Die Suche ergab 49 Treffer

Zurück

von klaupo
Mo 28.12.20 17:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelte Silberbarren

Shan Flower Ingot (Myanmar-Thailand), , auch als "Blumengeld" bezeichnet, vgl.

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=31462

... oder auch mein eigenes etwas leichteres Stück.

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=99623

Gruß klaupo
von Numis-Student
Mo 28.12.20 17:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelte Silberbarren

Shan Flower Ingot (Myanmar-Thailand), , auch als "Blumengeld" bezeichnet, vgl. https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=31462 ... oder auch mein eigenes etwas leichteres Stück. https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=31462 Gruß klaupo Hallo Klaupo, da hast Du irrtümlich 2x den gleichen Link erwischt...
von klaupo
Mo 28.12.20 19:04
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer Silberbarren

Hallo Klaupo,
da hast Du irrtümlich 2x den gleichen Link erwischt.
Schöne Grüße
MR
Sorry, hab's korrigiert!
Gruß klaupo
von Comthur
Mo 28.12.20 19:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer Silberbarren

@klaupo Da lege ich doch gleich mal ein Veto ein. Weder Form noch Gewicht passen, auch die Stempelung ist nicht vorhanden und dürfte in Kreuzform eher nicht nach Asien passen. Meines Erachtens handelt es sich um einen gelegentlich so genannten "Gußkönig", einen Silberbarren, wie er im norddeutschen ...
von klaupo
Mo 28.12.20 20:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer Silberbarren

@klaupo Weder Form noch Gewicht passen ... Das Gewicht aus meinem ersten Link: Weight, g: 246 Waage mal neu geeicht - es sind nur 247,7 g. Was paßt da nicht? Künker: 205,56 g Ich will die von dir genannte Möglichkeit der Herkunft ja nicht ausschließen, aber mit deiner Argumentation gehe ich nicht k...
von Comthur
Di 29.12.20 05:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer Silberbarren

@klaupo Hast recht bzgl. Gewicht in Deinem 1.Link ... aber leider war es das auch schon und das Gewicht alleine ist - zumindest meiner Meinung nach und angesichts der anderen Argumente resp. meiner Argumentation in Gänze - zu wenig als irgendwelche Zuschreibungen zu wagen. Zumal auch mein Link einen...
von Comthur
Di 29.12.20 13:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer Silberbarren

Hallo weissmetall Bei Fehlen sind sie wohl neueren Datums VORSICHT mit dieser Aussage ... welche bei manchem (An-)Käufer dicke Dollarzeichen in die Äuglein brennen könnte ! ;-) Wenn jemand auf die Idee kommen könnte, daß Dein Kreuz auf dem Barren (-habe ich auf Barren so noch nicht gesehen, wohl abe...
von Comthur
Di 29.12.20 19:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer Silberbarren

...Da steigt die Spannung und das nach Weihnachten ! Nur her mit den Bildern. Mal sehen, was wir hier draus machen können.
von Numis-Student
Di 29.12.20 20:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer (?) Silberbarren

Hallo Weißmetall, ich habe jetzt in der Überschrift wieder ein Fragezeichen eingefügt... Ich werde jetzt noch Deinen Beitrag probeweise nach Asien schieben... Ich hoffe, dass die evtl. nur dort lesenden Mitglieder entweder sagen können, ja, sicher asiatisch, oder nein, hat hier nichts verloren ;-) D...
von Numis-Student
Mi 30.12.20 11:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer (?) Silberbarren

Wie kommst Du darauf, dass Links nicht erwünscht sind ? (Das einzig unerwünschte sind Links, die nur eingestellt werden, um die eigenen Münzen zu verkaufen, zB eBay oder sowas. Also auch Vergleichsexemplare bei Händlern oder in Auktionen sind kein Problem.) Eine Diskussion kann doch nicht funktionie...
von rati
Mi 30.12.20 11:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer (?) Silberbarren

Meiner Ansicht nach ist es ein Europäischer Silberbarren. Außer bei den Blumengeld-Barren aus Nordthailand ,welche das typische Muster aufweisen und flacher sind,gibt es ,soweit mir bekannt ist,keine solche schweren Stücke. Hier ein Exemplar welches dem vorgestellten Barren vom Aussehen am nächsten ...
von klaupo
Mi 30.12.20 17:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer (?) Silberbarren

Dann war ich anscheinend zu schnell mit meiner Einschätzung, und die Korrektur von @Comthur wird durch @rati bestätigt. Sorry ... und naja, immerhin hat man hier etwas über "Blumengeld" erfahren.

Gruß klaupo
von rati
Do 31.12.20 15:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer (?) Silberbarren

Ich habe mal ein bisschen recherchiert und bin dabei auf die einzige Stempelmarke gestoßen die am nächsten kommt und zwar die von Reval (Tallin,Estland) https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1928bd4/0216 Ich habe eine Anfrage an einen Händler dort gestellt,vielleicht gibt es mehr zu erfa...
von captain-freddy
Fr 01.01.21 08:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gestempelter asiatischer (?) Silberbarren

Hallo, lieber Weissmetall und Comthur! Ihr habr doch sicherlich bei dem Gewicht von 247.7g über eine Mark Silber nachgedacht? Meiner Meinung nach sieht das Stück nach einem Gußkönig aus, auch der Form nach. Holländische Mark 246,0839 g 21:20 = 6048 Zehntausendstel Karlspfund ** Kölner Mark 233,8123 ...