Die Suche ergab mehr als 8833 Treffer

Zurück

von Peter43
Mo 03.08.09 22:35
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Der Unterschied zwischen Penicillin und einem Bettelmönch?

Penicillin ist ein Heil-Serum und der Bettelmönch hat ein Seil herum!
von emieg1
Di 04.08.09 11:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Dietmar Wischmeyer Die süßen Kinder Schon draußen fällt auf, daß in diesem 400qm LBS- oder BHW-Gehege Kinder gezüchtet werden. Das Grundstück ist übersäht mit schreibunten Plastikteilen jeglicher Größe, an denen noch 10 weitere Generationen ihren Spaß haben werden. über der Haustürklingel klebt ein ...
von Apocolocyntosis
Di 04.08.09 13:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

...und Jahre später, Klot-Üffes (Claude-Yves) und Lunna-Schajenn (Luna-Chayenne) sind im Sinne ihrer Eltern sozialisiert 8O , spielt sich folgende Szene ab: Mama hat den süßen Hasen geschlachtet und zum Abendbrot gemacht. Da die Kinder dieses Tier sehr lieb hatten, verheimlicht sie ihnen die Wahrhei...
von Zoelles
Mo 21.09.09 15:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Hallo zusammen, möchte diesen Thread neues Leben einhauchen und gerne ein Schmuckstück meiner Österreich Typensammlung vorstellen. Im Bild seht Ihr die 1000 Schilling Münze von 1994 ausgeprägt zum Anlass " 800 Jahre Münze Wien ". Die Münze ist bi-metallisch und besteht aus einem inneren Ring von 13g...
von Peter43
Mo 02.11.09 22:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Die Revolte des Poemenius Im RIC Band VIII finden sich unter Trier S.164/5 mit der Überschrift 'Revolt of Poemenius' einige bemerkenswerte Münzen des Constantius II. RIC 328-337, alle selten. Eine habe ich kürzlich erwerben können und möchte sie hier mit der dazugehörigen Hintergrundinformation vor...
von indiacoins
Sa 12.12.09 14:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Hallo. da auf der Münze von dir ganz rechts und auf der Münze im Katalog auf der Vorderseite immerhin schon 4 Symbole übereinstimmen ( Sonne, Stern mit Pfeilspitzen(6 armiges Symbol), Berg ( 3 Kreise im Dreieck, bei dir ist die obere Spitze zu sehen.)und Stier oder Bulle, habe ich diese Bestimmung h...
von indiacoins
Sa 12.12.09 19:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Diese Sampratis sind am 2. häufigsten nach Ashoka. In USA wird sie zwischen 20 und 40 US$ in solcher Erhaltung angeboten. Bei Ebay in Deutschland würdest du so 10-20 Euro erwarten können. Bei einer richtigen Saalauktion gibt es warscheinlich den US Preis oder vielleicht sogar mehr. Der Preis entwick...
von Peter43
Mi 17.02.10 18:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Hallo tilos! Hier sind die Ergebnisse: Mark_16 Elagabal, 218-222 AE 25, 10.38g geprägt unter dem Statthalter Sergius Titianus Av.: AVT KM AVRHLI - ANTWNEINOC Kopf, belorbeert, n.r Rv.: VP CERG TITIAN - OV MARKIANOPOLI / [TWN] (OV und WN ligiert) Hera, in langen Gewand, n.l. stehend, hält Patera in d...
von Peter43
Mi 17.02.10 22:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Hallo Chippi! Septimius Severus, 193-211 AE ? geprägt unter dem Statthalter Aurelius Gallus Av.: AV KL CEP - CEVHROC P Büste, drapiert und cürassiert, belorbeert, n.r. Rv.: V AV GALLOV MARKIANOPOLITW Tyche mit Kalathos, n.l. stehend, hält Cornucopiae und Ruder Ref.: a) AMNG I/1, 559 var. (hat POLITW...
von Peter43
Do 18.02.10 14:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Hallo Chippi! Hier das Ergebnis: Julia Domna AE 22, 6.65g Av.: IOVLIA DO - MNA CEB Büste, drapiert, n.r.; Haare in 7-8 horizontalen Wellen und hinten in breiter Platte Rv.: MARKIANO - POLITWN Artemis, in kurzer Jagdkleidung und in Stiefeln, n.r. eilend, hält in der vorgestreckten Linken den Bogen un...
von Peter43
Fr 19.02.10 12:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Hier hast Du eine Liste von provinzialen Münzstätten, zwar nicht vollständig, aber oft gut zu gebrauchen. http://homepage.uibk.ac.at/~c61404/KAIS ... l#SyriaSel

Mit freundlichem Gruß
von Peter43
Fr 19.02.10 23:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Hier gibt es alte Bücher über römische Münzen auch mit Bildern online http://www.inumis.com/ressources/rome/classement.html
oder hier http://www.inumis.com/ressources/books/
Du mußt etwas herumschauen.

Mit freundlichem Gruß
von Peter43
Sa 20.02.10 15:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Hallo nephrurus!

RIC II, 248 ist ein änlicher Denar, wird genauso beschrieben, nur soll sich Fortuna zusätzlich mit dem re Ellenbogen auf ein Ruder stützen, das auf einem Globus steht, pl.XIII, 272. Zitiert C.788, 789.

Mal sehen, was Curtis dazu sagt!

Mit freundlichem Gruß
von Peter43
Sa 20.02.10 15:20
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Genau so ist es. Das entspricht genau dem deutschen Ausdruck 'anderthalb = das andere, zweite halb = 1 1/2' und dem heute weniger gebräuchlichen 'drittehalb = 2 1/2'.

Mit freundlichem Gruß
von Peter43
Sa 20.02.10 23:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Die obere Münze ist sehr interessant. Die wollte ich mir auch schon einmal zulegen. Sie zeigt auf der Rs. Asklepios n.r. sitzend, der sich einer verletzten Kuh annimmt. Bellinger, Troy the Coins, 186.; cf. BMC Mysia, 114. Av. IRIOCCH Rv. DEO AESC SVB / CGHIP Parium, Zeit des Gallienus?, sehr selten ...