Die Suche ergab 13 Treffer

Zurück

von Numis-Student
Sa 10.04.21 21:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Lieber Friedberg,

zuerst möchte ich Dich auch bei uns "Römern" herzlich willkommen heißen :-)

Das Buch kenne ich nicht, daher kann ich dazu nichts sagen. Deine Lesung des Denars ist jedenfalls richtig. Ich habe den RIC neu privat nicht, daher kann ich das Zitat nicht prüfen.

Schöne Grüße
MR
von ischbierra
Mi 14.04.21 11:55
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Bestimmung und datierung

Du hast zweifellos die besseren Augen, den CAES habe ich jetzt auch entdeckt, aber IMP XXII erschließt sich mir nicht. Vielleicht ist meine Prämisse falsch, daß das Amt jährlich erneuert wurde? Grüße, KarlAntonMartini Die Frage steht ja noch im Raum. Ja, Deine Prämisse ist falsch. Was sich jährlich...
von Numis-Student
Sa 24.04.21 20:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Bestimmung

Hallo,

Du hast da einen Denar des Vespasian:

Av: CAESAR VESPASIANVS (auswärts zu lesen !), Kopf mit Lorbeerkranz rechts
Rv: Modius mit Ähren, Legende kann ich nicht mehr erkennen. (Es wäre eine Datierung über die Ämter).

Schöne Grüße
MR
von Erst Ludwig
Sa 01.05.21 15:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Hessischer Raum

Heute mal ein kleiner Neuzugang aus der aktuellen Frankfurter Auktion. Besonders erfreulich war hier, daß bei diesem Los viele im Tiefschlaf lagen. In einer Umgebung massiv steigender Preise einen Zuschlag zu erhalten, den es so günstig für diesen Typ seit Jahrzehnten nicht gab, ist mal wirklich Sam...
von Zwerg
Do 06.05.21 15:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Coin Identification Schautaler

GPH führt diese Rückseite nicht an.
Leider muß man weiter suchen

Grüße
Klaus
von Atalaya
Sa 08.05.21 21:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Macht Werbung für Euer eigenes Sammelgebiet

Genau das möchte ich. Ich möchte gerne ein Interessengebiet sammeln, ohne später beim möglichen Verkauf arge Verluste machen zu müssen. Dann nimm jüngere Umlaufmünzen aus Silber. Die Lateinische Münzunion ist zB ein schönes Einsteigerthema. Die meisten Münzen sind da nicht zu teuer, immer wieder ge...
von Atalaya
Sa 08.05.21 22:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Macht Werbung für Euer eigenes Sammelgebiet

Vielleicht bin ich hier auch grade etwas schwer von Begriff, aber ich würde die Materie dahinter gerne genau verstehen. So wie ich es bisher verstehe müsste es eigentlich eine Mischung aus dem Alter der Münze, der Nachfrage und der Prägezahl sein. Sorry für meine vielen Fragen, aber dass ich das bi...
von Atalaya
Fr 04.06.21 08:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Сhemische Reinigung

Ein herzliches Dankeschön an Friedberg und Georg! Die Bilder der Zwischenzustände sind sehr informativ und lassen einen richtig mitfiebern, was am Ende herauskommen wird. Das Ergebnis ist doch richtig gut :)

Grüße,
Atalaya
von Georg5
So 06.06.21 00:00
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Сhemische Reinigung

Guten Tag! Herzlichen Dank für Ihr Feedback! Corona ... Alles geschieht online ... Auch bei der Münzreinigung ... Ich mag keine chemische Reinigung, egal was ... Es ist wie in der Medizin ... das Schlechte zu töten tötet immer das Gute ... Ich bin ein Verfechter der maximalen "trockenen" mechanische...
von Homer J. Simpson
Fr 18.06.21 18:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Ich würde mich Deinen Beobachtungen ebenso wie Deinen Schlüssen anschließen.

Homer
von jschmit
Fr 18.06.21 18:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Tolle Münze!

Zu meinem As nochmal, es scheint auch etwas seltener zu sein und die Rückseite wurde von Nero's Assen kopiert. Auch wurden viele Nero-Asse gefunden mit Gegenstempeln von Vespasian. Es soll sich wohl um eine Übergangsphase gehandelt haben, weiß jemand mehr darüber?
von Homer J. Simpson
Do 24.06.21 21:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Traummünzen

Ja und nein - die Münze ist schon schön erhalten, aber natürlich aus einer östlichen Münzstätte und unter irgendwelchen provisorisch-provinziellen Bedingungen geprägt. Wenn es auch mit Schönheit und Stil nicht so weit her ist wie bei häufigeren Aurei aus Rom, ist die Münze in punkto Seltenheit und E...