Die Suche ergab 219 Treffer

Zurück

von Wurzel
So 13.11.22 02:35
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stammtisch

Wir waren heute zu einem spontanen Kurzbesuch in Trier. Ich kann jedem nur die aktuelle Landesausstellung "Untergang des römischen Reiches " empfehlen: https://untergang-rom-ausstellung.de/ wir haben aus Zeitgründen nur das rheinische Landesmuseum geschafft, aber auch die Daueraustellung dort ist se...
von Wurzel
Mi 30.11.22 23:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Alle Münzen sind vollständsig bestimmbar und damit absolut sammelwürdig! Mein Glückwunsch. Die Pentanummi, den Theophilus und eventuell den Maurice Tiberius hätte ich mir auch in die Sammlung gelegt, die anderen nicht weil ich die Typen schon habe und das Sammeln von zig Untervarianten der Anonymen ...
von Wurzel
Sa 03.12.22 14:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Ja das ist teilweise frappierend, ich muss für einige Folles des Justianus sogar ein anderes Tableau von Beba nehmen.

Ärgert mich ein bisschen weil so die Aufteilung die ich mir überlegt hatte dabei nicht funktioniert
von Wurzel
Mi 07.12.22 17:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: A2 unediert?

Hallo,

Du hast die Variante A2.48
Im Senkrechten Teil des Nimbus 5 Punkte rechts und Links 2.48 die Darstellung in der Tabelle ist Irreführend ind der Bildtafel des DOC wird es aber dann klar.

LG Michael
von Wurzel
Mi 07.12.22 17:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: A2 unediert?

Hier noch das die zugehörige Münze aus der Bildtafel:
von Wurzel
Mi 07.12.22 17:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: A2 unediert?

Und hier der Link zur Onlineversion des DOC

viewtopic.php?f=85&t=65440
von Wurzel
Mi 07.12.22 20:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: A2 unediert?

Danke, Wurzel! Nach deiner Erklärung und dem Verweis auf die Bildtafel ist es einleuchtend. Ich hatte mir nur die Tabelle gespeichert, die in der Tat an dieser Stelle undeutlich ist. Jetzt weiß ich immerhn, wie die dortige Darstellungen bei den Varianten 48-50 zu lesen sind! ich war auch erst verwi...
von Wurzel
Mi 07.12.22 23:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Hier mal ein weiterer Neuzugang von mir: Justinianus I 16 Nummi Thessalonika Sear 1777 Sommer 4.40 Diese Variante hat auf dem Revers die Symbole *+* über dem AISP, hier gibt es etliche Untervarianten die sowohl im Sommer, als auch im Sear mit eigenen Nummern geführt werden. 10TeAVRv.jpg Theophilus F...
von Wurzel
Do 08.12.22 15:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der Ultimative Geburtstagsthread

Heute hat unser lieber Sammlerfreund und Moderator Karl Anton Martini Geburtstag!

Auf diesem Weg wünschen wir dir Gesundheit, Glück und immer guten Wein zum guten Essen.

Bleib so wie Du bist

LG

Michael
von Wurzel
Do 08.12.22 15:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der Ultimative Geburtstagsthread

Ebenfalls herzliche Glückwünsche an das Geburtstagskind Perinawa,

alles Liebe und Gute zum Geburtstag

LG

Michael
von Wurzel
Di 13.12.22 07:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Byzanz - Imitationen?

Moin, kurz weil ich gleich zum Dienst muss: Möglich ist bei allen eoiin Constans 2, ein Beischlag oder eine Umayadenprägung mit stehenden Kalif. Auf einigen Münzen sind noch starke Beläge, darunter könnte sich noch sinnvolle Info verbergen. Schaue heute Abend gerne mal in meinen Goodwinn und Sommer ...
von Wurzel
Di 13.12.22 20:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Byzanz - Imitationen?

So, ich habe mal in meine Litaratur geschaut, aber nichts exakt gleiches gefunden. Zumeinen sind die Münzen schon recht unkenntlich und dadurch schon schwer zu identifizieren, zum anderen vermute ich einen Beischlag. In dieser bewegten Zeit gab es Imtitationen in Städten und Regionen, die von der re...
von Wurzel
Sa 17.12.22 09:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Byzanz - Imitationen?

Unten rechts ist der gleiche Typ wie meine beiden Stücke oben. Meinst Du? Hätte ich jetzt nicht erkannt. Leider war bei meiner kein weiterer Literaturbeleg dabei. ¯\_(ツ)_/¯ Aber bei mir ist jetzt der Groschen gefallen Reguläre Prägung des Constans II geprägt in Konstantinopel. Sear 1008 Chippis Exe...
von Wurzel
Sa 17.12.22 09:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Byzanz - Imitationen?

und Atalyas letzte Münze (unten Links) reguläre Prägung des Constans 2 geprägt in Konstantinopel Regierungsjahr 6 Die Offizin ist nicht mehr gut genug ausgeprägt und fast außerhalb des Schrötlings, deswegen bleit dieser Punkt leider offen Sear 1005 https://www.wildwinds.com/coins/byz/constans_II/sb1...
von Wurzel
Sa 17.12.22 09:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Byzanz - Imitationen?

und jetzt sehe ich das ich eine Zuweisung Atalayas bestätigt und eine verändert habe ...
Wenn man nur Münzen schaut aber ich bin mir bei der Bestimmung sehr sicher