliziert irgendwie, dass man es immer weiß. Dem ist aber nicht so :D . Die kleinen, eher unscheinbaren Punzen werden allgemein als banker's marks bezeichnet, auch wenn man nicht weiß, wer genau die warum aufge...
von Ulrich Werz
Mo 20.07.20 18:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

RIC Fonts for Windows, Mac, and Unix (2nd Edition)

Liebe alle, Das vorliegende Heftchen ist die erweiterte zweite Auflage der Fonts für RIC, welche im Jahre 2016 publiziert wurden. Die rund 550 Sonderzeichen, die in den Bänden des RIC benutzt werden, liegen hier als Schriftarten für die Betriebssysteme Windows, Mac und Unix vor. Jedes Zeichen ist nu...
von Altamura2
Fr 24.07.20 16:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: "Münzfüße" von Rhodos

... Das ist wohl wahr! ... Siehste :wink: . Da ist aber eine schöne Übersicht entstanden :D . ... Für die Zeit danach finde ich keine weiteren Belege. ... Zur Zeit nach 88 v. Chr. gibt es einen Artikel von R. Ashton und A.-P. Weiss, “The Post-Plinthophoric Silver Drachms of Rhodes”, NC 1997, der al...
von Altamura2
Mo 26.10.20 09:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stater aus Aspendos

Schöne Zusammenfassung :D . ... dass Triskeles offenbar ein wichtiges Sonnensymbol – oder gar das das Bundeswappen - Lykiens darstellten. ... Da muss man schon aufpassen, was man ich Büchern aus dem 19. Jahrhundert so findet, damals wurde auch mal gerne blumig spekuliert. Einen "richtigen" Lykischen...
von Altamura2
Mo 02.11.20 09:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stater aus Aspendos

... Wie gesagt: ich habe die Abbildungen nicht ... Doch, Du weißt es nur nicht :wink: : https://www.persee.fr/doc/anatv_1013-9559_2000_act_12_1_968 Bei vielen Zeitschriften auf persee.fr sind Tafeln separat verlinkt, wie sie in vielen Zeitschriften ja auch separat in einem Anhang zu sehen sind. Gru...
von Altamura2
So 22.11.20 10:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der griechische Schaukasten

Ja, das ist alles noch etwas undurchsichtig :? . Ich hab' mir jetzt den Artikel von Olivier Picard nochmal angeschaut, auch die ursprüngliche französische Version "Les tétradrachmes à types thasiens et les guerres thraces au début du Ier siècle avant notre ère", Comptes rendus des séances de l'Acadé...
von kijach
Mo 23.11.20 16:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der griechische Schaukasten

Hier noch zwei Neuerwerbungen von mir

Tetradrachme Makedonien unter Römischem Protektoriat
Stater aus Aigina mit Schildkröte

Viel Spaß beim Kucken :D
von shanxi
Do 17.12.20 18:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Alexander III. der Große

Als Link ist Pella hilfreich: http://numismatics.org/pella/ Ein Anhaltspunkt für die Prägungen zu Lebzeit sind die nicht überkreuzten Beine des Zeus. Das passt, jedenfalls meistens, leider nicht immer. Die Münzstätte kann man idR an den Beizeichen und Monogrammen im Feld links und unter dem Thron au...
von Altamura2
Do 17.12.20 18:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Alexander III. der Große

Wie immer war shanxi jetzt schneller, aber nicht so detailliert :D . Auch wenn Dich das eher frustrieren wird, die Antwort auf beide Fragen ist: Indem man in der einschlägigen Literatur nachschaut :? . Das Opus Magnum für die Münzen "im Namen Alexanders" ist nach wie vor der Price. Es gibt ein paar ...