Die Suche ergab 804 Treffer

Zurück

von Altamura2
Di 07.04.20 10:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Anfängerfragen

... Hannibal Barkas (gibt ja auch Vercingetorix, aber das war deutlich später) ... Mit Vercingetorix meinst Du vermutlich dieses Stück: https://www.acsearch.info/search.html?id=6669975 Hier ist aber hochgradig umstritten, ob das wirklich ein Porträt von Vercingetorix ist, mittlerweile geht man eher...
von Altamura2
Mi 08.04.20 11:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Chelator-Artikel ausdrucken?

Also ich mach' das folgendermaßen: Die entsprechende Ausgabe im Browser anzeigen lassen, beispielsweise diese hier: http://community.vcoins.com/celator-vol-25-no-11/ Mit dem Mauszeiger über den Text gehen und via Klick auf die rechte Maustaste auf "Aktueller Frame" => "Frame in neuem Tab öffnen" kli...
von Altamura2
Sa 25.04.20 16:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Neues Buch zu Griechischen Portraits

Vor einer starken Woche ist das Buch bei mir nun eingetroffen und hab' in den letzten Tagen sehr gerne darin geblättert und gelesen :D (was ja nicht dasselbe ist :wink: ). Die Fotografien sind ganz hervorragend, in der Größe über eine volle Seite gewinnen die Münzen einen ganz anderen Ausdruck als i...
von Altamura2
Fr 01.05.20 09:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Das British Museum hat seine Internetpräsenz erneuert

Seit ein paar Tagen kann man die neue Version der Internetpräsenz des British Museum sehen: https://www.britishmuseum.org/ :D Die Suchfunktion für die Sammlung ist zwar immer noch etwas undurchsichtig (es gibt z.B. zwar einen Objekttyp "coin", wie ich eine Suche aber genau auf diesen einschränken ka...
von Altamura2
So 10.05.20 11:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Neues Buch zu Griechischen Portraits

... > Zu Natounissar weiß mE niemand viel, auch ich habe diese Zuordnung nur nach einem Gespräch mit Frank Kovaks angenommen, der meinte es könnte diese Person sein und zukünftig einen Artikel dazu verspricht. Wir werden sehen. Bisher unpubliziert und nirgends erwähnt ... Diesem Natounissar bin ich...
von Altamura2
Fr 15.05.20 07:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gefütterte Münzen

... Ist da etwa ein Kupferkern? ... Die rötliche Stelle auf der Rückseite könnte eventuell darauf hinweisen. Die Bilder sind jetzt aber nicht besonders toll, so dass das nicht eindeutig zu erkennen ist. Das Gewicht ist auch eher ein Stück auf der leichten Seite. Könnte also sein, muss aber nicht :?...
von Altamura2
Fr 15.05.20 10:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gefütterte Münzen

... bei solch tief geschlagenen prüfmarken auf dem av, wäre eine silberschicht längst auf(und weg)geflogen! ... Es gibt schon auch Fourrées, bei denen die Edelmetallschicht um die Prüfmarken herum noch intakt ist: https://www.acsearch.info/search.html?id=6437660 https://www.acsearch.info/search.htm...
von Altamura2
Fr 15.05.20 12:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbekannte Münze Keltisch?

Das ist ein römischer Legionsdenar:
https://www.acsearch.info/search.html?t ... r&company=
Vielleicht kann das der Moderator mal zu den Römern verschieben.

Gruß

Altamura
von Altamura2
Fr 15.05.20 19:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gefütterte Münzen

... Da helfen auch keine Beispiele aus Griechenland! :roll: ... Das war auch nicht deren Sinn :roll: . Sie sollten nur zeigen, dass tief geschlagene Prüfmarken alleine nicht ausreichen, um auf eine nicht gefütterte Münze schließen zu können. Dies war oben Franks einziges Argument, darauf haben sich...
von Altamura2
Fr 22.05.20 09:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie häufig sind Fehler in der legende bei griechischen Münzen ?

Das lunare Sigma wurde eine gewisse Zeit parallel zum "richtigen" verwendet und, wie das Beispiel der Monounios-Statere zeigt, auch innerhalb einer Münzprägung gemischt eingesetzt. Man kann daher an der Verwendung der zwei Varianten auch keine direkte zeitliche Abfolge ableiten (so wie bei den zwei ...
von Altamura2
Fr 22.05.20 12:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Croesus antike Fälschung ?

... Sieht eher nach einem Silberkern aus also nach einer vergoldeten Silbermünze. ... Der Kern von gefütterten Elektron- oder Goldmünzen besteht häufig aus Silber. Das ist zwar auch ein Edelmetall, kommt aber näher an das Goldgewicht als Kupfer (und täuscht daher besser) und ist immer noch billiger...
von Altamura2
Do 11.06.20 11:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Antoninian reinigen

... Wie man sehen kann, handelt es sich hier jedoch um einen AR Antoninian (wenn mich meine Augen nicht trügen). ... Ja, kann ich auch sehen :D . ... Der Feingehalt an Silber lag zu Zeiten von Gordian III noch bei ca. 42 %. ... Na ja, bei 42% ist das eigentlich nicht mehr AR sondern BI, für mich is...
von Altamura2
Do 11.06.20 17:00
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: As de Nimes / Nemausus-As

Wenn Du da mehr Literatur suchst, dann gibt es hier noch von Paul-André Besombes, "Les dupondii de Nîmes : datation, diffusion et nature du métal utilisé", Revue numismatique, 6e série, t. 157,‎ 2001, p. 305-328: https://www.persee.fr/doc/numi_0484-8942_2001_num_6_157_2331 (der Titel ist schon richt...