Die Suche ergab 23 Treffer

Zurück

von Numis-Student
Sa 21.03.20 22:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Paket verschwunden! Gestohlen!?

Hallo,

ich habe mal den aktuellen Anlass genutzt, um alle altdeutschen "Verlustmünzen" zusammenzufassen, um damit auch die älteren Fälle wieder etwas ins Bewusstsein zu holen.

Schöne Grüße,
MR
von Numis-Student
Sa 21.03.20 22:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestohlene Münzen ALTDEUTSCHLAND

Zusätzlich habe ich mir erlaubt, deinen Beitrag zu duplizieren und im Unterforum "sonstige" ebenfalls an die Diebstahlmeldungen anzuhängen.

Ich drücke alle verfügbaren Daumen, dass die Stücke wieder auftauchen.

MR
von Numis-Student
Fr 29.05.20 23:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Aktuelle Preisgestaltung des sog. freien Marktes

Dass ein Händler nicht zu seinen Einkaufspreisen weiterverkaufen kann, liegt eigentlich in der Natur der Sache. Und für 5 oder 10€ Aufschlag lohnt es auch nicht, an einer Auktion teilzunehmen... Etwas Anderes ist natürlich das Verschweigen von Mängeln wie Fassungsspuren. Das kann evtl. passieren, we...
von Zwerg
So 02.08.20 16:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kennt jemand dieses Buch?

edsc hat geschrieben:
So 02.08.20 16:17
Würdet ihr es einem Altdeutschland-Sammler ohne besondere Schwerpunkte empfehlen?
NEIN!
Das ist ein Wirrsal von irgendwelchen Bewertungen ohne Sinn und Verstand.
Ich habe es beruflich seinerzeit gekauft, einmal hineingesehen und dann zum Altpapier gegeben.

Grüße
Klaus
von Brakti1
Mo 03.08.20 16:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kennt jemand dieses Buch?

Hallo, ich kann Zwerg nur zustimmen. In dem Werk sind Auktionsergebnisse einiger Jahre zusammengefasst, aber so mangelhaft aufbereitet, dass das Werk faktisch nicht benutzbar ist. Ich habe es mal besessen aber nie benutzt. Die Münzen, die mich interessiert haben, waren darin nicht zufinden. Bei eine...
von klaupo
So 09.08.20 09:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Nepal, 50 Paisa - Tribhuvana Bir Bikram

Dass es eine Fälschung ist, fällt mir schwer zu glauben, da das Original schon für 3-5 EUR zu haben ist.
Der Typ wurde aber tatsächlich gefälscht, s. hier:

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=208538

Gruß klaupo
von Zwerg
Sa 12.09.20 17:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Suche: Egon Beckenbauer, "Die Münzen der Reichsstadt Regensburg"

Kommt immer einmal in Auktionen vor. Letztes Jahr bei Grün für 32 Euro.
Eile mit Weile :D

Grüße
Klaus
von hegele
Fr 13.11.20 10:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt her eure Württemberger

Auktionstext Teutoburger: Konventionstaler 1798 Stuttgart. Stempelschneider an der Soho-Mint in Burmingham war Conrad Heinrich Küchler (* 1746 in Darmstadt). Küchler war auch verantwortlich für die weit häufigeren Feinsilberabschläge mit glattem Rand. Dieser reguläre Konventionstaler wurde im 2. Hal...
von QVINTVS
Do 31.12.20 19:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmungshilfe - Denar, Augsburg, Heinrich III (???)

Grüßt Euch und einen besonderen Gruß an ein Forenmitglied aus Augsburg (kommen ja aus der gleichen Stadt!), die Zuordnung bei WAG ist falsch. Die Augsburger Stücke sind ziemlich identisch und nicht so "verwildert". Wie oben schon angesprochen gehört ein rundes Dach auf die Kirche und kein eckiges. D...
von QVINTVS
Sa 10.07.21 10:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unedierter Pfennig?

@edsc
Es gibt keine Literatur zu diesen Stücken und mir ist nicht bekannt, dass sie schon einmal aufgetaucht sind. Deswegen wird eine Zuordnung grundsätzlich problematisch.
von Numis-Student
Sa 01.01.22 10:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Ein Jubiläum: 20 Jahre Euro-Bargeld

Hallo, heute ist nicht nur der erste Tag eines neuen Jahres, sondern auch ein Jubiläum: heute vor 20 Jahren wurde der Euro gültiges Zahlungsmittel. Kaum vorstellbar: Jetzt gibt es volljährige Menschen, die sich nicht mehr an die DM, Gulden, Schillinge und andere nationale Währungen davor erinnern kö...
von Dude_199
Di 04.01.22 23:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Rottweiler Pfennig

Nr. 106: Ähnlich wie vorher, mit 36 Randperlen, breiter gebogener Schnabel. https://www.acsearch.info/search.html?id=2010440 (Es handelt sich bei dem Stück um das unter der Nr. 106.3 bei Klein gelistete Stück.) https://www.acsearch.info/search.html?id=8202045 Nr. 107: Ähnlich wie vorher, mit 36 Rand...
von Otakar
Sa 08.01.22 00:39
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Korrekte Bestimmung

Eine bessere Idee schon: CNA B168 ?
LG
OTAKAR
von QVINTVS
So 09.01.22 21:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Bestimmung

Literatur wird bisher nach Steinhilber zitiert. Berger ist ja nur eine Sammlungszusammenfassung und kein Standardkatalog für Augsburg. Dirk Steinhilber, Geld- und Münzgeschichte Augsburgs im Mittelalter, Jahrbuch für Numismatik und Geldgeschichte Bd. 5/6, 1954/55, online auf der Seite der Bayerische...
von KarlAntonMartini
So 13.03.22 05:13
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hannover, Georg II - 4 Pfenning 1742

Richard Smith hat die Variante auch nicht. Erwähnt werden zu Nr. 186 B nur Varianten LEIPZIGER, LEIPZ., LEIPZIG
Grüße, KarlAntonMartini