Die Suche ergab 32 Treffer

Zurück

von Walker
So 12.12.21 19:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmungshilfe unbekannte Münze

Das ist ein Doppelschilling 1522 aus Stadt Lübeck.

Gruss Walker
von Ruford
So 12.12.21 21:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmungshilfe unbekannte Münze: Doppelschilling Lübeck 1522

Um die Antwort von Walker etwas zu ergänzen (da es dort mehrere Typen und von den Typen viele Varianten gibt): Es ist wie gesagt ein Doppelschilling von 1522. Wichtig ist, dass links und rechts vom Stadtwappen Ringe (°) sind. Zusätzlich gibt auch Typen mit Lilien und Blättern. Die mit Ringen gehören...
von Numis-Student
Mo 13.12.21 07:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbekannte Medaille

LK, Aus Nachlass haben wir jetzt auch eine Medaille: Die sieht aus wie Gold. Der Durchmesser wäre ca. 35 mm, die Stärke ca. 2,5-3 mm. Waage für solche Kleinteile haben wir nicht. Auf der Etui steht ein kleiner Aufkleber: "550,-". Könnte uns, bitte jemand behilflich sein: Was für Medaille hätten wir...
von Numis-Student
Mo 13.12.21 07:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbekannte Medaille

Zum Motiv noch kurz: es ist die Sisi... Aber bei dieser Art Medaillen ist es im Prinzip egal, was abgebildet ist; es zählen nur die "inneren Werte" ;-)

Schöne Grüße
MR
von ischbierra
Mo 13.12.21 20:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmunghilfe gefragt

Es ist keine Münze, sondern eine Marke, offenbar einer Firma 0&I die Draht herstellt.
von Numis-Student
Mi 29.12.21 07:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmung von Medaillen

Hallo, die untere Medaille ist sicher Silber (999 punziert), die andere aus DDR-Produktion besteht aus Kupfernickel. Die untere hat Silberwert, die andere eher einen einstelligen Flohmarkt-Wert (oder Du findest zwei begeisterte Heimatsammler, denen das Stück noch fehlt ;-) ).

Schöne Grüße
MR
von Numis-Student
Mi 29.12.21 07:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Hallo Kijach, Vielen Dank für die schnelle Antwort. Fälschung: Warum? Ich sehe gerade, da ist noch eine Frage von Dir offen: Die Oberflächen mit den Pickeln und der künstlichen Patina ist die typische Oberfläche eines Touristengusses. Vermutlich wirst Du auch am Rand noch Feilspuren erkennen, weil ...
von Atalaya
Mi 29.12.21 20:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Medaille "600 Jahre Stadt Velten"

Über dem K in URKUNDLICH scheint ein Feinheitstempel zu sein. Also wahrscheinlich Silber. Materialwert oder einen Heimatsammler finden. :)
von Altamura2
Sa 01.01.22 09:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmung Antikmünze

fitying hat geschrieben:
Sa 01.01.22 07:47
... Geht es hier wieder um eine Touristenfalschung ...
Das könnte gut sein. Aber anhand dieses recht unscharfen Bilds und ohne die andere Seite (hat eine Münze in der Regel :D ), Durchmesser und Gewicht lässt sich das nicht klar sagen :? .

Gruß

Altamura
von Atalaya
Sa 01.01.22 10:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmung Antikmünze

Frohes Neues! Vergleiche mal hier
DSC_0015_4_2.jpg
DSC_0014_3_2.jpg
Wenn Dein Stück auch eine lateinische Jahreszahl hat, ist es eine Kopie. :)
von Altamura2
Sa 01.01.22 10:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmung Antikmünze

Atalaya hat geschrieben:
Sa 01.01.22 10:38
... Wenn Dein Stück auch eine lateinische Jahreszahl hat ...
Nachdem die Schrötlingsform auf der Vorderseite so gut wie identisch aussieht, würde ich stark vermuten, dass dem so ist :? .
Wobei es aber auch sein könnte, dass jemand diese Jahreszahl weggeschmirgelt hat 8) .

Gruß

Altamura
von Purzel
Mi 02.02.22 12:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unterschied zwischen "Ausführungen"

Die rote Kapsel ist mir unbekannt, die blaue(eigentlich transparente) wurde für die PP's verwendet.
Da die Münze aber nicht nach einer PP aussieht und auch nicht richtig reinpasst - da die Kapsel wohl von einem ein 20-Markstück war - hat wohl jemand genommen was gerade da war.
von Zwerg
Mi 02.02.22 13:50
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unterschied zwischen "Ausführungen"

Die Kapseln sagen nie etwas über den Inhalt.
Auch „verplombte“ DDR-Kapseln sind problemlos zu öffnen, die Münzen austauschbar.
Grüße
Klaus
von Kleist
Sa 05.02.22 16:35
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unterschied zwischen "Ausführungen"

Zwerg hat geschrieben:
Mi 02.02.22 13:50
Die Kapseln sagen nie etwas über den Inhalt.
Auch „verplombte“ DDR-Kapseln sind problemlos zu öffnen, die Münzen austauschbar.
Grüße
Klaus
Alles gesagt und dazu gibt es nichts mehr zu sagen

Gruß Uli