Die Suche ergab 20 Treffer

Zurück

von shanxi
So 24.11.19 12:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Chinesische Münze - bitte um Hilfe bei Einordnung

http://chinazeug.de/c1034.htm Qing Dynastie Herrscher: Kang Xi, 康熙 Board of Revenue Av: 康熈通寶, Kang Xi Tong Bao Rv: Boo Chiowan Jahr: ca. 1662-83 Literatur: DH-QC 5.27, Hartill 22.85, FD2250, S1419 Sheng Zu 聖祖 ist der sogenannte Tempelname des Kaisers, die Qing Kaiser sind aber unter ihrem Äranamen b...
von Amentia
So 26.01.20 11:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Zu Lanz kommen viele Wiederverkäufer, welche Münzen aufkaufen um diese dann über Lanz gewinnbringend weiter zu verkaufen. Wenn er diese Einlieferer verärgert, weil er zu viele Stücke zurückzieht oder sich weigert diese zu verkaufen, dann suchen die sich halt einen anderen Verkäufer. Seine Rubel sind...
von Amentia
Di 25.02.20 21:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Münz Zentrum hat wie zu erwarten vorbildlich die Fälschungen zurückgezogen. https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=3731&lot=127 https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=3731&lot=786 https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=3731&lot=692 Der Markus Antonius erinnert mich irgendwie an Slavey (Form...
von Numis-Student
Sa 21.03.20 22:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Ich habe immer noch die Hoffnung, dass trotzdem hier einige Sammler, die nur (oder zumindest hauptsächlich) über eBay kaufen, von diesen Warnungen profitieren. Und für jeden einzelnen Sammler, der schlussendlich nicht auf diese Schnitzwerke hereinfällt, lohnt doch dieser Beitrag. Noch stärker merke ...
von Numis-Student
Mi 01.04.20 20:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zur Bestimmung: (Kephaloidion Herakles/Pegasos)

Hallo Guarana,

ich habe den Beitrag gesplittet: Bei den Griechen zur Bestimmung, und unter "Sonstiges" zu den technischen Fragen der Bildproduktion. ;-)

Ich denke, so wirst Du an beiden Stellen zielgerichtetere Infos bekommen.

Schöne Grüße,
MR
von Altamura2
Mi 01.04.20 20:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zur Bestimmung: (Kephaloidion Herakles/Pegasos)

Einen zusammenfassenden Artikel zur Münzprägung von Kephaloidion von Alberto Campana findest Du hier (aber auf Italienisch :D ): https://www.academia.edu/26925230/CNAI_-_SICILIA_KEPHALOIDION_c.307-27_a.C._ das Exemplar der ANS hier: http://numismatics.org/collection/1987.32.102 Deine Bestimmung stim...
von Numis-Student
Mo 27.04.20 19:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Griechen)

Meine Antwortmöglichkeit: Die Münze gefällt mir nicht, gerade im Vergleich zu den anderen, die eben technisch nicht so perfekt sind, der Schrötling ist zu rund, zu sauber... ABER das ist nur ein leises Bauchgefühl, zweitens hatte ich bisher zu wenig Oktodrachmen in der Hand, ich habe mich auch noch ...
von Zwerg
Mo 27.04.20 20:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Griechen)

Die Vorderseiten der beiden Münzen sind aus dem gleichen Stempel. Das Inkusum bei Lanz ist fast rechteckig. Beides gefällt mir nicht - und damit sollte solch eine Münze ohne genauere Untersuchungen nicht gehandelt werden. Den "Bestimmern" bei Lanz kann man keinen Vorwurf machen - und der Doktor wink...
von Amentia
Di 25.08.20 10:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Fälschungen erkennen Zunächst einmal ist jede antike Münze einmalig, was damit zusammenhängt, dass sich sehr individuelle Charakteristika bzw. Merkmale durch das Prägen der Münzen per Hand, dem Gebrauch der Münzen als Zahlungsmittel und den Umwelteinflüssen, denen die Münzen im Laufe der Zeit ausges...
von kiko217
Sa 12.09.20 10:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Liebe Gemeinde, nach einger Zeit der Dürre ist mir endlich mal wieder eine neue Münze in die Sammlung gekommen.Weil sie nicht so häufig ist, lohnt es sich sogar, sie zu zeigen. Mit 3,2 g ist sie zwar ein bisschen leicht, aber das sieht man der rauhen Oberfläche auch schon an. In besserer Erhaltung h...
von Amentia
Do 17.09.20 12:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Caracalla GUSS, gleiche Zentrierung, Rohlingsform, Abnutzung, Rohlingsbeschädigungen (z.B. 3 Uhr Avers)etc. Und das Zentrierungsloch auf Avers und Revers befindet sich bei beiden exakt auf der gleichen Position im Verhältnis zum Portait (Bart) und der Darstellung (Löwe). Aber anderes Gewicht 15.09 g...
von Amentia
Do 17.09.20 15:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Noch eine Gussfälschung ^^ Gleiche Zentrierung, Rohlingsform, Abnutzung, Stempelrutsch, Kratzer Lorbeerkranz sind auch kopiert worden. Andere Patina und anderes Gewicht Guss 9,3g zu 14,13g. Der Guss hat eine offensichtlich künstliche Patina. Echte Mutter 14,13g https://www.acsearch.info/search.html?...
von richard55-47
Sa 26.09.20 09:47
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

antoninus1 hat geschrieben:
Fr 25.09.20 20:43
Diese Fälschung hatte sich in der letzten Zeit etwas rar gemacht.
Nach der Sommerpause ist sie wieder da:
https://www.ebay.de/itm/Annia-Aurelia-F ... SwdLJfXnaE
Na Gott sei Dank! Man vermisst doch einiges. :lol:
von kc
Sa 26.09.20 19:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Valerianus I. Aureus gelocht

Ein echter Aureus, aber ein perfekt gestopftes Loch: Original mit Loch: https://www.acsearch.info/search.html?id=6641950 Exemplar gestopft: https://katzauction.com/lots/view/1-3HZTAR/roman-republic-valerian-i-aureus-255-256-ad-very-rare Ohne Datenbank kaum zu erkennen, da sehr gut gemacht, auch die ...