Die Suche ergab 5 Treffer

Zurück

von klaupo
Fr 30.08.19 12:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie lange war so eine Antike Alexander Drachme durchschnittlich im Umlauf ?

Das Verschwinden der Alexander-Tetradrachmen aus dem Zahlungsverkehr läßt sich anscheinend ziemlich exakt zeitlich eingrenzen. Ich habe das mal in der Numispedia (die ja derzeit nicht existiert) anhand eines Artikels aus dem NNB zusammengegefaßt. Unter Alexander d. Großen, der nach der Schlacht bei ...
von shanxi
Sa 07.09.19 09:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Alexander Tetradrachme Babylon mir unbekanntes Symbol Hilfe benötigt

ja, aplustre, die gibt es in verschiedenen Formen, wahren wahrscheinlich auch in Realität unterschiedlich Die 3771 hat du doch schon erwähnt. http://numismatics.org/pella/id/price.3771 aplustre Varianten auf anderen Typen: http://numismatics.org/pella/id/price.129 http://numismatics.org/pella/id/pri...
von shanxi
Mi 18.09.19 13:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

SNG Braunschweig

Gerade gelesen: SNG Braunschweig ist jetzt online; besonders interessant der hintere Teil wo man nach Beamtennamen, Legenden und Darstellungen suchen kann. Download lohnt sich. https://publikationsserver.tu-braunschweig.de/servlets/MCRFileNodeServlet/dbbs_derivate_00044710/HAUM-Katalog-07-griechisch...
von Altamura2
Di 01.10.19 20:52
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Eule von Athen

Man erkennt die Oberfläche nicht so gut, die Bilder sehen etwas flau aus. Auch scheint mir die schwarze Patina etwas grau und nicht wirklich schwarz. Wenn das aber nur den Bildern geschuldet ist, dann sieht die Münze ansonsten gut aus, es ist eine Pi Style Tetradrachme, vermutlich Pi II. Kann man in...
von Pscipio
Sa 12.10.19 10:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: BIΛΝYΛΛEOMTOΣ ? Hilfe benötigt

Das CNG-Stück sieht für sich schon nicht sehr überzeugend aus: das krakelige Metall erinnert an künstlich gealterte Münzen und das Gewicht ist viel zu hoch. Mag man letzteres noch auf den imitativen Charakter der Münze schieben (wobei zu schwere Imitationen nicht gerade häufig sind), so weist das be...