Hurra - Hurra , die Bestätigung ist da :-)

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Doris
Beiträge: 49
Registriert: Mi 08.05.02 02:52

Beitrag von Doris » So 30.06.02 15:37

[ externes Bild ]
Gruß, Doris :lol:

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » So 30.06.02 15:39

Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 30.06.02 16:43

Wolle hat geschrieben:@ Markus,

wenn dem seine Hunde so drauf sind wie er die mal beschrieben hat dann Gnade Gott dem Brieftäger [ externes Bild ][ externes Bild ]
Dann kommt er ja noch viel einfacher an die Münzen 8O Der Briefträger lässt sie bestimmt vor Schreck fallen :roll: :wink:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 30.06.02 19:12

Gibt es denn in Portugal schon Briefträger?[ externes Bild ]Oder zittern alle Portugiesen so?[ externes Bild ][ externes Bild ][ externes Bild ]
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 30.06.02 19:22

In welcher Qualität wurden die Goldeuros eigentlich geprägt ?
Ich vermute Stempelglanz ?
Ich hab irgendwie nix dazu gefunden :oops:

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » So 30.06.02 19:28

@ Muenzenfreund:

Ja, die kommen in Stempelglanz .... weiß aber nicht mehr wo ich das gelesen habe.... :?:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 30.06.02 19:33

Ich denke auch das die in Stempelglanz kommen, denn wenn die in PP angeboten würden häten die das bestimmt mehr publiziert.
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Klaus
Beiträge: 199
Registriert: Fr 21.06.02 10:36
Wohnort: Minden/Westf.

Beitrag von Klaus » So 30.06.02 22:26

Ich habe die Goldies Samstag bekommen.

Und die sind eindeutig nicht PP, sondern in Stempelglanz.

Auch die Münzkapseln sind nicht verschweißt wie bei der 1 DM.

Wenn Sie aus der Schatulle genommen werden, nur ganz vorsichtig, sonst hat man den Deckel der Kapsel in der Hand.

Zwischen Bezahlung und Lieferung lagen 2 Wochen.

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitrag von Jason » Mo 01.07.02 17:00

Hallo Jungs und Mädels, jetzt kenne ich mich nicht mehr aus....
Ich habe hier im Forum gelesen, dass man bei MDM nicht kaufen kann, weil sie Wucherpreise haben. Ich habe vor Monaten – sicherheitshalber - überall Goldeuros bestellt, wo man konnte (da wusste ich ja noch nicht, dass man bei MDM nicht kauft ;-) ).
Und, was soll ich euch sagen – heute bekam ich Post von MDM, man hat mir einen Gold- Hunderter zugelost für 280,95 Euro (inklusive aller Unkosten!) – Überweisungsträger ist auch schon dabei. Und ich habe vorher bei denen nichts gekauft außer einem 10er Silbereuro für 10 Euro (einschließlich Versandtkosten! ;-) ).
Das ist zwar deutlich höher als der Ausgabepreis, aber im Vergleich zu Ebay- Preisen doch noch ein „Schnäppchen“.
Ist MDM vielleicht doch nicht gar so schlecht, wie ihr alle meint, oder ist das Interesse an den Goldies doch nicht ganz so groß, wie alle denken????? Vielleicht gibt’s den bald wieder zum Ausgabepreis zu kaufen?! ;-)

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 01.07.02 17:13

wow 280€ ist Moderat! 190€ ist Ausgabepreis ... 90€ Aufschlag ... da machen selbst normale Händler mehr aufschlag!! Händler fangen doch meist bei 400€ an ;)

Glücksgriff mit MDM kann man nur sagen ... aber ansonsten, wenne dir so die Preise von anderen Händlern anschaust sind die meist günstiger..

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitrag von Jason » Mo 01.07.02 17:25

@wuppi, um ganz genau zu sein, der Aufschlag ist nur 74 Euro!
280,95 beinhaltet nämlich 3,95 Versandtkosten. Und der Ausgabepreis war 193,- ;-)

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitrag von Jason » Mo 01.07.02 17:26

Ich meine natürlich 84,- Euro ;-)

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Mo 01.07.02 18:31

Hallo,
www.reppa.de (wer kennt ihn nicht von HSE24 ;) ) verlangt auch nur 277 € für den 100er.
Ich denke das sind Lockangebote um neue Kunden zu gewinnen.
Diese Firmen machen genug Gewinn mit ihren überteuerten Münzen/Medaillen da können sie auch mal ne Ausnahme machen ;)
Und Verlust haben sie garantiert nicht gemacht.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 01.07.02 18:43

Mhhh oder die haben zuviele zugeteilt bekommen und wissen das se bei hohen Preisen auf vielen liegen bleiben werden ;)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 01.07.02 19:10

Glaubt Ihr denn wirklich das reppa den 200ér für 550 liefert? 8O 8O
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste