Die Suche ergab 5 Treffer

Zurück

von quinctilius
Mo 15.07.19 08:55
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: geht es noch kleiner/filigraner ? Ja !

Das Incusum kann bei der Datierung unterstützen, ist aber allein kein sicheres Merkmal. Ein viergeteiltes rohes Incusum, würde ich persönlich eher 550-500 v. Chr. datieren, z.B. nach den zeitgleichen Diobolen aus Phokaia. Das ist aber subjektiv und hat viel mit Gefühl zu tun. Nach meiner Erfahrung h...
von quinctilius
Mo 15.07.19 14:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: geht es noch kleiner/filigraner ? Ja !

..schau Dir mal diese Obole und Hemiobole an. Die sind alle stilistisch nicht weit entfernt von Deinem Stück und datieren sicher nicht 650-550 v. Chr. VG Quinctilius https://www.acsearch.info/search.html?id=3520312 https://www.acsearch.info/search.html?id=1346907 https://www.acsearch.info/search.htm...
von Altamura2
Mo 15.07.19 19:26
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: geht es noch kleiner/filigraner ? Ja !

Man kann auch mal in den von Christiane zitierten (oder nur abgeschriebenen :D ?) Artikel von Hurter und Liewald schauen (acsearch ist alleine vielleicht etwas wenig), den findet man hier: http://doi.org/10.5169/seals-177865 Darin heißt es "Für den Beginn der Kyzikener Elektronemissionen schwanken d...
von quinctilius
Di 16.07.19 08:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: geht es noch kleiner/filigraner ? Ja !

Über diese Kyzikos EL Emissionen habe ich auch noch gelesen, ich glaube es war hier im Forum (aber mein Hirn lässt mich manchmal im Stich), dass zuerst EL Münzen geprägt wurden. Da EL aber zu wertvoll war um kleinere Beträge zu bezahlen wurden sie später aus Silber und Bronze geprägt, also der oben...
von shanxi
Mi 31.07.19 05:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: BRUTTIUM, Rhegion, Apollo und Dreifuß

Ja schwierig, genau dein Typ habe ich auch nicht gefunden, aber viele Varianten. :? Standard ist deine Schriftorientierung aber Kopf nach links. https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b8599268v?rk=4485000;4 oder Kopf nach rechts und verkehrte Schrift: http://numismatics.org/collection/1944.100.8049 d...