Die Suche ergab 14 Treffer

Zurück

von shanxi
Do 01.08.19 15:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Käsh-Münzen Bestimmung

Bild 3 links ist Ming: Hong Wu Tong Bao

Bild 3 rechts ist Vietnam "Guang Zhong" wenn man es chinesisch schreibt, Quang Trung Thong Bao auf vietenamesisch, 1788-1792.
von shanxi
Do 01.08.19 15:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Käsh-Münzen Bestimmung

3 Mitte ist japanisch: 寬永通寶 Kanei Tsuho, aber die haben diverse Varianten und Beinamen. Die ältere Sorte jedenfalls. Old Kanei.

5 rechts ebenfalls japanaisch: Kanei Tsuho, neuere Version, Hartill EJC 4.252 ?
von klaupo
Do 01.08.19 17:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Käsh-Münzen Bestimmung

Bild 4 u. 5 links dürfte dieser Charm sein: China, Bai Yi horse charm. Vgl. hier:

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=190230

Gruß klaupo
von klaupo
Do 01.08.19 18:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Käsh-Münzen Bestimmung

... Was hat es mit diesen charm-medaillen auf sich? Das ist nicht mit wenigen Worten zu erklären. Hier findest du eine ziemlich umfangreiche Erläuterung zu den Pferde-Charms (Englisch). http://primaltrek.com/horse.html Immerhin wird dort auch der Typ deines Charms angesprochen: There are also horse...
von shanxi
Do 01.08.19 19:08
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Käsh-Münzen Bestimmung

@klaupo

Gut gefunden, ich hatte in der Kategorie "pictorial / zwei Schriftzeichen" gesucht, da gab es nichts. :?

Die anderen Exemplare in deinem Zeno-Link finde ich übrigens glaubwürdiger:
https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=217400
von shanxi
Fr 02.08.19 08:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Käsh-Münzen Bestimmung

Kleine Ergänzung: Deine Charm ist auch bei Horst Grundmann "Amulette Chinas" abgebildet als Nr. 1080. Das gezeigte Stück stammt von derselben Mutter wie die anderen hier gezeigten Exemplare. Grundmann übersetzt Bai Yi als "das weiße Getreue", eines der acht Pferde des Zhou Herrschers Mu Wang. Grundm...
von shanxi
Di 03.09.19 15:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Tetradrachme Alexander d. Große

In Preisen bin ich nicht so gut. 300-400 Euro vielleicht. Unsere "Händler" werden das besser wissen.

Kannst du dein Tütchen zuordnen? Pedigree bringt immer auch etwas.
von antisto
Di 03.09.19 15:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Tetradrachme Alexander d. Große

Tolles Stück.
Die würde ich deutlich höher taxieren.
von Amentia
Di 03.09.19 17:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Tetradrachme Alexander d. Große

Preisfindung ist immer sehr schwer, da alles immer so viel wert ist wie ein anderer dafür bereit is zu zahlen. Für die Preisfindung von antiken Münzen ist wichtig, ob hohe Nachfrage da ist im Verhältnis zum Angebot auf dem Markt, ob sie selten ist und besonders wichtig die Erhaltung auch im Vergleic...
von shanxi
Mi 04.09.19 13:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Osmanische Zolota

Kennst du zeno.ru ?


Hier ist die Kategorie für Abdul Hamid I

https://www.zeno.ru/showgallery.php?cat=7209
von shanxi
Sa 21.09.19 18:30
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eine Ladung Käsh

Die 1: Nördliche Song, Hui Zong, Chong Ning Tong Bao, Hartill 16.399
wobei das für eine NSong Münze schon sehr unsauber hergestellt aussieht.

Für die Qing Münzen brauchen wir die Rückseite, z.B. die nr. 7 Guang Xu Tong Bao
von xiaolong
So 22.09.19 19:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eine Ladung Käsh

Hallo, Wynrich, bei den Münzen handelt es sich sehr wahrscheinlich um sogenannte "Privatausgaben" oder "private issues". Die Songmünze ist viel zu leicht für eine offiziell herausgegebene Münze, deren Gewicht bei 10 bis guten 11 Gramm liegen sollte. Sie sieht aus, als ob eine reichlich umgelaufene M...
von pingu
Mo 23.09.19 11:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eine Ladung Käsh

Hallo, 2.: Qian Long Tong Bao 3.: Dao Guang Tong Bao 4.: vermutlich Xian Feng Tong Bao 5.: Dao Guang Tong Bao 6.: das ist die Rückseite - umdrehen! 7.: Guang Xu Tong Bao 8.: scheint wieder die Rückseite zu sein - daher umdrehen! 9.: Jia Qing Tong Bao Die Stücke sind alle aus China. Für Handelsgeld i...
von xiaolong
Fr 27.09.19 10:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eine Ladung Käsh

Hallo, pingu, „Für Fakten bin ich jedoch immer zu haben.“ Die Sie leider nie selbst geliefert haben - keine Fotos Ihrer Münzen im Schrank, keine genauen Größen, Gewichte, Metallzusammensetzung (wenn Sie sie so genau bestimmt haben). Zu den oben nachgefragten Münzen habe ich mich bereits in meiner er...