Neues aus dem Vatikan

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

lika
Beiträge: 6
Registriert: Fr 16.08.02 14:34

Beitrag von lika » Fr 28.02.03 14:25

Wie hoch sind die Versandkosten nach Deutschland???
In meiner Post waren keine Angaben zu den Versandkosten.

Gruss :?

cb
Beiträge: 334
Registriert: So 01.12.02 18:52
Wohnort: Austria

Beitrag von cb » Fr 28.02.03 16:17

da ich heuer zum 1. mal beim vatikan bestelle habe ich gelich eine frage !

bekommt man irgendeine bestätigung das die bestellung angekommen ist ?
bei der österreichischen post ist es leider nicht so sicher ob ein brief, trotz einschreibens, jemals ankommt !

wieviel zeit ist vorriges jahr vergangen zwischen bestellung und auslieferung ?

wie hoch stehen die chancen das die bestellung erfüllt wird ? ich befürchte das sie mehr besteller als die 65000 Münzensätze haben.

Benutzeravatar
Austrojerk
Beiträge: 333
Registriert: So 30.06.02 22:05
Wohnort: Tirol

Beitrag von Austrojerk » Fr 28.02.03 18:39

cb hat geschrieben:da ich heuer zum 1. mal beim vatikan bestelle habe ich gelich eine frage !

bekommt man irgendeine bestätigung das die bestellung angekommen ist ?
bei der österreichischen post ist es leider nicht so sicher ob ein brief, trotz einschreibens, jemals ankommt !

wieviel zeit ist vorriges jahr vergangen zwischen bestellung und auslieferung ?

wie hoch stehen die chancen das die bestellung erfüllt wird ? ich befürchte das sie mehr besteller als die 65000 Münzensätze haben.
kannst ja einen RS brief schicken. dann bekommst du einen zettel zurück! und zieh die österr. post nicht so herunter?!?! wenn, dann verschludert das die spaghetti post. :evil:

Benutzeravatar
Finwe
Beiträge: 205
Registriert: Sa 07.09.02 23:24
Wohnort: Dossenheim

Beitrag von Finwe » Fr 28.02.03 18:43

verdammt..
Ich bekomm mein Bestellformular wahrscheinlich eh erst wieder eine Woche später... :?

Benutzeravatar
KingK
Beiträge: 344
Registriert: Di 23.07.02 15:32
Wohnort: Wien

Beitrag von KingK » Fr 28.02.03 19:00

cb hat geschrieben:da ich heuer zum 1. mal beim vatikan bestelle habe ich gelich eine frage !

bekommt man irgendeine bestätigung das die bestellung angekommen ist ?
bei der österreichischen post ist es leider nicht so sicher ob ein brief, trotz einschreibens, jemals ankommt !

wieviel zeit ist vorriges jahr vergangen zwischen bestellung und auslieferung ?

wie hoch stehen die chancen das die bestellung erfüllt wird ? ich befürchte das sie mehr besteller als die 65000 Münzensätze haben.
Also meine Post ist immer angekommen! Die Österr. Post ist besser als ihr ruf und wenn ich mal ein paar Tage länger auf etwas warten muß, na und? 8)

Benutzeravatar
geigan2002
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20.11.02 17:48

Beitrag von geigan2002 » Fr 28.02.03 20:31

Wieviel Porto habt Ihr eigentlich hingeschrieben? Auf dem Prospekt steht diesmal nämlich nichts von Porto drin.

Benutzeravatar
Austrojerk
Beiträge: 333
Registriert: So 30.06.02 22:05
Wohnort: Tirol

Beitrag von Austrojerk » Fr 28.02.03 20:45

cb hat geschrieben:
wie hoch stehen die chancen das die bestellung erfüllt wird ? ich befürchte das sie mehr besteller als die 65000 Münzensätze haben.
als erstbesteller stehen deine chancen gar ned gut! zuerst werden die altkunden beliefert (und das sind seit letztem jahr einige mehr). und danach werden neukunden in betracht gezogen. trotzdem wünsch ich dir viel glück. vielleicht hilfts: geh in den steffl und beht ein "vater unser" :mrgreen:

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » Fr 28.02.03 20:55

Ich bin auch Neukunde. Warum verschicken sie denn dann Bestellformulare an die Neukunden wenn eh die Alten bevorzugt werden, bleibt für die Neuen eh nix über! :evil: :evil: :evil:

Außerdem wer sagt das, dass die Altkunden bevorzugt werden, die machen das doch nach dem Betelleingang. :?

Wieviel darf man eigentlich bestellen?

Benutzeravatar
Austrojerk
Beiträge: 333
Registriert: So 30.06.02 22:05
Wohnort: Tirol

Beitrag von Austrojerk » Fr 28.02.03 21:06

naja, ist doch logisch, dass die altkunden bevorzugt werden und bei den goldmünzen stand es sogar offiziell im beipackzettel. viele der neusammler wußten bis vor zwei jahren gar nicht, dass der vatikan ein eigener staat ist. zumindest wußten sie dann nichts von vatikanischen lire. und daher freu ich mich schon auf diesen vorsprung. schließlich sollen meine lirasätze nicht umsonst gesammelt worden sein :)

aber:

die auflage ist HOCH. und vielleicht bekommt jeder besteller nur 1 stück. und dann auch nur entweder den PP oder den ST satz. und dann sollte doch für einige was dabei sein.

das problem sind nur die spekulanten die über 10 kundennummern für sich zwanzig sätze und mehr ordern). wir sammler ziehen da meistens die arschkarte.

Philipp Simon
Beiträge: 100
Registriert: So 10.11.02 12:52

Beitrag von Philipp Simon » Fr 28.02.03 21:08

mic1 hat geschrieben:Ich bin auch Neukunde. Warum verschicken sie denn dann Bestellformulare an die Neukunden wenn eh die Alten bevorzugt werden, bleibt für die Neuen eh nix über! :evil: :evil: :evil:

Außerdem wer sagt das, dass die Altkunden bevorzugt werden, die machen das doch nach dem Betelleingang. :?

Wieviel darf man eigentlich bestellen?
Als Neukunde hat man fast keine Chance. Maximal ein BU Satz.

Nach dem Bestelleingang wird da gar nichts gemacht. Das Auswahlprinzip entspricht am ehesten dem Chaosprinzip. ;)

Kein Bestelllimit. Allerdings wirst Du garantiert gekürzt. Die Frage ist, ob es sinnvoll ist, auf einem Bestellschein NUR BU, und auf dem anderen NUR PROOF zu bestellen. Aber das ist wohl eine Wissenschaft für sich.

Phil

Benutzeravatar
Austrojerk
Beiträge: 333
Registriert: So 30.06.02 22:05
Wohnort: Tirol

Beitrag von Austrojerk » Fr 28.02.03 21:09

mic1 hat geschrieben:

Wieviel darf man eigentlich bestellen?
bestellen kannst du soviel du willst (hihi, schreib bei menge mal 65.000 hinein, vielleicht hast glück). nur werden die halt kürzen. letztes jahr waren es zwei stück pro bestellnummer. heuer wirds wohl eher ein stück werden.

aber mich wundert:

warum kommt der PP heuer schon so früh??

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » Fr 28.02.03 21:11

Ich wäre schon glücklich nur 1 PP zu bekommen! :o , aber ich glaub, dass wären wir alle, oder?

Philipp Simon
Beiträge: 100
Registriert: So 10.11.02 12:52

Beitrag von Philipp Simon » Fr 28.02.03 21:12

bestellen kannst du soviel du willst (hihi, schreib bei menge mal 65.000 hinein, vielleicht hast glück
Davon rate ich ab, denn der Vatikan hat die dumme Angewohnheit Schecks einzulösen und auch von der KK abzubuchen ohne das man letztendlich was bekommt. Und bezahl mal 65.000 Sätze. ;)

Phil

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » Fr 28.02.03 21:22

Wann zählt man eigentlich als Altkunde?

Philipp Simon
Beiträge: 100
Registriert: So 10.11.02 12:52

Beitrag von Philipp Simon » Fr 28.02.03 21:24

mic1 hat geschrieben:Wann zählt man eigentlich als Altkunde?
Ich würde sagen vor 1990.

Phil

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Paketlieferung vom Vatikan verloren gegangen ...
    von Wuppi » » in Euro-Münzen
    25 Antworten
    2227 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste