Die Suche ergab 32 Treffer

Zurück

von Arthur Schopenhauer
Mi 23.06.21 23:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Dann möchte ich mich hier noch direkt mit ein paar Bildern dazugesellen.
Die obig besprochene Münze in PP, berührt und avers recht stark patiniert.

Mir gefällt sie jedoch besonders gut, da das ohnehin detaillierte Motiv noch lebendiger wirkt.
IMG_0432.JPG
IMG_0433.JPG
IMG_0435.JPG
von jot-ka
So 27.06.21 20:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt mir euere Mariengroschen

II Mariengroschen 1647
aus dem Kurfürstentum Brandenburg, Friedrich Wilhelm 1640-1688
für die Grafschaft Ravensburg
Mzst. Bielefeld
II Mariengroschen 1647.jpg
v. Schrötter Nr.1957

SG, jot-ka
von mimach
Di 23.11.21 11:00
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Auf der Suche nach dem Brandenburger Zainhaken 1590 bis 1630

Es kam gestern zu einer neuen Erkenntnis in dieser Sache, die ich gerne mit euch teilen möchte. Der Groschen aus Driesen mit dem Zainhaken ist in Bahrfeldts Band II nicht erwähnt, jedoch gibt es eine Katalogisierung in der Sammlung Marienburg Band I welche ebenfalls von Bahrfeldt bearbeitet wurde. N...
von Chippi
So 28.11.21 21:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt her eure Württemberger

Hier mal ein Neuzugang von mir und da es ein Württemberger ist, hier vorgestellt.

6 Kreuzer 1855

Mit Doppelstanzung (oft fälschlich Zainende genannt) und Stempelrissen.

Gruß Chippi
von kiko217
Do 09.12.21 21:00
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eure Münze des Jahres 2021

Meine numismatische Neuerwerbung 2021 ist keine Münze, sondern ein Buch. Haeberlin, aes grave. Ich habe ein Foto des Bildbandes beigefügt und den Kampmann daneben gelegt, damit die Größenverhältnisse klarer werden. In diesem Tafelband werden die aes-grave-Stücke in Originalgröße gezeigt. Diesen Tafe...
von olricus
Mi 12.01.22 18:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Brandenburg/Preußen- Scheidemünzen

Hallo, ich möchte mal die Scheidemünzen mit einer Serie aus Brandenburg fortsetzen. Zum Ende des 30-jährigen Krieges war der Silberpreis derart gestiegen, so dass eine Münzprägung nur noch mit Verlust möglich war, da immer noch der alte Reichsmünzfuß (9-Taler-Fuß )verbindlich war. Es trat ein erhebl...
von olricus
Mi 12.01.22 18:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Brandenburg/Preußen- Scheidemünzen

Nachfolgend noch die Groschenstücke, Beschreibung siehe vorhergehenden Beitrag, das 1-Pfennigstück
fehlt mir leider noch.

1. 1 Groschen 1653
2. 2 Groschen 1653

Grüße von olricus
von olricus
Do 13.01.22 18:08
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Brandenburg/Preußen- Scheidemünzen

Zur gleichen Zeit, als die Landmünzenprägung in Berlin begann (siehe vorherige Beiträge), wurde auch die alte Münzstätte in Halberstadt reaktiviert, da 1650 das Fürstentum Halberstadt in brandenburgischen Besitz kam. Geprägt wurden hier ab 1651 Landmünzen in Form von Groschen mit höheren Silbergehal...
von shanxi
Mo 24.01.22 14:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Spinnen die NICHT-Münzsammler

Ich sehe es kommen. Spätestens nächstes Jahr gibt es hier eine Kategorie Münz-NFTs. Threads wären dann: - Zeigt her euer NFTs - NFT Aufbewahrungsmethoden: Beba USB-Stick oder Lindner CD - Ich habe diesen NFT bei ebay für 0.0005 Etherum gekauft. Ist der echt :?: - Ich habe eine Münze und den NFT der ...
von mimach
Fr 08.04.22 22:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Ein Reiterbildnis Albrecht des Bären

Münzen mit der Darstellung eines deutschen, bewaffneten Reiters aus der Brandenburg im Havelland sind nicht besonders häufig. Weiter oben im Forum durfte ich bereits einen Dünnpfennig Pribislav-Heinrichs vorstellen. (https://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?f=7&t=48340&start=585#p525795) Der nun...
von QVINTVS
So 10.04.22 16:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

ein sehr nettes kleines Geschenk ...

Liebe Sammerkolleginnen und -kollegen, es kommt nicht oft vor, dass man eine sehr gut erhaltene mittelalterliche Münze geschenkt bekommt. Vor allem, wenn es um die Bewertung angesammelter Münzen geht. Vorgeschichte: Eine betagte ehemalige Apothekerin hat von ihrem Vater, der in Berlin lebte, eine gr...
von Numis-Student
Mo 13.06.22 19:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: P. Menzel, Deutsche Notmünzen und sonstige Geldersatzmarken

Nein, dein Verhalten ist es. Noch einmal: Ich bin kein Admin. (Merkst Du: genau dieses Verhalten ! ;-)) Zweitens: Das Buch wollte ich nicht geschenkt, ich hatte Dir einen für beide Seiten fairen Preis geboten. Wolltest Du nicht, willst es lieber doppelt im Regal stehen haben. Okay, deine Sache, da b...
von mimach
Di 14.06.22 23:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stammtisch

Der user hier hat heute Geburtstag. Genau eine Wortmeldung. Ist schon spannend. Was Honorius (eigentlich ein schöner Nick) wohl abgeschreckt hat? https://www.numismatikforum.de/memberlist.php?mode=viewprofile&u=3046 Ich selbst bin vor 2 Tagen genau seit 2 Jahren im Forum aktiv. Darauf gönne ich mir ...
von mimach
Do 16.06.22 22:55
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eine wichtige Frage betreff Autoren/Literatur

Ach Basti,
hör doch auf damit.
Entweder meint man es ernst mit einem Thema oder man labert nur rum und verschwendet wertvolle Bits und Bytes.
Bis du etwas substantielles zu deinen Fragen hier postest schalte ich das Abbo für dieses Thema hier aus.
von Chippi
So 19.06.22 14:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten Weltmünzen

Großbritannien ist schon ein sehr großes und weites Feld, da alles komplett zu sammeln braucht schon mehrere Leben und das Vermögen eines Milliardärs. Dennoch kann man immer wieder mal schöne Stücke erwischen. Für nicht mal 15€ habe ich diesen Shilling ergattert, der nun mit Abstand der schönste in ...