Die Suche ergab 16 Treffer

Zurück

von bajor69
Mi 18.12.19 15:13
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Rätsel gelöst

Vor etwa 10 Jahren habe ich dies als Marke schon einmal im Forum mit der Bitte ob irgendwer etwas dazu weiß, vorgestellt. Seither fristete sie ihr dasein in einer Schachtel mit anderen Fundstücken. https://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?f=63&t=32589&p=263863&hilit=Anker+und+M#p263863 Nun bin i...
von Mynter
Sa 21.12.19 09:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

600 Römermünzen weisen den Weg zu einer bislang unbekannten Römerstrasse

Der Umstand, dass mich das Leben und Treiben in den Peripherien des Imperiums immer besonders interessiert haben, liegt bestimmt daran, dass ich selbst im tiefsten Barbaricum, an den Grenzen der zivilisierten Welt, lebe und mich zudem stets für alles, was aus dem nun dem Sozialnationalisten Boris ( ...
von Altamura2
Mi 01.01.20 13:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Ich nehm' mir nichts vor, das macht das Leben stressfreier :D .

Gruß

Altamura
von Redditor Lucis
Mi 01.01.20 18:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Meine Vorsätze: - Bildqualität meiner Münzen verbessern und ggf. neu knipsen - einige Lücken füllen wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt; da mir vor allem noch seltene Kaiser fehlen kann das teuer werden und ist demnach nix was mir unter den Nägeln brennen würde, daher kann ich Panikkäufe ausschlie...
von Amentia
Di 21.01.20 14:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

https://www.ebay.com/itm/Ancient-Balbinus-AR-Antoninius-238-AD-RARE/174153818003?hash=item288c605f93:g:dtQAAOSwDGJd4oys Der Balbinus ist ein schlechter Guss, alle Münzen des bulgarischen Händlers sind Fälschungen bzw. schlechte Güsse. Zwilling, gleiche Rohlingsform, Zentrierung, Stempel und Abnutzun...
von Laurentius
Mi 22.01.20 20:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Tetrarchie auf Münzen

@ Martin

Oh ja, was ein super Stück, ein prima Portrait aus einer Prima Offizin. :D
Glückwunsch!

vg Laurentius
von beachcomber
Do 23.01.20 09:39
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: griechisch oder römisch?

ja, römisch und schrott! antike münzen haben in olivenöl nix zu suchen!!
wenn du ernsthaft münzen reinigen lernen willst, dann schau in unseren reinigungs-thread!
grüsse
frank
p.s. wenn du aber lieber deine münzen entpatinieren willst, nimm salzsäure, da bist du in 10 minuten am ziel! :wink:
von antoninus1
Do 23.01.20 21:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: griechisch oder römisch?

... Und da genau bei diesem threat in den letzten 20 Jahren anscheinend niemand ein Kommentar abgeben wollte, nahm ich an, dieser threat ist etwas offizielles vom Admin....?? Wenn in 20 Jahren keiner etwas gegen diese Methode einzuwenden hatte, und auch der Admin diesen threat nicht rausnahm bzw. n...
von alex456
Sa 25.01.20 10:53
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Reinigungsübungen

Ich finde, dass du die richtig gut hinbekommen hast.

Gruß
Alex
von Homer J. Simpson
So 26.01.20 15:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Wenn man sich dann bei den empfohlenen Angeboten auf Ebay weiter umschaut, kommt man zu dem Schluß, daß wohl 99% der angebotenen russischen Münzen aus dem 18.Jh. in Wirklichkeit aus der Feng-Shui-Dynastie stammen. Entspricht mein Eindruck den Tatsachen? Ich kenne mich mit diesen Stücken nicht aus. H...
von antoninus1
Mo 27.01.20 21:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Reinigungsübungen

Wieder beeindruckend; und vielen Dank für Deine Erläuterungen!
von Römischer_Anfrager
Di 11.02.20 00:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmung Münze Römer - ca. 300 n. Chr.

Hallo Martin,

ich war ehrlich gesagt bei der Recherche zunächst völlig erschlagen von der großen Anzahl an Münzen, aber interessant ist das auf jeden Fall schon!

Liebe Grüße
Anja
von Homer J. Simpson
Di 11.02.20 22:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

mike h hat geschrieben:
Di 11.02.20 18:48
Moin Homer,
tatsächlich kostet die Döner Pita beim Griechen meines Vertrauens immer noch 4 €...

Für den Reitersturz hätte ich uns Beide also nicht satt bekommen

Martin
Sag' ich ja. Döner 4 Euro (der beste bei uns in der Stadt kostet 4 Euro), also 7 Euro = knapp 2 Döner. ;-)

Homer