Die Suche ergab 13 Treffer

Zurück

von Redditor Lucis
Mi 05.09.18 13:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Söhne des Constantinus I

Ich glaube zwar, dass ich einige der Münzen bereits vorgestellt habe, aber hier eine kleine Reihe der Söhne: Crispus: Crispus 319-320 Follis 3,67g Ticinum RIC 117 A.JPG Crispus 319-320 Follis 3,67g Ticinum RIC 117 R.JPG Constantinus II. Constantinus II. 322-323 Follis 3,60g Trier RIC 382 A.JPG Const...
von Redditor Lucis
Mo 08.10.18 16:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Glättung versus Schnitzerei

Fast jede aus der Erde kommende Bronzemünze ist in strengem Sinne geglättet, da es fast immer zu Anhaftungen kommt. Ich habe überhaupt keine Probleme damit, wenn "Dreck" entfernt wird, denn dieser hat mit dem ursprünglichen Zustand der Münze nix zu tun. Perfekt glatte Oberflächen mag ich persönlich ...
von Redditor Lucis
Sa 17.08.19 22:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Schönheit von Spätrömern

In den letzten Monaten war meine Ausbeute gering, vor Kurzem hatte ich jedoch etwas Kleines im Briefkasten, was mich sehr gefreut hat, auch wenn der Zuschlagpreis nahe an meinem vorher gesetzten Limit lag, aber was soll´s? Die kleinen Monogrammtypen in Erhaltungen wo man wirklich was erkennen kann s...
von Redditor Lucis
Mo 21.10.19 20:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfe beim Erstkauf: Antoninus Pius, as Caesar, AV Aureus.

Tja, so sehen heute also Erstkäufe aus... Ich warte noch immer auf meinen ersten Aureus. Ich finde den Erhaltungszustand sehr angenehm und dazu stilistisch schön - und den Preis damit okay. Gute Provenienz, eine interessante und nicht häufige Münze. Von Belegexemplar kann da in meinen Augen keine Re...
von Redditor Lucis
Mi 25.12.19 22:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münze des Jahres 2019

Sehr schöne und interessante Münzen die hier vorgestellt werden. Mein persönliches Highlight war ein Denar des Vitellius, den ich zu meiner Überraschung bei einer Auktion im Sommer in Kalifornien ersteigern konnte. Spätestens nach der Befreiungsaktion aus einem NGC Holder war mir klar, dass die Münz...
von Redditor Lucis
Mi 01.01.20 18:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eure Numismatischen Vorsätze für 2020 sind....

Meine Vorsätze: - Bildqualität meiner Münzen verbessern und ggf. neu knipsen - einige Lücken füllen wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt; da mir vor allem noch seltene Kaiser fehlen kann das teuer werden und ist demnach nix was mir unter den Nägeln brennen würde, daher kann ich Panikkäufe ausschlie...
von Redditor Lucis
Fr 24.01.20 11:33
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Magnentius & Decentius

Hallo, dann stelle ich mal meine große AE-1 des Magnentius aus Trier vor: Doppel-Maiorina (AE-1); Trier, 1. Off. (352-353); 10,17 g; 26,0/29,0 mm; Stempelstellung 07:00; RIC VII 318 (C); Cohen 30 Avers: D N MAGNEN-TIVS P F AVG Büste drapiert und kürassiert nach rechts Revers: SALVS DD NN AVG ET CAES...
von Redditor Lucis
Do 19.03.20 18:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Dass der Mensch großen Anteil am Klimawandel hat, ist imho nur noch schwer wegzudiskutieren. DIe Atmosphäre hat einen extrem hohen CO2-Gehalt, und viele neue Temperaturrekorde sind in der Häufigkeit sicher kein Zufall. Zumal müsste man momentan von eher kühleren Jahren ausgehen, denn die Sonne zeigt...
von Redditor Lucis
Fr 24.04.20 21:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Macrinus & Diadumenian

Hier mein schönster Macrinus: Denar (218); RIC IV/2 53 (S), Cohen 2; Rom; 19,0/20,0 mm; 3,51 g; Stempelachse 05:30 Avers: IMP C M OPEL SEV - MACRINVS AVG Büste drapiert und kürassiert mit Lorbeerkranz nach rechts Revers: AEQVITAS ▪ AVG Aequitas steht nach links, hält Waage und Füllhorn Macrinus 218 ...
von Redditor Lucis
Fr 15.05.20 17:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Hilfe

Ich glaube irgendwas wie ...KE zu erkennen, das hieße Münzstätte Cyzicus.
Eine genaue Bestimmung wäre mit guten Bildern machbar.


Viele Grüße

Stefan
von Redditor Lucis
Fr 15.05.20 17:55
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: GALBA, OTHO, VITELLIUS

Ich hatte diese Münze bereits als meine "Münze des Jahres 2019" vorgestellt, aber nun habe ich mal Zeit gefunden von vielen neueren Stücken bessere Fotos zu machen. Hier kommt die besonders schöne Tönung gut zur Geltung. Der Vitellius ist in dem Thread auch gut aufgehoben. Durchmesser 17,5/19,5 mm; ...
von Redditor Lucis
Sa 23.05.20 23:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Erfahrungen mit Auktionshaus Inasta S.p.A. (San Marino)

So, nach 14 Monaten ein Update: Ich bewahre mir hier meinen Optimismus; eigentlich kann man dieser Sache nur noch mit Zynismus und Ironie begegnen, jedenfalls hatte ich das Auktionshaus noch mehrmals auf die Tatsache hingewiesen, dass ich die Münze nicht erhalten habe und dememtsprechend mein Geld z...
von Redditor Lucis
So 28.06.20 13:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Da sammelt man konstantinische Prägungen der Prima Treveri und da läuft einem so etwas über den Weg. Konnte ich ja nicht liegen lassen. ∅ 26-29mm, 11,3g AV: FL VAL CONSTANTINVS NOB C RV: GENIO POPVLI ROMANI S F / PTR Ich muss gestehen, für dieses Exemplar finde ich betreffend der "RIC" nicht den en...