Die Suche ergab 89 Treffer

Zurück

von cmetzner
Mo 10.10.22 00:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der griechische Schaukasten

Klasse Münze.

Ich denke, die Stadt heißt Alabanda - nicht Alanbanda.

In der karischen Sprache: Ala -> Pferd, Banda -> Sieg. Der Sohn des mythischen König Kar hieß Alabandos nach einem Sieg den er mit seiner Reiterei errungen hat und die Stadt wurde nach ihn genannt. :wink:
von cmetzner
Mo 10.10.22 00:53
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der griechische Schaukasten

Hab nur eine kleine aus Alabanda:

Æ 19, Alabanda, nach 189 v. Chr, ca. 133 - 100 v. Chr.

18,2 x 20 mm; 4,627 g
SNG Copenhagen 4; SNG von Aulock 2388; BMC 18.3.15; Sear 4770

Av.: Kopf des Apollo mit Lorbeerkranz, r.
Rv.: AΛABAN-ΔEΩN, Lyra
Apollo-Av copy.jpg
Lyre-Rv copy.jpg
Gruß
Christiane
von cmetzner
Mi 19.10.22 23:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Freie Stadt Hamburg

Dies war einer der ersten Münzen die ich 2017 zu bestimmen versuchte :? Habe sie als Dukat, KM 442; Friedberg 1127 bestimmt (https://en.numista.com/catalogue/pieces111279.html) Hamburg, 1770, Münzmeister OHK = Otto Heinrich Knorre 27 mm, 6,948 g Av.: •IOSEPHVS•II•D•G• ROM•IMP•SEMP•AVGVST gekrönter D...
von cmetzner
So 13.11.22 05:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: geht es noch kleiner/filigraner ? Ja !

Diesen winzigen 1/16 Schekel habe ich neulich erworben. Das sechsspitzige Rad am Avers fand ich einfach zu schön. Angeblich unveröffentlicht. Wenn jemand von euch mehr dazu weiß bin ich sehr dankbar :D : Phönizien, Sidon, ca. 401-365 v. Chr. 9 mm; 0,62 g; Bestimmung (Auktionshaus): Elayi & Elayi-S G...
von cmetzner
So 20.11.22 01:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

mike h hat geschrieben:
Sa 19.11.22 22:03

Hier ein Vorschlag wegen des Lichts.
P1160772.JPG
Vielen Dank, werde es gleich morgen versuchen :D
von cmetzner
So 27.11.22 01:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Habe hier im Forum nach diesem Denarius gesucht um die Bestimmung zu vergleichen, aber keinen gefunden deshalb zeig ich ihn mal vor: Unbestimmte Münzstätte in Spanien (Colonia Patricia?), ca. Juli 18-17/16 v. Chr. 3,92 g; 19,5 mm RIC 150a; RSC 325; BMCRE 438= BMCRR Rome 4459; BN 1242-1245; Sear (RCV...
von cmetzner
Mi 30.11.22 06:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sehenswerte, relativ günstige Münzen (unter 100€)

Habe einige die wirklich nicht sehenswert sind. Doch diesen Constantius, meine einzige Münze mit Chi-Rho, finde ich schön obwohl das Beizeichen nicht klar ist. Gekauft im November 2022 für $85: Æ Follis oder Nummus Münzstätte Siscia, 337 - 340 n. Chr. 16,90 mm; 1,87 g RIC VIII 86, Siscia Revers: 2 S...
von cmetzner
So 04.12.22 04:53
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Da Perinawa über den schönsten Weihnachtsmarkt schreibt, der Christkindlmarkt hier in Chicago war wunderbar. Wunderschönen Weihnachtsschmuck, Krippen und Räuchermännlein. Das beste Weihnachtsgebäck weit und breit, alles "Made in Germany" und nicht nur Gebäck, Hagebutten und Quitten Marmelade, die hi...
von cmetzner
Mi 14.12.22 05:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: geht es noch kleiner/filigraner ? Ja !

Hab mal wieder einen Winzling der in einem Lot von 8 Münzen war. Es hat ziemlich lange gedauert bis ich endlich die Bestimmung gefunden habe. Ob sie stimmt, da bin ich mir nicht sicher, denn ich sehe am Revers rechts auch ein Monogram. Bithynien, Kalchedon AR-Hemidrachme ca. 340 – 320 v. Chr. Av.: K...
von cmetzner
So 18.12.22 21:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Mythologisch interessante Münzen

So einen Denar hatte ich in einem Thread von Timestheus vorgezeigt - leider ist der Thread verschwunden.

Rom 90 v. Chr.
3,940 g; 17 x 19 mm
RRC 341/1; Sydenham 691;


Bild vom Auktionshaus:
#662-Titius-Pegasus.jpg
von cmetzner
Di 27.12.22 05:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Habe mir zu Weihnachten diesen Lucius Verus gegönnt, einfach weil ich nur einen Lucius Verus habe und die ist nicht einmal eine Münze. 8O Der Händler gibt in seiner Reversbeschreibung an: Artemis in Biga, SNG France 715 und dass sie weder im BM noch in SNG Copenhagen oder von Aulock eingetragen ist....
von cmetzner
Di 03.01.23 04:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Silvester - Sylvester - Frohes neues Jahr !!!

Liebe Mitglieder des numismatikforum.de, wünsche euch allen ein wunderbares und gesundes Neues Jahr 2023, und natürlich viel Erfolg und Freude beim Sammeln. Basti, ich benutze zurzeit deinen Voglhuber :idea: Das Buch hat mir bei den Bestimmungen von Habsburger Talern unglaublich geholfen. Habe schon...
von cmetzner
Fr 06.01.23 22:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: gallienus-special

Meiner wiegt sogar etwas mehr :wink: Rom, 254 v. Chr., 1. Emission, geprägt unter Valerian und Gallienus 25 mm, 14,003 g RIC V Gallienus (joint reign) 248; Sear 10495; Cohen 1295; MIR 36, 38bb; Banti 83; Av.: (IMP C P) LIC GALLIENVS AVG gepanzerte Büste des Gallienus mit Lorbeerkranz nach r. Rv.: (V...
von cmetzner
Mo 09.01.23 21:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: gallienus-special

Die Samlung Antoninianii des Gallienus von Frank Reinhardt kann man hier herunterladen:

https://www.academia.edu/77282092/GALLI ... assung_PDF
von cmetzner
Fr 13.01.23 03:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sehenswerte, relativ günstige Münzen (unter 100€)

Klasse Münze die du ersteigert hast, kijach. Chapeau. Meine letzte Errungenschaft ist sicherlich nicht sehr sehenswert, aber sie hat mir halt gefallen und ich finde interessant, dass eine ähnliche Rückseite später unter Augustus geprägt wurde. $50 bei vcoins 8) AE 27, Bilbilis (Calatayud, Zaragoza),...