Die Suche ergab 822 Treffer

Zurück

von Amentia
Mo 25.03.24 19:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Julia Maesa Aureus ist eine Lipanoff Fälschung Aureo & Calicó S.L. Auction 430 los 1063 5,94g https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=7857&lot=1063 gleicher Fälschung wurde zuvor hhier versteigert https://www.acsearch.info/search.html?id=4444127 Lipanoff Studio Published Sofia 2004, no.91 I. Proko...
von friedberg
Di 02.04.24 21:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Hallo, ich nutze ein heute angekommenes Stück von ebay Frankreich um die Flavier nach oben zu holen. RIC_II_1²_1_av.jpg RIC_II_1²_1_rv.jpg Rand_RIC_II_1²_1.jpg Domitian Denar (Rom 81 n.Chr.) 2,90g, 18mm Durchmesser Av.: IMP CAESAR DOMITIANVS AVG Rv.: TP P COS VII RIC II 1² Domitian 1, (C, häufig) Ic...
von gallienvs
So 07.04.24 07:30
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: gallienus-special

Sehr schönes Stück.
Vergiss aber den RIC bei Gallienusbestimmung :wink:
MIR ist da wesentlich hilfreicher, allerdings ist es nicht 955x sondern 955m und mit 7 Ex. angegeben.

gg
von Numis-Student
So 07.04.24 19:13
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Trebonianus Gallus / Volusianus

Mir ist heute auch ein Trebonianus Gallus in die Sammlung gekommen:

IMP C C VIB TREB GALLVS P F AVG / FELICITAS PVBL

Schöne Grüße,
MR
von Numis-Student
So 07.04.24 19:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Valerianus

Und einen Valerianus I. gab es ebenfalls heute:

IMP C P LIC VALERIANVS P F AVG / RESTITVT ORIENTIS

Schöne Grüße,
MR
von Eddop
Mo 08.04.24 16:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: (K) Carus und Familie

Guten Morgen, um die Familie Carus habe ich mir schon lange keine Gedanken mehr gemacht. Grund genug, sich mal wieder um meinen Bestand zu kümmern, verbunden mit der einen oder anderen Frage an euch Experten. Es geht um die beiden Numeriani in der Mitte links und rechts (PRINCIPI IVVENTVT und MARS ...
von Altamura2
Di 09.04.24 17:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Virtus mit Speerspitze - von Bedeutung?

... Sobald ich die Woche den Text in Ruhe durchgelesen und übersetzt habe, setze ich es hier rein. ... So baut man Spannung auf :D . In der Doktorarbeit von Bland von 1991 steht auf Seite 118 zumindest schonmal "It is characteristic of the mint of Antioch that it should add an exaggeratedly large t...
von rosmoe
Di 09.04.24 18:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Im frühen Mittelalter gab es auf einmal haufenweise Silbermünzen. Das Geld belebte den Handel, aber woher kam der Rohstoff dafür? Chemische Analysen liefern eine Antwort. https://www.cambridge.org/core/journals/antiquity/article/byzantine-plate-and-frankish-mines-the-provenance-of-silver-in-northwes...
von Redditor Lucis
Mi 10.04.24 13:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Dann zeige ich mal einen Allectus, auch wenn der Typ mit dem Schiff schon häufiger gezeigt wurde. Allectus (Augustus im Britischen Sonderreich 293-296); reduzierter Antoninian; RIC V/2 128 (C); "C" Mint (wohl Camulodunum); 18,5/19,0 mm; 2,64 g, Stempelachse 05:00h Avers: IMP C ALLECTVS P F AVG Büste...
von Numis-Student
So 14.04.24 13:08
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Gerade wenn man sowieso wenig Geld hat, und ein bestimmtes (teures !) Ziel vor Augen, läuft einem noch ein netter Traian über den Weg:

Denar, Rom

IMP CAES NER TRAIAN OPTIM AVG GERM DAC
PARTHICO (P M TR P) COS VI P P SPQR

Schöne Grüße,
MR
von Amentia
Mo 15.04.24 12:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

In der gleichen Auktion 2 publizierte Transferstempelfälschungen von Gordian III. Münzenhandlung Harald Möller GmbH Auction 83 Los 27 https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=7941&lot=27 Published in the IAPN BOC Vol 18, No. 2 in 1993 - example 2a https://www.forumancientcoins.com/fakes/displayimag...
von Amentia
Mo 15.04.24 12:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Die andere Fälschung

Münzenhandlung Harald Möller GmbH Auction 83 Los 26

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=7941&lot=26

Published in the IAPN BOC Vol 18, No. 2 in 1993 - example 1a

https://www.forumancientcoins.com/fakes ... p?pid=8264
von Amentia
Mo 15.04.24 12:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Des fehlen immer die gleichen Punkte des punktierten Randes und der punktierte Rand ist immer gleich ausgeprägt.
Die beiden Fälschungen vs die publizierten Fälschungen = gleicher Rand und gleiche Probleme
von Ampelos
Mi 24.04.24 22:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Es wurde mit 320 € unter der Taxe von 350 € zugeschlagen, was ein Schnapper ist für diesen Typ in der Erhaltung! Zudem handelt es sich nicht um FB 504, sondern FB 505b, wobei es genau dieses Stück ist, das dort zitiert ist (auch mit der Peus Provenienz), und es handelt sich um ein Exemplar der Samm...